Bahnen

Wynn Palace mit Seilbahn-Highlight eröffnet

Perfektion, wohin das Auge reicht: Am 22. August 2016 öffnete das neue, luxuriöse Casino Resort Wynn Palace in Cotai, Macau seine Pforten.

Dabei sorgte auch ein österreichisches Highlight für Aufsehen: Eine Seilbahn bringt die Gäste ins prachtvolle Casino und Hotel. Doppelmayr machte diese Idee Wirklichkeit. Die einzigartigen, klimatisierten und komfortablen Sky Cabs erlauben einen fantastischen Ausblick aus bis zu 30 Metern Höhe und machen die Fahrt zum Hotel und Casino rund um den knapp 3,25 Hektar großen Performance Lake zum Erlebnis.

Die Doppelmayr/Garaventa Gruppe realisierte in Macau eine Seilbahn der Extraklasse: Eine kuppelbare Gondelbahn mit Kabinen für je sechs Personen bringt die Gäste ins Herzen des Wynn Resorts. Die Seilbahn zeichnet sich durch ein außergewöhnliches Layout aus, das es so bisher noch nicht gab – denn die Strecke führt im Kreis und umrundet dabei den 3,25 Hektar großen Performance Lake des Wynn Palace, auf dem atemberaubende Wasserspiele stattfinden. Die musikalische Untermalung der Spiele wird selbstverständlich in die Seilbahngondel eingespielt, der Ausblick aus bis zu 30 Metern Höhe machen die Fahrt perfekt. Zudem verfügen die Gondeln über eine Klimaanlage, LED-Nachtbeleuchtung, ein Kommunikationssystem sowie Kameraüberwachung für höchste Sicherheit und besten Komfort. Besondere Highlights der Bahn sind die beiden „Dragon Towers“. Die goldenen Drachen fungieren jeweils als Seilbahnstütze und sollen den Gästen für Ihren Casino-Besuch Glück bringen.

Spezielle Stützenkonstruktionen mit Seilablenkung ermöglichen die Kurvenfahrt und damit den Streckenverlauf rund um den See. Das komplett neu entwickelte Schall-und Vibrationskonzept der Stützen und Stationen sorgt für eine besonders ruhige Fahrt und einen geräuscharmen Betrieb und trägt damit maßgeblich zu einem angenehmen und ungestörten Hotel- und Casinobesuch bei.

Für die technische Betriebsführung der Wynn Palace Sky Cab in den nächsten fünf Jahren ist Doppelmayr Macau Limitada – eine 100%igen Tochter der Doppelmayr Gruppe – verantwortlich. Das gesamte Team leistete bei der Realisierung des Großprojektes hervorragende Arbeit. All das spiegelt sich im Resultat eindrücklich wieder. Über die Investitionssumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Factbox: 6-MGD Wynn Palace Sky Cab


Rendering: renderwerk.at

Die 8er-Kabinenbahn auf den Hausberg von St. Gilgen am Wolfgangsee in Salzburg wird ab kommenden Sommer großteils energieautonom mit Sonnenstrom…

Weiterlesen
Foto: Andreas Haller - Montafon Tourismus GmbH

Das Programm des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen (18.–20. März 2024) in Schruns im Montafon (Ö) umfasst Lebensraumgestaltung, Strategien für den…

Weiterlesen
Foto: SkiStar

SkiStar, ein schwedisches Unternehmen im Bergtourismus, will das Stockholmer Skigebiet Hammarbybacken (SWE) komplett frei von fossilen Brennstoffen…

Weiterlesen
Foto: Big Sky/Garaventa

Ein Highlight der von Garaventa errichteten "Lone Peak Tram" in Big Sky, Montana (USA) sind die Kabinen, die im Sommer durch zwei rechteckige…

Weiterlesen
Foto: Destination Vancouver/Grouse Mountain

OITAF Der 12. Internationale Seilbahnkongress des Weltseilbahnverbandes vom 17. bis 21. Juni 2024 in Vancouver (CAN) verspricht ein…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Der öffentliche Personen-Nahverkehr (ÖPNV) stößt in vielen Großstädten an seine Grenzen. Straßenbahn und Bus konkurrieren auf Straßenniveau mit dem…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Autonomous Ropeway Operation oder kurz "AURO" nennt die Doppelmayr-Gruppe jene Technologie für autonome Seilbahnmobilität, die nach Kabinenbahnen nun…

Weiterlesen
Foto: Grega Erzen

Mit gleich neun neuen Anlagen von Leitner in Slowenien, Bosnien, Polen und Bulgarien wird die Beförderungsqualität deutlich erhöht und der…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Für die größte Investition der Firmengeschichte nimmt der Seilbahnhersteller 200 Mio. Euro in die Hand. Am Standort in Wolfurt entstehen…

Weiterlesen
Foto: Destination Vancouver/Grouse Mountain

Das Programm für den 12. internationalen OITAF Seilbahnkongress vom 17. bis 21. Juni 2024  in Vancouver (CAN) steht nun endgültig fest. Die Referenten…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

Die Arbeit des Architekturbüros Snøhetta für den Aussichtsturm „Top of Alpbachtal“ im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau wurde mit dem renommierten „Bau…

Weiterlesen
Foto: Sunkid

Seit dem ersten Sunkid-Zauberteppich im Jahr 1996 haben Millionen Ski-Neulinge von dem modernen Skiförderband profitiert. Nun erfolgte im Zillertal…

Weiterlesen
Foto: beigestellt Kässbohrer

Die Stiftung Mailand Cortina 2026 und Kässbohrer Italia haben den Beginn ihrer Zusammenarbeit im Hinblick auf die bevorstehenden Olympischen und…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Seilbahnbranche ist vor Problemen am Arbeitsmarkt nicht gefeit. In der Schweiz wird deshalb die Kampagne "Alpine Tech Heroes" lanciert, um…

Weiterlesen
Foto: Teufelberger-Redaelli

Bereits zum fünften Mal in Folge stellt Teufelberger-Redaelli, Spezialist für Hochleistungsstahlseile, einen Guiness-Weltrekord im Bereich…

Weiterlesen