New ropeways

Sessel- statt Kabinenbahn

Im größten Skigebiet der Pyrenäen, in La Mongie-Barèges, ersetzte Doppelmayr eine 4er-Kabinenbahn durch die kuppelbare 6er-Sesselbahn „Pourteilh“.

Entgegen dem allgemeinen Trend, eher Sesselbahnen durch Kabinenbahnen zu ersetzen als umgekehrt, hat sich das Skigebiet La Mongie im französischen Departement Hautes-Pyrenées für den Ersatz einer 4er-Kabinenbahn aus dem Jahr 1969 durch eine kuppelbare 6er-Sesselbahn von Doppelmayr entschieden. Es ist dies die einzige kuppelbare Bahn, die im Jahr 2011 in den Pyrenäen gebaut wurde. Das Skigebiet La Mongie liegt auf 1.800 m Seehöhe und reicht hinauf bis 2.500 m des Grand Tourmalet. Das bei den sportlichen Gästen sehr beliebte Gebiet verfügt über 40 Aufstiegshilfen und rund 80 km präparierte Pisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Dieses Angebot soll im Sommer 2012 ausgeweitet und die Schneesicherheit durch den Bau einer Beschneiungsanlage erhöht werden.Übrigens spielt das Gebiet La Mongie auch in einer anderen Sportart eine Rolle: Es liegt ca. 400 Höhenmeter unterhalb der Passhöhe Col du Tourmalet – eine der bekannten Bergwertungen der Tour de France.JN

TECHNISCHE DATEN
Kuppelbare 6er-Sesselbahn "Pourteilh"

Schräge Länge 1.451 m
Höhenunterschied 450 m
Stützenanzahl 16
Antrieb Tal
Spanneinrichtung Tal
Fahrzeuganzahl 74
Folgezeit 8,3 s
Fahrgeschwindigkeit 5,0 m/s
Fahrzeit 4,9 min
Förderleistung 2.600 P/h

Bergstation der kuppelbaren 6er-Sesselbahn "Pourteilh"; Foto: Doppelmayr

Foto: Kitzsteinhorn

Christian Hörl folgt am 1. Oktober 2020 auf Maria Hofer, die nach 29 Jahren im Marketing der Gletscherbahnen Kaprun AG in den Ruhestand geht.

Weiterlesen
Foto: ÖBB/Harald Eisenberger

Die Kooperation „Im Nightjet zum Schnee“ zwischen dem Fachverband der Seilbahnen in der WKO, den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich steht dem Maßnahmenpaket der österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung von…

Weiterlesen
Foto: Leitner ropeways

Leitner ropeways errichtet im serbischen Skigebiet Kopaonik eine neue 10er-Kabinenbahn, die ab der Wintersaison 2020/21 in Betrieb gehen soll.

Weiterlesen
Foto: MCI Planlicht/Spiess

Die Care by Light GmbH hat ein System entwickelt, das mithilfe von UV-C-Licht Keime und Mikroorganismen in Seilbahnkabinen in kürzester Zeit…

Weiterlesen
Foto: Bereitgestellt

Die ISR war mit ihrer russischsprachigen Ausgabe auf der Ski Build Expo 2020 vertreten, einem Teilbereich des Moscow Ski & Board Salons, der im Rahmen…

Weiterlesen
Foto: Hinterramskogler

Insgesamt rechnet die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG für Hinterstoder, die Wurzeralmbahnen und den Erlebnisberg Wurbauerkogel bis zum Ende der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Am 1. und 2. Oktober 2020 findet der Kinder- und Familienmarketing-Kongress „Familien begeistern“ im Jufa-Seminarhotel Wien City sowie online statt.

Weiterlesen
Foto: Außenwirtschaftscenter Peking

Vom 5. bis 9. September ging die World Winter Sports (Beijing) Expo 2020 über die Bühne. Mit ihren chinesischen Heften am Stand des österreichischen…

Weiterlesen
Foto: SBS

Mit einer Diplomfeier in Disentis/Graubünden am 4. September 2020 haben 38 Lehrlinge ihre berufliche Grundausbildung abgeschlossen.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die zukünftigen Seilbahnexperten absolvieren ihre Berufsausbildung in den Bereichen Stahlbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Zerspanungstechnik und…

Weiterlesen
Foto: Vitalpin/Jochum

Die alpine Interessensgemeinschaft Vitalpin erwartet für das Gesamtjahr 2020 drastische Umsatzrückgänge bei den Nächtigungen und fordert…

Weiterlesen
Foto: feratel/shutterstock; Hakinmhan

Mit dem „Gastro-Pass“ hat Feratel ein flexibles Registrierungssystem für Tourismusdestinationen entwickelt, welche die Corona-bedingte…

Weiterlesen
Foto: Österreichischer Skischulverband

Der Österreichische Skischulverband hat zusammen mit der Medizinischen Universität Innsbruck umfassende Handlungsempfehlungen zum Gesundheitsschutz…

Weiterlesen
Foto: Cha gia Jose, 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0)

Österreichs Seilbahnwirtschaft arbeitet derzeit an einem Leitfaden für den Winterbetrieb. Ziel ist es, größtmöglichen Schutz für Mitarbeiter und Gäste…

Weiterlesen