Conveyors

Zauberteppich mit „Eco Save“-Zutrittssystem

Als Mitglied des „Eco Guide“ unterstützt das innovative Unternehmen das Schweizer Skigebiet Quatre Vallées in Nendaz (Kanton Wallis) mit einem energieschonenden „Start/Stopp-Personenförderband“.

Nendaz und Haute-Nendaz sind Teil des bekannten Schweizer Skigebietes Quatre Vallées. Zur weiteren Verbesserung der Logistik innerhalb dieser Wintersport-Destination wurde in Haute-Nendaz ein 130 m langer und 750 mm breiter Sunkid Zauberteppich mit Blue-Eye-Oberfläche installiert. Dieser verfügt über einen 18,5-kW-Motor, der mit einer „Eco Save“-Zutrittsregelung gesteuert wird. Das bedeutet, dass das Förderband sich nur dann in Bewegung setzt, wenn sich Passagiere annähern beziehungsweise damit hochfahren. Steht niemand am Sunkid Moving Carpet, stoppt das Band nach wenigen Sekunden. Diese Entwicklung reduziert nicht nur den Verschleiß des Gurtes, sondern auch den erforderlichen Energieaufwand. Das ist wiederum ganz im Sinne der Region Nendaz, die als Mitglied des „Eco-Guide“ an einer nachhaltigen Entwicklung im Skigebiet besonders interessiert ist. Des Weiteren regelt eine Ampelanlage den kontrollierten Zugang zum Förderband. Durch diese Maßnahme kann die Motorleistung effizient an die Belastung durch die Passagiere angepasst werden. Im Skigebiet Quatre Vallées wird der Zauberteppich zum einen als Aufstiegshilfe für den Anfängerbereich und zum anderen als Rückbringer für die Fahrgäste der Kabinenbahn eingesetzt.

CM


TECHNISCHE DATEM

Sunkid Zauberteppich mit „Eco Save“-Zutrittssystem

Installationsort: Haute-Nendaz (CH)
Länge: 130 m
Fördergurtbreite: 750 mm
Steigung: 13 %
Antrieb: 18,5-kW-Motor mit Ø 600 mm Antriebswalze

Aktive Umlenkung mit hydraulischem Ausgleich
Zweck des Zauberteppichs: Aufstiegshilfe im Anfängerbereich und Rücktransport zur Kabinenbahn
Typ: Blue-Eye-Oberfläche

„Eco Save“-Zutrittssteuerung vergleichbar mit „Start/Stopp-Automatik“ bei KFZ

 

Haute-Nendaz: Der Sunkid Zauberteppich mit zeitgemäßer und nachhaltig wirkender „Start/Stopp- Automatik“ bringt die Gäste zurück zur Kabinenbahn. Foto: Sunkid

Foto: Sam Strass / Goldeck Bergbahnen GmbH

Die Bergbahnen Goldeck in Kärnten (AT) haben mit einem neuen Masterplan die Grundlage für die weitere touristische Entwicklung gelegt. Unter anderem…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die knapp zehn Kilometer lange urbane Seilbahnverbindung ging am 11. Juli 2021 offiziell in Betrieb. Die neue D-Line mit Omega V 10er-Kabinen wurde in…

Weiterlesen
Foto: Zillertal Tourismus / Christoph Johann

Die unter der Marke Zillertal Arena agierenden Zeller Bergbahnen Zillertal in Tirol (AT) forcieren in diesem Sommer das Wassersport-Angebot für…

Weiterlesen
Foto: mariazellerland-blog.at, Lindmoser

Anfang Juli 2021 nahmen auf der Bürgeralpe Mariazell in der Steiermark (AT) die Waldachterbahn „Flylinas Hexenflug“ und der Waldabenteuerweg „Das…

Weiterlesen
Foto: Fachverband der Seilbahnen in der WKO

Die unter dem Gütesiegel "Beste Österreichische Sommerbergbahnen" vereinten 73 Mitgliedsunternehmen sehen einen gelungenen Start in die Sommersaison…

Weiterlesen
Foto: Leitner AG

Am Samstag, den 24. Juli 2021, findet die offizielle Eröffnung der von Leitner errichteten Seilbahnlinie "Cablebús 2" statt. Die rund elf km lange…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Im Rahmen der Studie „Best Summer Ressort 2021“ befragen 18 Interviewer die Gäste in den 50 bedeutendsten Bergsport-Destinationen des Alpenraums. Die…

Weiterlesen
Foto: Miviso GmbH

TÜV Süd errichtet in der Gemeinde Wiesing im Tiroler Bezirk Schwaz (AT) sein neues „Internationales Kompetenzzentrum für Sicherheit und Seilbahnen“.…

Weiterlesen
Foto: Tiltis Bergbahnen

Im Rahmen des „Space-Camps“ möchten die Tiltis Bergbahnen den Besuchern des Zentralschweizer Ausflugsbergs bei Tag und bei Nacht Erlebnisse und Events…

Weiterlesen
Foto: Demaclenko / AS-Photography - Stefan Adelsberger

Demaclenko entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen 3CON den leistungsstarken temperaturunabhängigen Schneeerzeuger „Snow4Ever 200“ mit einer…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Für den erfolgreichen Betrieb eines Skigebietes müssen sämtliche Anlagen jederzeit zuverlässig arbeiten sowie verfügbar sein. Gleichzeitig gilt es,…

Weiterlesen

Einer Anregung aus dem ISR-Leserkreis folgend hat die ISR in den letzten zwölf Ausgaben eine Serie von Beiträgen über Grundlagen der Seilbahntechnik…

Weiterlesen
Foto: Sunkid

Die Firma Sunkid und ihr Zauberteppich feiern ihr 25-jähriges Jubiläum.

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Die im Besitz des österreichischen Bundeslandes Niederösterreich stehende Niederösterreichische Bergbahnen-Beteiligungsgesellschaft (NÖ-BBG)…

Weiterlesen
Foto: Bartholet

Der Schweizer Seilbahnhersteller Bartholet hat sich im Walliser Skigebiet 4 Vallées (CH) drei Seilbahnprojekte gesichert, die ab dem Jahr 2022…

Weiterlesen