Am 30. April 2020 wurde der erste der beiden ausgedienten Wagen abtransportiert. Ab Ende Juli sollen neue, moderne Wagen die Gäste auf die Berge bringen.
Foto: HIWU
Bahnen Kabinen

Standseilbahn Wurzeralm schickt alte Wagen in Pension

Der erste der beiden alten Wagen der Standseilbahn Wurzeralm in der Pyhrn-Priel-Region wurde am 30. April abtransportiert – Ende Juni sollen die neuen Wagen geliefert werden, mit denen in die Sommersaison 2020 gestartet wird.

Die Standseilbahn auf die Wurzeralm gibt es bereits seit 1978, im Jahre 1996 wurde sie dann durch Modernisierungen zu einer der schnellsten Standseilbahnen Europas. Rund 20 Millionen Gäste wurden seitdem zuverlässig und sicher im Sommer wie im Winter auf das herrliche Hochplateau befördert. Nun haben die alten Wagen ausgedient – der erste der beiden wurde am 30. April 2020 abtransportiert.

Sommersaison mit neuen Wagen

Die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG investierte rund vier Millionen Euro in die neue Standseilbahn. Der Auftrag für die neuen, modernen Wagen konnte an das oberösterreichische Unternehmen Carvatech mit Sitz in Oberweis bei Gmunden vergeben werden. „Die Investitionen in die Standseilbahn auf die Wurzeralm und der geplante Neu-Start im Sommer ist gerade in Zeiten der Corona-Krise ein wichtiges, auch symbolisches Zeichen für den heimischen Tourismus: Wir starten wieder, und es soll steil aufwärts gehen“, so Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.

Auch Ing. Helmut Holzinger, Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG, blickt optimistisch in die Zukunft: „Covid-19 hat zwar unsere Pläne durchkreuzt, wir werden aber trotzdem unsere Sommersaison auf der Wurzeralm mit den neuen Wagen starten können.“

Die neuen Wagen von Carvatech sollen Ende Juni 2020 geliefert werden, der Sommerbetrieb Ende Juli 2020 starten.

Wichtig für den Bergsommer

Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel werden seit vielen Jahren von der Standseilbahn Wurzeralm zum Ausgangspunkt ihrer Aktivitäten gebracht. Vom Singletrail Wurzeralm über zahlreiche einfache Wander- und Erlebniswege für die ganze Familie bis hin zu anspruchsvollen Berg- und Kletterrouten bietet die Wurzeralm abwechslungsreiche Outdoor-Erlebnisse für Groß und Klein.

Foto: HIWU
Landesrat Markus Achleitner (Mitte) und die Vorstände der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG Helmut Holzinger (Links) und Rainer Rohregger (Rechts) präsentieren die neuen Wagen von Carvatech für die Standseilbahn auf die Wurzeralm.
Foto: HIWU

Foto: Demaclenko

Das neu gegründete Unternehmen WLP Systems ist Teil der HTI-Gruppe, zu der auch die Südtiroler Unternehmen Leitner und Demaclenko gehören. Mit dem…

Weiterlesen
Foto: Ski Amadé

Ski-amadé-Geschäftsführer Christoph Eisinger möchte mit Mut und Zuversicht in die kommende Wintersaison starten. Seitens des Skiverbunds sei alles für…

Weiterlesen
Foto: Axess AG

Axess hat ein neues System für Skitickets am Smartphone entwickelt. Skifahrer brauchen nichts weiter zu tun, als ein Online-Skiticket in einer App zu…

Weiterlesen
Foto: Vitalpin/Franz Oss

In einem offenen Brief an EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen fordert die alpine Interessensgemeinschaft Vitalpin, die innereuropäischen…

Weiterlesen
Foto: Kornel Grundner/Leoganger Bergbahnen

Kornel Grundner, Geschäftsführer der Leoganger Bergbahnen, folgt auf Maria Hofer, der Marketingleiterin des Kitzsteinhorns, die in den Ruhestand geht.…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Als erstes Skigebiet der Schweiz nahmen die Wildhaus Bergbahnen am 11. Oktober 2020 eine neue 6er-Sesselbahn der Generation D-Line der…

Weiterlesen
Foto: TÜV Süd

Dr.-Ing. Georg Schober (35) ist neuer Leiter der Prüfstelle für Seilbahnen der TÜV Süd Industrie Service GmbH. Der promovierte Maschinenbauer folgt…

Weiterlesen
Foto: grischconsulta

Roland Zegg übergibt die Geschäftsführung des Beratungsunternehmens an seinen langjährigen Stellvertreter und Weggefährten Edgar Grämiger und an…

Weiterlesen
Saalbach.com/Daniel Roos

Mit fünf Monaten Verzögerung entschied sich der FIS-Vorstand am 3. Oktober 2020 für den Salzburger Skiort Saalbach-Hinterglemm als Austragungsort für…

Weiterlesen
Foto: kids & fun consulting/Norz

In Wien findet am 1. und 2. Oktober 2020 zum ersten Mal der Kongress „Familien begeistern“ statt. An der Veranstaltung nehmen insgesamt rund 80…

Weiterlesen

Einer Anregung aus dem ISR-Leserkreis folgend veröffentlicht die ISR in den laufenden Ausgaben eine Serie von Beiträgen über Grundlagen der…

Weiterlesen
Foto: Kitzsteinhorn

Christian Hörl folgt am 1. Oktober 2020 auf Maria Hofer, die nach 29 Jahren im Marketing der Gletscherbahnen Kaprun AG in den Ruhestand geht.

Weiterlesen
Foto: ÖBB/Harald Eisenberger

Die Kooperation „Im Nightjet zum Schnee“ zwischen dem Fachverband der Seilbahnen in der WKO, den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich steht dem Maßnahmenpaket der österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung von…

Weiterlesen
Foto: Leitner ropeways

Leitner ropeways errichtet im serbischen Skigebiet Kopaonik eine neue 10er-Kabinenbahn, die ab der Wintersaison 2020/21 in Betrieb gehen soll.

Weiterlesen