Die „state of the art“-Panorama-InfoAnlagen von sitour kombinieren bewährte Handarbeit mit modernsten LED-Technologien für Statusanzeigen und Laufschriften.
FOTO: SITOUR MARKETING GMBH
Zutritts- u. Infosysteme

sitour Panorama: von Hand gemalt und mit modernster Technologie adaptiert

Sie stehen an der Talstation in Saalbach und möchten sich rasch einen Überblick über die gesamte Skiregion verschaffen: Entweder Sie „schieben“ sich entlang eines meterlangen Gebirgspanoramas aus aneinandergereihten Luftaufnahmen, oder Sie stehen bequem vor der Panorama-Infoanlage von sitour.

von: Claudia Mantona

Wussten Sie, dass die Übersichtskarten auf den Panoramatafeln handgemalt sind? Gerade für Skigroßräume ist dies die Voraussetzung für eine schnelle, übersichtliche und leicht erfassbare bzw. umfassend informative Darstellung. Zusätzlich ermöglicht diese Technik eine exakte und an Kundenwünsche angepasste Abbildung von Ski- und Wandergebieten.

Handarbeit von höchster Qualität

Die sitour-Panorama-Maler sind absolute Profis. Mit Hilfe ausgefeilter Techniken und präziser ­Detailarbeit entstehen Pinselstrich für Pinselstrich Berge mit Felsen, Schnee, Wäldern, Wiesen, Seen, Täler mit Straßen, Wegen, Flüssen, Gebäuden und natürlich Pisten und Liften …. In bis zu sechs Wochen gestalten sie so ein detailgetreues und qualitativ hochwertiges Panorama einer Skiregion.

Technologische ­Weiterentwicklung

Mittels technischer Adaptierungen wurde die Panoramatafel als eines der Kernprodukte von sitour in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt: Das gemalte Übersichtsbild als ursprüngliches Produkt erweiterte sitour um die zentralen Informationen „offen/gesperrt“. Zuerst noch als Flipchart- System ausgeführt, folgte darauf die Magnettafel mit Kippschaltern, die von der aktuellen LED-Anzeige abgelöst wurde. Die wichtigen Status-Informationen in und bei den Panoramatafeln werden elektronisch über ein eigenes System gesteuert. Die grünen, roten oder blauen Anzeigen sind zusätzlich beheizt, sodass sie auch bei Schneesturm noch gut lesbar sind. Außerdem versorgen integrierte LED-Laufschriften mit bis zu 6 m Breite die Skifahrer mit wichtigen Informationen. Das handgemalte Übersichtspanorama als zentrales Element jeder Panorama-Infoanlage stand früher und steht auch heute für Qualitätsarbeit von sitour.

sitour Panorama 3.0

Als jüngste Entwicklung präsentiert sitour die Panorama-Infoanlage mit integriertem 75 Zoll-HD-Bildschirm. Dieser wird über eine eigens entwickelte Digital-Signage-Software gesteuert und ermöglicht vor allem in größeren Skidestinationen und Skigroßräumen eine platzsparende und übersichtliche Darstellung der Status­an­zeigen, z.  B. mittels Grafiken. Der HD-Bildschirm kann in ein bis drei Zonen plus Liveticker sowie einem Laufschriftfeld unterteilt werden. Je nach Bedarf können so zusätzlich wichtige und aktuelle Informationen kommuniziert werden, wie Wetterprognosen, Veranstaltungshinweise, Ski­verleih, Skischulinformationen, Angebote der Gastronomie u.  v.  m.

Durch die Adaptierung qualitativ hochwertiger und bewährter Handarbeit mit modernsten Technologien bietet sitour laufend „state of the art“-Produkte, die Sommer wie Winter einen wesentlichen Mehrwert für den Gast am Berg darstellen.  

FOTO: KATERINA FISER
Die sitour Panorama-Maler fertigen detailgetreue, an Kundenwünsche angepasste, qualitativ hochwertige Panoramen von Ski- und Wandergebieten.
FOTO: KATERINA FISER

Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich steht dem Maßnahmenpaket der österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung von…

Weiterlesen
Foto: Leitner ropeways

Leitner ropeways errichtet im serbischen Skigebiet Kopaonik eine neue 10er-Kabinenbahn, die ab der Wintersaison 2020/21 in Betrieb gehen soll.

Weiterlesen
Foto: MCI Planlicht/Spiess

Die Care by Light GmbH hat ein System entwickelt, das mithilfe von UV-C-Licht Keime und Mikroorganismen in Seilbahnkabinen in kürzester Zeit…

Weiterlesen
Foto: Bereitgestellt

Die ISR war mit ihrer russischsprachigen Ausgabe auf der Ski Build Expo 2020 vertreten, einem Teilbereich des Moscow Ski & Board Salons, der im Rahmen…

Weiterlesen
Foto: Hinterramskogler

Insgesamt rechnet die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG für Hinterstoder, die Wurzeralmbahnen und den Erlebnisberg Wurbauerkogel bis zum Ende der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Am 1. und 2. Oktober 2020 findet der Kinder- und Familienmarketing-Kongress „Familien begeistern“ im Jufa-Seminarhotel Wien City sowie online statt.

Weiterlesen
Foto: Außenwirtschaftscenter Peking

Vom 5. bis 9. September ging die World Winter Sports (Beijing) Expo 2020 über die Bühne. Mit ihren chinesischen Heften am Stand des österreichischen…

Weiterlesen
Foto: SBS

Mit einer Diplomfeier in Disentis/Graubünden am 4. September 2020 haben 38 Lehrlinge ihre berufliche Grundausbildung abgeschlossen.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die zukünftigen Seilbahnexperten absolvieren ihre Berufsausbildung in den Bereichen Stahlbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Zerspanungstechnik und…

Weiterlesen
Foto: Vitalpin/Jochum

Die alpine Interessensgemeinschaft Vitalpin erwartet für das Gesamtjahr 2020 drastische Umsatzrückgänge bei den Nächtigungen und fordert…

Weiterlesen
Foto: feratel/shutterstock; Hakinmhan

Mit dem „Gastro-Pass“ hat Feratel ein flexibles Registrierungssystem für Tourismusdestinationen entwickelt, welche die Corona-bedingte…

Weiterlesen
Foto: Österreichischer Skischulverband

Der Österreichische Skischulverband hat zusammen mit der Medizinischen Universität Innsbruck umfassende Handlungsempfehlungen zum Gesundheitsschutz…

Weiterlesen
Foto: Cha gia Jose, 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0)

Österreichs Seilbahnwirtschaft arbeitet derzeit an einem Leitfaden für den Winterbetrieb. Ziel ist es, größtmöglichen Schutz für Mitarbeiter und Gäste…

Weiterlesen
Foto: Marion Halft, CC BY-SA 4.0

Die Talstation der Seilbahn in Rüdesheim am Rhein, Deutschland, wird in drei Stufen bis zum Frühjahr 2023 komplett umgebaut. Das Investitionsvolumen…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun - Ischgl

Im Tiroler Paznaun haben die Entscheidungsträger ein vielschichtiges Maßnahmenpaket für die Wintersaison 2020/21 erarbeitet, um die Gesundheit und…

Weiterlesen