Mobile Ticketing - das Skiticket am Smartphone - wird in der Saison 2022/23 in ersten Skigebieten bereits im Standard-Betrieb eingesetzt.
Foto: Axess AG
Zutritts- u. Infosysteme

AXESS

Standard-Betrieb bei Mobile-Ticketing

Wie bereits in der ISR-Ausgabe 6/2022 berichtet, steht Mobile-Ticketing – also das Skiticket am Smartphone – in der Wintersaison 2022/23 unmittelbar vor der regulären Markteinführung. Nach einer dreijährigen Testphase haben Systeme von Axess in Skigebieten in Europa und den USA nun den Standard-Betrieb aufgenommen.

von: DK

„Nach eingehenden Testphasen in sechs großen Skigebieten ist es nun so weit: Das Skiticket kann am Handy gespeichert werden und funktioniert wie jedes bisherige RFID-Ticket. Der Skifahrer kann mit dem Handy in der Ski Jacke kontaktlos durch das Gate zum Lift gehen“, heißt es dazu in einer Aussendung von Axess.

Gekauft wird das mobile Ticket von Axess im Online-Shop, anschließend wird es auf dem Smartphone in der Axess SkiWallet App gespeichert. Dieser Vorgang ist im Grunde derselbe wie beim Kauf eines Flugtickets, einer Konzertkarte oder eines anderen digitalen Tickets. Sobald der Skifahrer in den Lesebereich des Gates bzw. Drehkreuzes tritt, verbindet sich das Handy automatisch via Bluetooth und das Ticket wird überprüft. Nach der Freigabe öffnet sich das Gate und gewährt Zutritt. Das Handy bleibt währenddessen in der Jacke, die Handschuhe bleiben an. Das Abholen des Skitickets an der Kassa und die damit verbundenen Wartezeiten entfallen.

Das erste dieser Projekte läuft im tschechischen Skiort Koprivná laut Axess zur vollen Zufriedenheit der Betreiber; also reibungslos und gleich wie mit den zuvor verwendeten Chipkarten bzw. RFID-Tickets. Das zweite Skigebiet mit standardmäßigem Mobile Ticketing von Axess ist Snow Summit, ein Skigebiet des Big Bear Mountain Resorts in Südkalifornien. Das dritte Standard-System von Axess wird derzeit im spanischen Skigebiet Vall de Nuria in den Pyrenäen installiert.


Foto: Doppelmayr

Compagnie du Mont-Blanc und Doppelmayr France stellten bei der Fachmesse Mountain Planet in Grenoble das Wiederaufbauprojekt der Grand Montets vor.…

Weiterlesen
Foto: Axess AG/leorosasphoto.com

Die Axess AG, Anbieter von Ticketing- und Zutrittssystemen, verzeichnete im letzten Geschäftsjahr ein Plus von 10 %. 

Weiterlesen
Foto: Tourismusverband Großarltal

In einer ersten Hochrechnung kommt die Branche auf 48,6 Millionen Skier Days bis Ende März.

Weiterlesen
Foto: Demaclenko

Das Vorgängermodell Evo 3.0 wurde von Demaclenko komplett überarbeitet und rundum verbessert. Die neue Evo 4.0 Propellermaschine ist leistungsstark,…

Weiterlesen
Visualisierung: Bergbahnen Fieberbrunn / Thomas Fliri

Eine neue, moderne Einseilumlaufbahn wird von den Bergbahnen Fieberbrunn mit Unterstützung von Einheimischen und Gästen finanziert.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen