Die World Winter Sports (Beijing) Expo 2021 fand vom 2. bis 6. September in Peking an zwei verschiedenen Standorten statt. Nicht nur im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele 2022 war es für österreichische Unternehmen wichtig, auf der Messe Präsenz zu zeigen.
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing
Veranstaltungen

WWSE BEIJING

World Winter Sports (Beijing) Expo im Vorfeld der Winterspiele 2022

Vom 2. bis. 6. September 2021 ging in Peking die World Winter Sports (Beijing) Expo 2021 - WWSE 2021 über die Bühne. Fast alle namhaften Unternehmen der österreichischen Seilbahnbranche zeigten auf der Messe Präsenz. Auch die ISR war am Gruppenstand des österreichischen Außenwirtschafts-Centers vertreten.

von: DK

Die World Winter Sports (Beijing) Expo 2021 stand bereits ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele, die 2022 in Peking standfinden sollen. Partner der Messe sind unter anderem das Internationale Olympische Komitee (IOC) und der Weltskiverband FIS. Die Messe fand in diesem Jahr an zwei rund anderthalb Stunden voneinander entfernten Standorten in Peking statt, was sich dem Vernehmen nach etwas auf den Besucherandrang ausgewirkt haben dürfte.

300 Millionen neue Wintersportler

Dass „Präsenz-Zeigen“ am chinesischen Markt enorm wichtig ist, zeigte sich an der Beteiligung namhafter Unternehmen der österreichischen Seilbahn-Branche. Dies nicht nur vor dem Hintergrund der im nächsten Jahr stattfindenden Olympischen Winterspiele in Peking, sondern vor allem im Zusammenhang mit dem Plan der chinesischen Regierung, in den kommenden Jahren 300 Millionen Chinesen Wintersport-Aktivitäten schmackhaft zu machen. „China ist nach wie vor ein ‚Hoffnungsmarkt‘ für österreichische Unternehmen, speziell in den Bereichen Seilbahn-Infrastruktur, Ausrüstung und Equipment“, erklärte dazu Michael Berger, der österreichische Wirtschaftsdelegierte in Peking, gegenüber der ISR.

Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing
Auch in diesem Jahr war die ISR auf der World Winter Sports (Beijing) Expo vertreten.
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Foto: Roman Gric

ISR-Redakteur Roman Gric hat sich vom 16. bis zum 19. März 2023 verschiedene Seilbahnen in der Slowakei angesehen. Darunter eine neue 15er-Kabinenbahn…

Weiterlesen
Foto: Saalbach.com, Andreas Putz

Der International Congress on Science and Skiing (ICSS) wird seit dem Jahr 1996 organisiert und fand vom 18. bis 22. März 2023 erstmalig in Saalbach…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Am 27. März 2023 nimmt der „Luton Dart“, ein Doppelmayr „Cable Liner Double Shuttle“, offiziell seinen Betrieb auf. Die knapp zwei Kilometer lange…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Am 23. März 2023 fand in der Hösshalle in Hinterstoder die Fachtruppentagung der oberösterreichischen Seilbahnunternehmungen statt. Unter anderem…

Weiterlesen
Foto: Axess

Das Skigebiet Tufandag im Kaukasus-Gebirge ist seit Jänner 2023 mit Zutritts- und Besuchermanagementsystemen von Axess ausgestattet. Es ist das erste…

Weiterlesen
Foto: Michael Lobmaier

Haubenniveau bot vergangenes Wochenende die Veranstaltung „Genussgipfeln“ im Skigebiet Hinterstoder / Wurzeralm in Oberösterreich.

Weiterlesen
Foto: sitour

Aude Garnier und Franz Gruber übernehmen gemeinsam mit Markus Schröcksnadel die Geschäftsleitung der sitour Marketing GmbH. Das Unternehmen mit Sitz…

Weiterlesen
Foto: ZOOM VP.AT/Genial Tourismus- & Projektentwicklung GmbH

Mit einer 5,7 km langen 10er-Kabinenbahn von Leitner möchte die Genial Tourismus- und Projektentwicklungs-GmbH die Fahrzeit von der Wiener…

Weiterlesen
Foto:  Vitalpin / Franz Oss

Gemeinsam mit dem Unternehmen ClimatePartner ruft die alpine Interessensgemeinschaft Vitalpin erneut zu Bewerbungen für den Förderpreis „Vitalpin…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Die Bergbahn Kitzbühel investiert insgesamt 23 Mio. Euro in zwei neue 6er-Sesselbahnen von Leitner. Die Bahnen werden vor allem in Hinblick auf einen…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Anfang Dezember 2022 ist eine von der Doppelmary/Garaventa-Gruppe errichtete 8er-Sesselbahn im Schweizer Skigebiet Villars-Gryon-Diablerets eröffnet…

Weiterlesen
Foto: Mountaincart Serre Chevalier/France, Luka Leroy

MOUNTAINCART Schneeärmere Winter und ein geändertes Gästeverhalten bewegen Skigebiete zum Umdenken. Während Mountaincarts in vielen…

Weiterlesen

Was die nächste Generation vom Wintertourismus erwartet.

Weiterlesen
Archiv J. Nejez

Was 1974 als kleine Produktpräsentation begann, hat sich zur weltweit bedeutendsten Plattform für die Seilbahnbranche entwickelt. Wegen der…

Weiterlesen
Foto: TVB Nauders - Manuel Baldauf / Sunkid

Mit Saisonstart 2022/23 steht ein neuer Zauberteppich von Sunkid im Zentrum der 16.000 m² großen Winterwunderwelt in der Tiroler Gemeinde Nauders am…

Weiterlesen