Mediadaten

ISR - Internationale Seilbahn-Rundschau

Die Internationale Seilbahn-Rundschau ist seit 63 Jahren als das Fachmedium der Seilbahnen und Skigebiete weltweit bekannt. Die Leitsätze des redaktionellen Konzepts der ISR sind zum einen der Know-how-Transfer von wissenschaftlich fundierten Fachinformationen an die Leser sowie die Berichterstattung über aktuelle Entwicklungen in der Seilbahnbranche weltweit.

Im Laufe ihrer Geschichte hat die ISR die Entwicklung am Seilbahnsektor und im Berg- und Skitourismus weltweit mitgetragen, beeinflusst und mitgestaltet.

Beiträge von internationalen Experten und Korrespondenten machen die ISR zu einem Fachmedium, das auf Grund seiner Mehrsprachigkeit in allen Ländern mit Bezug zum Seilbahnwesen aufmerksam gelesen wird.

Heute ist die ISR das international führende Informationsmedium für die gesamte Seilbahnbranche – einschließlich benachbarter Wirtschaftsbereiche – mit deutsch/englischen und deutsch/französischen Regelausgaben sowie Sonderheften in Chinesisch, Japanisch, Russisch und Spanisch.
 

UNSERE STRATEGIE

  • Fachmagazine in sechs Sprachen
  • weltweiter Versand (ca. 55 Länder)
  • internationales Korrespondentennetzwerk
  • technische Fachartikel von Top-Experten
  • Kommentare von Branchenkennern
  • jede Ausgabe der ISR ist online verfügbar
  • Multimediakommunikation via ebook
  • Werbeplattform für Print & online
  • weltweite Messeauftritte
  • 4.900 Druckauflage (ÖAK geprüft, 1. HJ 2020)
  • volle Konzentration auf unsere Leserinnen und Leser

 

LESERGRUPPEN – ZIELGRUPPEN

Die Leserinnen und Leser der ISR sind:

  • Geschäftsführer, Betriebsleiter und Mitarbeiter der Seilbahnbetriebe
  • Führungskräfte von Kommunal- und Tourismusunternehmen
  • Vertreter der Industrie
  • Investorengruppen
  • Architekten und Planungsbüros
  • Behörden, Verantwortliche in den Ministerien
  • kurz: alle an alpinen Technologien interessierten Entscheidungsträger

VERBREITETE EXEMPLARE NACH LÄNDERN

Jede Ausgabe der Internationalen Seilbahn-Rundschau wird zusätzlich auf der Website www.isr.at online präsentiert.

Jede Werbebotschaft in der Internationalen Seilbahn-Rundschau wird somit über zwei Kommunikationskanäle veröffentlicht.

Die ÖAK-geprüfte Druckauflage, 1. Halbjahr 2020, beträgt 4.900 Exemplare – garantiert! Die ÖAK ermittelt vergleichbare, objektiv beweisbare und von einer renommierten Wirtschaftsprüfungskanzlei überprüfte Daten über die Verbreitung von Printmedien. 


Verlag Holzhausen GmbH

A-1030 Wien, Traungasse 14-16
Tel. +43-1-740 95-0

E-Mail: kontakt@remove-this.verlagholzhausen.at
www.verlagholzhausen.at

Weitere Medien unseres Verlages