New ropeways

Wintersport-Arena Sauerland setzt neue Maßstäbe

Die neue 6er-Sesselbahn „Talexpress“ wird die erste deutsche Anlage mit Direktantrieb.

Nachhaltige Kostensenkungen dank des niedrigeren Energieverbrauchs und geringeren Wartungsaufwands sind neben dem verbesserten Komfort die wesentlichen Vorteile der neuen Technologie.

Den Ferienort Winterberg im Sauerland und Leitner ropeways verbindet eine lange Tradition. Seit 40 Jahren arbeiten die Gesellschaft Krüger und Wahle und der renommierte Hersteller von Seilbahnen und Schleppliften zusammen. Mit der neuen kuppelbaren 6er-Sesselbahn erfährt diese Beziehung einen weiteren Höhepunkt. Rechtzeitig zum Saisonstart 2011/12 wird die neue Sesselbahn eröffnet werden. Bemerkenswert ist dieses Projekt in mehrfacher Hinsicht. Der neue „Talexpress“, der auf einer Länge von 761 m einen Höhenunterschied von 127 m überwindet, ist die erste Bahn mit Direktantrieb in ganz Deutschland. Diese zukunftsweisende Technologie beschert den Bahnbetreibern zahlreiche Vorteile. Durch den Direktantrieb, der ein Getriebe überflüssig macht, werden überzeugende Spareffekte erzielt. Am Beispiel einer vergleichbaren 6er-Sesselbahn sind dies über 41.000 kWh pro Saison. Daneben ist diese Art von Antrieb wegen des fehlenden Getriebes auch um bis zu 15 dBA leiser und die Wartungskosten werden gesenkt, da nur langsam drehende Lager zum Einsatz kommen. Außerdem ist der Direktantrieb besonders ausfallsicher, da die Anzahl der Bauteile wesentlich geringer ist als bei herkömmlichen Anlagen. Da kein Getriebeöl mehr entsorgt werden muss, ist auch die Umweltverträglichkeit besser.

Mehr Sicherheit für die Kinder
Mit der neuen Sesselbahn erhöht Winterberg die Attraktivität seines Skigebiets deutlich. Der Talexpress wird mit 5 m/s fahren und schafft dabei eine Förderleistung von 3.000 P/h. Nicht nur der Direktantrieb, sondern auch einige Detaillösungen unterstreichen den hohen Standard. So verfügt die neue Bahn über eine High-Quality-Ausstattung mit automatischer Schließbügelverriegelung, was vor allem bei Fahrten mit Kindern ein Plus an Sicherheit bedeutet. Richtungsweisend sind bei diesem Projekt auch die Resultate für den Umweltschutz. So werden unter anderem ausschließlich ökologisch verträgliche Schmierstoffe zum Einsatz kommen, da die Talstation an ein Wasserschutzgebiet angrenzt.

Zahlreiche Direktantriebe in Betrieb
Allein in den Alpen sind bereits über 20 Anlagen mit Direktantrieb von Leitner in Betrieb. Für Winterberg ist diese Bahn ein technischer Meilenstein, für Leitner ist es ebenfalls ein besonders bedeutender Auftrag. Die Seilbahnen und Pisten in Winterberg sind Teil der Wintersport-Arena Sauerland, die mit 150 Liftanlagen und 280 ha Pistenfläche der größte Skizirkus in Nord- und Mitteldeutschland ist.

In diesem Jahr werden neben Winterberg auch neue Direktantrieb-Bahnen in Kitzbühel, in Laax und in der Slowakei gebaut.

TECHNISCHE DATEN
6er-Sesselbahn "Talexpress" (kuppelbar, Direktantrieb, Schließbügelverriegelung)

Schräge Länge 761 m

Höhenunterschied 127 m

Stützenanzahl 7

Sesselanzahl 48

Fahrgeschwindigkeit 5,0 m/s

Förderleistung 3.000 P/h

Komfortsessel von Leitner mit automatischer Schließbügelverriegelung; Foto: Leitner ropeways

Foto: Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Kässbohrer-Urgestein Valter Tura wird im April 2020 von Florian Profanter, Leiter der Pro Academy, abgelöst. Am 31. März endet somit seine 30-jährige…

Weiterlesen
Foto: MOUNT MEL

Die neue Situation benötigt Adaption aber auch kompetente und konsequente Vorbereitung bereits jetzt für die Zukunft!

Weiterlesen
Foto: C. Mantona

Nach intensiver Prüfung mehrerer Szenarien und in Abstimmung mit den wichtigsten Partnern und Ausstellern hat der Verwaltungsrat der Messe Bozen AG…

Weiterlesen
Fotocredit: C. Mantona

Die diesjährige National Convention & Tradeshow, die vom 4. bis 7. Mai auf Amelia Island, Florida (U.S.A.), abgehalten werden sollte, findet nicht…

Weiterlesen

Thomas Hunziker, Leiter Marketing und Verkauf sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Garaventa AG, übernimmt ab 6. April 2020 als CEO die Führung der…

Weiterlesen

Die Organisatoren von MOUNTAIN PLANET, eine der weltweit führenden Fachmessen für Bergplanung und Industrie, haben beschlossen, die Ausgabe 2020, die…

Weiterlesen

Seit 7. Dezember 2019 ist die neue Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher nach etwas weniger als sechs Monaten Bauzeit offiziell in Betrieb. Die…

Weiterlesen

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

LEITNER ropeways realisiert Projekt am Drehort der Kinotrilogie „Herr der Ringe“

 

Weiterlesen

NSAA-2019

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

2018-China

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen