Am 29. April präsentierte Schweiz Tourismus (ST) den neuen Auftritt "Switzerland" beim größten Branchen-Event des Schweizer Tourismus, dem Ferientag in Genf.
Foto: Schweiz Tourismus
Themen Tourismus

TOURISMUSMARKETING

Schweiz Tourismus präsentiert neuen Markenauftritt

Nach fast 30 Jahren Schweizer Tourismuswerbung im Zeichen der "Goldblume" ebnet die Destination Schweiz den Weg für eine umfassende Markenwelt mit dem neuen Logo "Switzerland".

von: TS

1995 wurde aus der "Schweizerischen Verkehrszentrale SVZ" die heutige nationale Tourismusmarketing-Organisation Schweiz Tourismus (ST) mit Sitz in Zürich. Unter dem Dach eines Logos, der Goldblume, wurde das gemeinsame Image der touristischen Schweiz geschaffen. Sie war seitdem das bekannte und beliebte Erkennungszeichen für die Schweizer Tourismuswerbung. An der Seite von Markenbotschafter Roger Federer haben internationale Stars wie Robert De Niro ("No drama", 2021), Anne Hathaway ("No one upstages the Grand Tour of Switzerland", 2022) oder Trevor Noah ("The Grand Train Tour of Switzerland: The ride of a lifetime", 2023) die Marke Schweiz in die Welt hinausgetragen. 

Knapp 30 Jahre später hat ST beschlossen, eine neue, wiedererkennbare und digitale Markenwelt zu schaffen. Switzerland – ausschließlich in englischer Sprache – sei die logische Basis für die Marke des Urlaubs- und Reiselandes Schweiz, betont man bei Schweiz Tourismus. Sie stehe für das globale touristische Versprechen an alle Gäste der Schweiz über die Natur, die Gastfreundschaft sowie die Zuverlässigkeit der Schweiz. Anstelle des Buchstabens t in der Wortmarke Switzerland versinnbildlicht ein Schweizer Kreuz die Herkunft. Dieses geht über eine reine Landesflagge hinaus: Es wurde mit einem sogenannten "Farbklang" von fünf verschiedenen Rottönen versehen – ein Zeichen für Moderne, Vielfalt und Eigenständigkeit.

"Die Marke Switzerland vermittelt Vertrauen, präsentiert sich einem modernen Design und ist zukunftsweisend für eine weitere Generation angelegt", so ST-Direktor Martin Nydegger. Der neue Markenauftritt wurde zusammen mit der Zürcher Branding-Agentur MADE Identity erarbeitet.


Bild: DONGHWAN KIM auf Pixabay

Trotz wetterbedingter Herausforderungen war es die fünftbeste Saison seit Beginn der Aufzeichnung 1978/79. Die Investitionen bleiben hoch.

Weiterlesen
Foto: Tourismus Salzburg GmbH

Die aktuelle Tourismusanalyse des Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo) zeigt eine gute Nachfrage, jedoch kaum Dynamik bei realen…

Weiterlesen
Foto: LPA/Ingo Dejaco

Mit dem Südtirol Pass können über 60 von 100 Aufstiegsanlagen im Land günstiger genutzt werden. Das ermöglicht die Vorteilsaktion „Seilbahnsommer…

Weiterlesen
Foto: Schilthornbahn

Die Sesselbahn Winteregg wird ab der kommenden Wintersaison deutlich mehr Personen transportieren können. Die Wintersaison 2023/24 am Schilthorn in…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Winterferien und Skisport sind im Trend – die Schweizer Seilbahnen bilanzieren die vergangene Wintersaison trotz witterungsbedingter Herausforderungen…

Weiterlesen
Foto: Gasteiner Bergbahnen AG

Bei der 45. Hauptversammlung der Gasteiner Bergbahnen im Kursaal Bad Hofgastein wurde der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende Josef Weißl…

Weiterlesen
Foto: Kinderhotels Europa

Nach Führungsaufgaben bei Mayrhofner Bergbahnen AG und bei Leitner hat der Tiroler die Geschäftsführung der Hotelvereinigung Kinderhotels Europa mit…

Weiterlesen
Foto: Workshop Ischgl

„Slope Gliding” soll als Antwort auf den Klimawandel niedrig gelegene Skigebiete neu beleben. So lautet eine kreative Idee aus dem „Workshop Ischgl“,…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Die seit über 130 Jahren bestehende einspurige Standseilbahn am Monte San Salvatore in Lugano wurde von Garaventa umfassend modernisiert. Die neuen…

Weiterlesen
Foto: Kitzsteinhorn/Dietmar Sochor

Der touristische Leitbetrieb mit Sitz in Kaprun in Salzburg präsentierte bei der 64. Hauptversammlung historische Höchstwerte und bedeutende…

Weiterlesen
Foto: Destination Vancouver/Al Harvey

Anmeldungen für den 12. Internationalen Seilbahnkongress des Weltseilbahnverbandes vom 17. bis 21. Juni 2024 in Vancouver (CAN) sind noch möglich. Das…

Weiterlesen
Foto: Mountain Planet

Zum 50-jährigen Jubiläum bilanziert die Mountain Planet (16. bis 18. April) sehr positiv mit deutlich mehr Teilnehmern als bei der letzten Ausgabe.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Compagnie du Mont-Blanc und Doppelmayr France stellten bei der Fachmesse Mountain Planet in Grenoble das Wiederaufbauprojekt der Grand Montets vor.…

Weiterlesen
Foto: Axess AG/leorosasphoto.com

Die Axess AG, Anbieter von Ticketing- und Zutrittssystemen, verzeichnete im letzten Geschäftsjahr ein Plus von 10 %. 

Weiterlesen
Foto: Tourismusverband Großarltal

In einer ersten Hochrechnung kommt die Branche auf 48,6 Millionen Skier Days bis Ende März.

Weiterlesen