Die Standseilbahn auf die Wurzeralm ist in der Wintersaison 2021/22 noch bis zum 13. März in Betrieb.
Foto: Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG / Daniel Hinterramskogler
Tourismus Seilbahnen

HINTERSTODER-WURZERALM BERGBAHNEN AG

Skigebiet Wurzeralm beendet die Saison vorzeitig

Das zur Schröcksnadel-Gruppe gehörende Skigebiet Wurzeralm in Oberösterreich (AT) beendet die Skisaison per 13. März 2022. Der Schritt wurde bereits im November 2021 in Aussicht gestellt, als Grund wird die geringe Auslastung des 22 Pistenkilometer umfassenden Skigebiets angegeben.

von: DK

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber die pandemiebedingte, wirtschaftliche Gesamtsituation rechtfertigt betriebswirtschaftlich aktuell keine Fortführung des Betriebes“, so Helmut Holzinger, Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG, die das Skigebiet Wurzeralm betreibt. Bereits zu Saisonstart sei kommuniziert worden, dass aufgrund der Ausnahmesituation der Pandemie mit einem frühzeitigen Ende der Saison gerechnet werden müsse. Die Entscheidung über die Schließung betreffe nur die aktuelle Wintersaison. Es gebe keine Standortdebatte, der Sommerbetrieb 2022 und der Winterbetrieb 2022/23 würden wieder planmäßig erfolgen, heißt es dazu in einer Medienaussendung.

Lösung für bereits erfolgte Buchungen erarbeitet

Da es bereits einige Buchungen von Übernachtungsgästen für den letzten Teil der Saison – davon auch Schulskikurse – gibt, haben die Seilbahnbetreiber Lösungen erarbeitet: So wird es einen kostenlosen Shuttlebus für Schulklassen von der Wurzeralm in das Skigebiet Hinterstoder geben. Die Kosten dafür werden vom Bundesland Oberösterreich übernommen. Ebenso würden derzeit Quartierumbuchungen von der Wurzeralm nach Hinterstoder geprüft. „Wir tun alles, dass unsere Nächtigungsgäste, die ihr Quartier auf der Wurzeralm für nach dem 13. März 2022 gebucht haben, doch noch zu ihrem Skivergnügen kommen“, so Helmut Holzinger. Das Skigebiet Wurzeralm ist bei Tourengehern beliebt, die Pisten bleiben weiterhin als Skiroute geöffnet.


Foto: Dieter Krestel

Mit einem großen Fest hat der Südtiroler Pistenfahrzeuge-Hersteller Prinoth vergangenen Freitag, den 23. September 2022, am Firmensitz in Sterzing…

Weiterlesen
Foto: Leitner

In der kolumbianischen 400.000-Einwohner-Stadt Manizales sind bereits zwei von Leitner errichtete urbane Seilbahnen im Einsatz. Am ersten September…

Weiterlesen
Foto: Franz Oss

Unter dem Titel „Megawandel – Stresstest für die neue Welt der Wirtschaft“ lud die Tiroler Adler Runde bereits zur sechsten Ausgabe ihres…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Im Vorfeld der Wintersaison 2022/23 und der schwierigen Lage am Energiemarkt machen die Seilbahnverbände Österreichs und der Schweiz auf die…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Wegen eines Brands in der Lagerhalle der Pumpstation Franzlalm muss der für Samstag, den 17. September 2022, in der Skiregion Dachstein West geplante…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Am ersten September 2022 hatten 24 Burschen und 4 Mädchen ihren ersten Lehrtag bei Doppelmayr in Wolfurt (A). Zehn von ihnen werden zu…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Am Samstag, dem 17. September 2022, bietet die Skiregion Dachstein West mit einem Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen des…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 1. bis 5. September 2022 fand in Peking planmäßig die World Winter Sports (Beijing) Expo 2022 statt. Die ISR war auf der Messe mit ihren…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Das neue Umlaufsystem kombiniert die Vorzüge der Doppelmayr D-Line mit einem leistungsstarken Dreiseil-System. Kompakte Stationen und…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Am Mittwoch, den 7. September 2022, wird im Skigebiet Hammarbybacken mitten in Stockholm eine 500 m lange Kunststoff-Skipiste eröffnet. Unabhängig von…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Am 2. September 2022 findet in der Kreischberg Halle in St. Georgen am Kreischberg die diesjährige Branchentagung der steirischen Seilbahnen statt.

Weiterlesen
Gletscherbahnen Kaprun AG | Edith Danzer

Mit der neuen Turbine im Kleinkraftwerk Grubbach soll nun ein Drittel des für die Beschneiung des Skigebiets Kitzsteinhorn (A) benötigten Stroms aus…

Weiterlesen
Foto: Vitalpin

Im aktuellen Podcast spricht Vitalpin-Geschäftsführerin Theresa Haid mit Jakob Sterlich von der Beratungsgesellschaft Climate Partner Österreich über…

Weiterlesen
Foto: Input Projektentwicklungs-GmbH

Die 6,6 km lange kuppelbare 10er-Kabinenbahn der Generation „D-Line“ soll die Thermalquelle „Boiling Lake“ auf der karibischen Insel Domenica für…

Weiterlesen
Foto: Roman Gric

ISR-Redakteur Roman Gric hat sich auch im Sommer 2022 wieder auf Reisen begeben und interessante Seilbahnen im gesamten Alpenraum und darüber hinaus…

Weiterlesen