New ropeways

Sesselbahn-Eröffnung in Val d‘Isère

Erneut setzt man in Frankreich auf Schweizer Qualität.

Im bekannten französischen Skiort Val d´Isère schenkten die Verantwortlichen erneut der Firma Bartholet Maschinenbau AG in Flums (BMF) ihr Vertrauen. Dies, nachdem bereits die Anlage „Les Marmottes“ durch den Schweizer Seilbahnhersteller realisiert worden war. Die Stationen sind in neuestem Design gehalten und die Verkleidung ist in den Farben weiß und rot realisiert. Weitere Neuheiten wurden durch Bartholet in diese Anlage integriert. Die kuppelbare 6er-Sesselbahn ist ausgelegt für eine Förderleistung von 3.000 P/h. Für den Bau fand erneut eine Zusammenarbeit mit der Firma Ingélo statt, mit der Bartholet schon seit Jahren in Frankreich Projekte gemeinsam realisiert. Eröffnet wurde die neue Anlage auf die Wintersaison im Dezember 2012. Am 24. Januar 2013 fand der offizielle Einweihungsakt statt. In Val d’Isère zeigte man sich höchst zufrieden mit den Arbeiten von Bartholet.

Bartholet mit Sitz auch in Frankreich
BMF zeigt auch in Frankreich noch mehr Kundennähe. Durch die neue Niederlassung, die in Sainte Hélène du Lac/Savoie angesiedelt ist, kann noch effizienter auf die Kundenbedürfnisse in Frankreich eingegangen werden. Die Firma Bartholet bekräftigt damit die Wichtigkeit des Marktes Frankreich und ihre Position auf dem Seilbahnmarkt.

Weiteres Highlight in Laax
Das Top-Highlight auf die aktuelle Wintersaison war bestimmt die Realisierung der Porsche-6er-Sesselbahn im schweizerischen Laax. Für das Projekt wurde das Sesseldesign neu konzipiert. Zu diesem Zweck fand eine Zusammenarbeit mit den Porsche Design Studios statt. Als Weltneuheit gilt das 45°-Abschwenken des Sessels zur Seite, damit der Gast eine freie Sicht auf das Bergpanorama genießen kann. Reto Gurtner, CEO der Weissen-Arena-Gruppe, zeigte sich sehr zufrieden mit der neuen innovativen Bahn. Von den Gästen sind nur positive Rückmeldungen gekommen. Alle sind begeistert vom Fahrkomfort, der Seitenschwenkbarkeit und dem Design. Zudem kann die Bahn mit einer Geschwindigkeit von max. 6,0 m/s betrieben werden. Dies ist um 1,0 m/s schneller als der heutige Standard. Ein neues Fahrgefühl, das die Gäste in Laax da erleben.

Weitere BMF-Projekte
Bei BMF ist aktuell eine Pendelbahn in Zentralmexiko in der Bauphase. In Österreich konnte ein erster Auftrag zur Realisierung einer Anlage gemeldet werden. Zudem wurden für die Türkei und Russland einige Projekte angekündigt. Dies nach dem sehr erfolgreichen Messeauftritt anlässlich der Ski Build Expo in Moskau vom letzten Jahr. In Russland wird zur Zeit kräftig investiert. Dies auch im Zusammenhang mit den Olympischen Winterspielen, die 2014 in Sochi stattfinden werden.

Bartholet wird sich auch 2013 an internationalen Fachmessen zeigen. Ein Highlight ist da sicher auch die 20. Interalpin in Innsbruck/Österreich vom 10. bis 12. April 2013. Die Messe gilt als Leitmesse für alpine Technologien. Man darf gespannt sein, welche Innovationen die Bartholet Maschinenbau AG in Innsbruck zeigen wird.

TECHNISCHE DATEN
Kuppelbare 6er-Sesselbahn "Fontaine Froide"

Seehöhe Talstation 2.383 m
Seehöhe Bergstation 2.690 m
Schräge Länge 1.186 m
Höhenunterschied 307 m
Förderseildurchmesser 46 mm
Antriebsleistung 403 kW
Fahrgeschwindigkeit 5,5 m/s
Förderleistung 3.000 P/h

TECHNISCHE DATEN
Kuppelbare 6er-Sesselbahn "Lavadinas – Fourcla Sura"
(Klammerwerte: Endausbau)

Seehöhe Talstation 1.904 m
Seehöhe Bergstation 2.528 m
Schräge Länge 2.142 m
Höhenunterschied 624 m
Stützenanzahl 19
Förderseildurchmesser 46 mm
Sesselanzahl 65 (86)
Fahrgeschwindigkeit 6,0 m/s
Förderleistung 1.800 (2.400) P/h

Foto: Bartholet

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

Mit dem Panorama des slowakischen Hochgebirges Belianske Tatry (Beler Tatra) im Hintergrund erschließt seit Dezember 2018 eine moderne…

Weiterlesen
Leitner ropeways

Nach der Übernahme des Spieljochs in Fügen durch die Schultz-Gruppe wurde im Gebiet stark investiert. Im Mittelpunkt der ersten Ausbaustufe steht die…

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen
Claudia Mantona

Im Dezember 2018 gingen die beiden neuen, zweispurigen Pendelbahnen, die die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon im Kanton Wallis…

Weiterlesen
BLICKFANG

Bergbahnen, Destinationen, Hotels und Dienstleister im alpinen Raum sind permanent den unterschiedlichsten Marktkräften ausgesetzt, haben Vorschriften…

Weiterlesen
3 Zinnen Dolomites

16 neue Wintersportanlagen von Leitner ropeways sorgen zwischen den Abruzzen und Südtirol für deutliche Leistungssteigerungen im Hinblick auf…

Weiterlesen
Kässbohrer

Für die anstehende Wintersaison bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder besonders verlängerte Bestellannahmezeiten im…

Weiterlesen
FV Seilbahnen/WKÖ

Bergbahnen sind mehr als nur Transportmittel und spielen eine zentrale Rolle für das Erlebnis „Bergsommer“ – das zeigt eine kürzlich veröffentlichte…

Weiterlesen
Doppelmayr

Doppelmayr und das Unternehmen „Kurorty Severnogo Kavkasa“ schlossen in Wien eine Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung des Tourismus in Russland.…

Weiterlesen
D.MALACRIDA

Durach, den 27. April 2018. Die Audi Nines 2018 bewiesen, dass man beim Freestyle-Wintersport immer eine Nummer spektakulärer denken kann. Ganz neu in…

Weiterlesen
Doppelmayr

Am Luton Airport entsteht eine neue Verkehrsverbindung

Weiterlesen