Die Trainings der Pro Academy von Kässbohrer finden online, in regionalen Schulungszentren oder direkt vor Ort im Skigebiet statt.
FOTO: Kässbohrer Geländefahrzeug AG
Pistengeräte Veranstaltungen

KÄSSBOHRER GELÄNDEFAHRZEUG AG

Training für Pistenfahrzeug-Fahrer direkt im Skigebiet

Im Rahmen der „Pro Academy“ bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG Schulungen und Trainings für Fahrer, Techniker und Manager an. Neben Online- und Präsenzkursen in regionalen Schulungszentren werden praktische Fahrtrainings, Technik-Trainings und SNOWsat-Schulungen auch direkt im Skigebiet abgehalten.

von: DK

„Ihre Fahrer können alles. Wirklich? Kennen sie alle Einstellmöglichkeiten der Maschinen für ressourcenschonendes Fahren? Wissen sie, wie sie SNOWsat effizient nutzen können? Kennen sie die Tricks beim Einschieben in der Vorsaison? Herstellerunabhängig bringen die Trainer der Pro Academy Ihre Mitarbeiter auf ein neues Niveau“, heißt es dazu in einer aktuellen Aussendung der Kässbohrer Geländefahrzeug AG.

Herstellerunabhängige Weiterbildung

Ausgehend von den traditionellen Technik-Trainings für den PistenBully hat Kässbohrer im Laufe der Jahre ein breites Spektrum an Kursen für Fahrer, Mechaniker und Manager entwickelt. Die Trainingsinhalte reichen von herstellerunabhängigen Einsteigertrainings für Firmenkunden und Privatpersonen bis hin zu maßgeschneidertem Consulting für das Management. Die Kässbohrer Pro Academy bietet in diesem Zusammenhang auch Spezial-Trainings vor Ort in den jeweiligen Skigebieten an: Die Trainingsinhalte orientieren sich dabei an den individuellen Anforderungen und Wünschen der jeweiligen Kunden.

Mitarbeiter qualifizieren

Die Angebote der Kässbohrer Pro Academy bauen aufeinander auf und sind darauf ausgerichtet, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter zu qualifizieren oder Neueinsteigern im Job die ersten Schritte zu erleichtern. So werden beispielsweise Schulungen für die Vor-, Haupt-, und Nachsaison angeboten. Unterschiedliche Kurse zu den einzelnen SNOWsat-Lösungen sollen die Potenziale aufzeigen, die in den Prozessen stecken. "Entwickelt von Experten aus der Praxis für die Praxis werden auch die Trainings selbst von erfahrenen Profis durchgeführt", heißt es dazu bei Kässbohrer. Dabei würden immer auch wissenschaftliche Fakten einbezogen, beispielsweise vom Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) in Davos.

Website Kässbohrer Pro Academy


Rendering: renderwerk.at

Die 8er-Kabinenbahn auf den Hausberg von St. Gilgen am Wolfgangsee in Salzburg wird ab kommenden Sommer großteils energieautonom mit Sonnenstrom…

Weiterlesen
Foto: Andreas Haller - Montafon Tourismus GmbH

Das Programm des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen (18.–20. März 2024) in Schruns im Montafon (Ö) umfasst Lebensraumgestaltung, Strategien für den…

Weiterlesen
Foto: SkiStar

SkiStar, ein schwedisches Unternehmen im Bergtourismus, will das Stockholmer Skigebiet Hammarbybacken (SWE) komplett frei von fossilen Brennstoffen…

Weiterlesen
Foto: Big Sky/Garaventa

Ein Highlight der von Garaventa errichteten "Lone Peak Tram" in Big Sky, Montana (USA) sind die Kabinen, die im Sommer durch zwei rechteckige…

Weiterlesen
Foto: Destination Vancouver/Grouse Mountain

OITAF Der 12. Internationale Seilbahnkongress des Weltseilbahnverbandes vom 17. bis 21. Juni 2024 in Vancouver (CAN) verspricht ein…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Der öffentliche Personen-Nahverkehr (ÖPNV) stößt in vielen Großstädten an seine Grenzen. Straßenbahn und Bus konkurrieren auf Straßenniveau mit dem…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Autonomous Ropeway Operation oder kurz "AURO" nennt die Doppelmayr-Gruppe jene Technologie für autonome Seilbahnmobilität, die nach Kabinenbahnen nun…

Weiterlesen
Foto: Grega Erzen

Mit gleich neun neuen Anlagen von Leitner in Slowenien, Bosnien, Polen und Bulgarien wird die Beförderungsqualität deutlich erhöht und der…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Für die größte Investition der Firmengeschichte nimmt der Seilbahnhersteller 200 Mio. Euro in die Hand. Am Standort in Wolfurt entstehen…

Weiterlesen
Foto: Destination Vancouver/Grouse Mountain

Das Programm für den 12. internationalen OITAF Seilbahnkongress vom 17. bis 21. Juni 2024  in Vancouver (CAN) steht nun endgültig fest. Die Referenten…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

Die Arbeit des Architekturbüros Snøhetta für den Aussichtsturm „Top of Alpbachtal“ im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau wurde mit dem renommierten „Bau…

Weiterlesen
Foto: Sunkid

Seit dem ersten Sunkid-Zauberteppich im Jahr 1996 haben Millionen Ski-Neulinge von dem modernen Skiförderband profitiert. Nun erfolgte im Zillertal…

Weiterlesen
Foto: beigestellt Kässbohrer

Die Stiftung Mailand Cortina 2026 und Kässbohrer Italia haben den Beginn ihrer Zusammenarbeit im Hinblick auf die bevorstehenden Olympischen und…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Seilbahnbranche ist vor Problemen am Arbeitsmarkt nicht gefeit. In der Schweiz wird deshalb die Kampagne "Alpine Tech Heroes" lanciert, um…

Weiterlesen
Foto: Teufelberger-Redaelli

Bereits zum fünften Mal in Folge stellt Teufelberger-Redaelli, Spezialist für Hochleistungsstahlseile, einen Guiness-Weltrekord im Bereich…

Weiterlesen