Fotos: Frey Austria
Bahnen

Steuerungs-Upgrade an der Wildkogelbahn

In Neukirchen am Großvenediger wurden beide Teilstrecken der zentralen Zubringerbahn in die Wildkogel-Arena Neukirchen & Bramberg nach mehr als 25 Dienstjahren einem umfassenden elektrotechnischen Umbau unterzogen.

Im Fokus war es, dem Kunden eine kosteneffiziente Lösung bieten zu können. Dies wurde beim Umbau durch die Verwendung bestehender Komponenten, zum Beispiel die leistungsstarken Anspeisefelder ebenso wie die Gleichstrommotore einschließlich der Leistungsverkabelung, erreicht. Stromrichter inklusive Kompensationanlage, die einzelnen Steuerschränke und Bahnsteigkästen einschließlich der kompletten elek­trotechnischen Installation und Verkabelung waren Gegenstand des umfangreichen Umbaus.

Um dem zentralen Kundenwunsch – Einhaltung des vereinbarten Zeitrahmens – zu entsprechen, wurden durch den Einsatz des modularen Steuerungssystems und der Optimierung der Ablaufprozesse die Montage und Inbetriebnahme auf ein Minimum reduziert.

Die Steuerung wurde realisiert mit einer Simatic-S7-319F Automatisierungseinheit (Fail-Safe), die ein Höchstmaß an Anlagenverfügbarkeit und kürzeste Inbetriebnahmezeiten gewährleistet. Diese ­Simatic-Lösung bietet zudem den Vorteil, verschiedene Anlagenteile unabhängig voneinander in Betrieb nehmen oder testen zu können. Die Kommunikation zwischen den Stationen erfolgt über Lichtwellenleiter. Dadurch werden Beschädigungen der Steuerung durch Blitzschlag über das Steuerkabel gegenüber den sonst üblichen Kupferkabeln ausgeschlossen.

Vorteile auf einen Blick

Mit diesem Umbau ist die Anlage elektrotechnisch auf dem neuesten Stand der Technik. Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit wurden hierdurch wieder deutlich erhöht.

LWL-Vernetzung zwischen allen Stationen ermöglicht unbeschränkten Datenaustausch bzw. Informationsfluss, wie z. B. Fahrzeugmarkierungen.

In der technisch komplexen Mittelstation wurden für einen komfortableren Zustieg bzw. Weitertransport diverse Kettenförderer mit Umrichterantrieb ausgestattet.

Durch die Anbindung an das Frey Fernwartungssystem ist im Stö-rungsfall eine schnelle und kosteneffiziente Abhilfe möglich.

Die Neusituierung diverser Bedien­kästen ermöglicht mehr Übersicht zu den Zu- bzw. Abgängen in den Stationen. Betriebsleiter Herbert Nill von der Wildkogelarena Neukirchen: „Der gesamte Umbau wurde von der Einreichung bis zur Abnahme – wie von der Frey Aus­tria Gmbh angeboten – zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt. Wir freuen uns, auch in der Nachbetreuung für die nächsten Jahre einen verlässlichen Partner an unserer Seite zu haben.“

Fotos: Frey Austria
Stromrichter Siemens Simoreg 1600A, 2. Teilstrecke
Fotos: Frey Austria

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

Der traditionelle Seilbahn- und Schlepplifthersteller Tatralift a.s. hat voriges Jahr einige interessante Projekte umgesetzt. Eine große…

Weiterlesen

Mit dem Panorama des slowakischen Hochgebirges Belianske Tatry (Beler Tatra) im Hintergrund erschließt seit Dezember 2018 eine moderne…

Weiterlesen
Leitner ropeways

Nach der Übernahme des Spieljochs in Fügen durch die Schultz-Gruppe wurde im Gebiet stark investiert. Im Mittelpunkt der ersten Ausbaustufe steht die…

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen
Claudia Mantona

Im Dezember 2018 gingen die beiden neuen, zweispurigen Pendelbahnen, die die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon im Kanton Wallis…

Weiterlesen
BLICKFANG

Bergbahnen, Destinationen, Hotels und Dienstleister im alpinen Raum sind permanent den unterschiedlichsten Marktkräften ausgesetzt, haben Vorschriften…

Weiterlesen
3 Zinnen Dolomites

16 neue Wintersportanlagen von Leitner ropeways sorgen zwischen den Abruzzen und Südtirol für deutliche Leistungssteigerungen im Hinblick auf…

Weiterlesen
Kässbohrer

Für die anstehende Wintersaison bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder besonders verlängerte Bestellannahmezeiten im…

Weiterlesen
FV Seilbahnen/WKÖ

Bergbahnen sind mehr als nur Transportmittel und spielen eine zentrale Rolle für das Erlebnis „Bergsommer“ – das zeigt eine kürzlich veröffentlichte…

Weiterlesen
Doppelmayr

Doppelmayr und das Unternehmen „Kurorty Severnogo Kavkasa“ schlossen in Wien eine Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung des Tourismus in Russland.…

Weiterlesen
D.MALACRIDA

Durach, den 27. April 2018. Die Audi Nines 2018 bewiesen, dass man beim Freestyle-Wintersport immer eine Nummer spektakulärer denken kann. Ganz neu in…

Weiterlesen
Doppelmayr

Am Luton Airport entsteht eine neue Verkehrsverbindung

Weiterlesen
LEITNER ropeways

LEITNER ropeways revitalisiert Sarajevos olympischen Hausberg

Weiterlesen