Beschneiung

SUPERSNOW

Schneilanzen höchster Qualität

Neue Supersnow-Bächler-Schneilanzen

Supersnow S.A. hat sich mit Bächler Top Track AG zusammengetan, um seine Produktpalette mit Schneilanzen höchster Qualität zu erweitern, so Rafał Topolski, CEO von Supersnow.

Das Ziel der Kooperation mit den Experten der Bächler Top Track AG seien innovative Lösungen zur Optimierung der Energiebilanz. Die unterzeichnete Vereinbarung sei ein Exklusivvertrag.
Die neue Lanzenlinie vereint die hohen Technologie- und Qualitätsstandards von Supersnow mit den langjährigen Erfahrungen in der Lanzenkonstruktion von Bächler Top Track AG. Das Ergebnis: Die um Schneilanzen ergänzten Beschneiungssysteme garantieren herausragende Schneileistung.

Qualitätsansprüche und erwartungen gestiegen

In den letzten Jahren sind nicht nur die Qualitätsanspüche stark gestiegen, es werden auch immer häufiger sparsame und umweltfreundliche Lösungen bei den Beschneiungsanlagen gefordert. Um diesen Erwartungen zu entsprechen, haben Supersnow S.A. und der Schweizer Lanzenproduzent Bächler Top Track AG eine neue Produktlinie geschaffen: die Supersnow-Lanze mit Bächler-Knowhow und -Komponenten. 15 Jahre Erfahrung in Beschneiungstechnik und Schweizer Präzision treffen bei diesen Produkten aufeinander.

Charakteristisch für die acht neuen Lanzentypen ist eine markante Senkung der Energiekosten und der Lärmemissionen.

Bessere Schneequalität und hoher Wirkungsgrad

Dank der intensiven Zusammenarbeit erzielen die neuen Supersnow- Lanzen bessere Ergebnisse in punkto Schneequalität und Wirkungsgrad. Außerdem sind die Lanzen nachhaltig, das heißt sie sind umweltfreundlich und reduzieren dank geringerem Druckluftverbrauch die Energiekosten.
Die meisten Lanzentypen sind in vier Längen erhältlich: 5 / 7 / 8,5 / 10 m. Alle haben einen Schwenkwinkel von 360° und einen Neigungswinkel von 45° bis 80°.

Die in Kooperation zwischen Supersnow und Bächler Top Track AG entwickelten Lösungen erlauben eine beachtliche Reduzierung der Energiekosten für den Lanzenbetrieb. Zu den acht von Supersnow präsentierten Typen zählt auch die NESSy ZeroE V1/V3 mit besonders guten Ergebnissen hinsichtlich der Energiekostenoptimierung. Die neue Supersnow-Lanzenlinie mit Bächler-Komponenten wird Lärmemissionen um bis zu 80 % senken.

Weitere Informationen zur neuen Lanzengeneration gibt es auf der Interalpin 2017, am Messestand von Supersnow (B053).


Foto: ÖBB/Harald Eisenberger

Die Kooperation „Im Nightjet zum Schnee“ zwischen dem Fachverband der Seilbahnen in der WKO, den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich steht dem Maßnahmenpaket der österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung von…

Weiterlesen
Foto: Leitner ropeways

Leitner ropeways errichtet im serbischen Skigebiet Kopaonik eine neue 10er-Kabinenbahn, die ab der Wintersaison 2020/21 in Betrieb gehen soll.

Weiterlesen
Foto: MCI Planlicht/Spiess

Die Care by Light GmbH hat ein System entwickelt, das mithilfe von UV-C-Licht Keime und Mikroorganismen in Seilbahnkabinen in kürzester Zeit…

Weiterlesen
Foto: Bereitgestellt

Die ISR war mit ihrer russischsprachigen Ausgabe auf der Ski Build Expo 2020 vertreten, einem Teilbereich des Moscow Ski & Board Salons, der im Rahmen…

Weiterlesen
Foto: Hinterramskogler

Insgesamt rechnet die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG für Hinterstoder, die Wurzeralmbahnen und den Erlebnisberg Wurbauerkogel bis zum Ende der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Am 1. und 2. Oktober 2020 findet der Kinder- und Familienmarketing-Kongress „Familien begeistern“ im Jufa-Seminarhotel Wien City sowie online statt.

Weiterlesen
Foto: Außenwirtschaftscenter Peking

Vom 5. bis 9. September ging die World Winter Sports (Beijing) Expo 2020 über die Bühne. Mit ihren chinesischen Heften am Stand des österreichischen…

Weiterlesen
Foto: SBS

Mit einer Diplomfeier in Disentis/Graubünden am 4. September 2020 haben 38 Lehrlinge ihre berufliche Grundausbildung abgeschlossen.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die zukünftigen Seilbahnexperten absolvieren ihre Berufsausbildung in den Bereichen Stahlbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Zerspanungstechnik und…

Weiterlesen
Foto: Vitalpin/Jochum

Die alpine Interessensgemeinschaft Vitalpin erwartet für das Gesamtjahr 2020 drastische Umsatzrückgänge bei den Nächtigungen und fordert…

Weiterlesen
Foto: feratel/shutterstock; Hakinmhan

Mit dem „Gastro-Pass“ hat Feratel ein flexibles Registrierungssystem für Tourismusdestinationen entwickelt, welche die Corona-bedingte…

Weiterlesen
Foto: Österreichischer Skischulverband

Der Österreichische Skischulverband hat zusammen mit der Medizinischen Universität Innsbruck umfassende Handlungsempfehlungen zum Gesundheitsschutz…

Weiterlesen
Foto: Cha gia Jose, 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0)

Österreichs Seilbahnwirtschaft arbeitet derzeit an einem Leitfaden für den Winterbetrieb. Ziel ist es, größtmöglichen Schutz für Mitarbeiter und Gäste…

Weiterlesen
Foto: Marion Halft, CC BY-SA 4.0

Die Talstation der Seilbahn in Rüdesheim am Rhein, Deutschland, wird in drei Stufen bis zum Frühjahr 2023 komplett umgebaut. Das Investitionsvolumen…

Weiterlesen