Beschneiung

SUPERSNOW

Schneilanzen höchster Qualität

Neue Supersnow-Bächler-Schneilanzen

Supersnow S.A. hat sich mit Bächler Top Track AG zusammengetan, um seine Produktpalette mit Schneilanzen höchster Qualität zu erweitern, so Rafał Topolski, CEO von Supersnow.

Das Ziel der Kooperation mit den Experten der Bächler Top Track AG seien innovative Lösungen zur Optimierung der Energiebilanz. Die unterzeichnete Vereinbarung sei ein Exklusivvertrag.
Die neue Lanzenlinie vereint die hohen Technologie- und Qualitätsstandards von Supersnow mit den langjährigen Erfahrungen in der Lanzenkonstruktion von Bächler Top Track AG. Das Ergebnis: Die um Schneilanzen ergänzten Beschneiungssysteme garantieren herausragende Schneileistung.

Qualitätsansprüche und erwartungen gestiegen

In den letzten Jahren sind nicht nur die Qualitätsanspüche stark gestiegen, es werden auch immer häufiger sparsame und umweltfreundliche Lösungen bei den Beschneiungsanlagen gefordert. Um diesen Erwartungen zu entsprechen, haben Supersnow S.A. und der Schweizer Lanzenproduzent Bächler Top Track AG eine neue Produktlinie geschaffen: die Supersnow-Lanze mit Bächler-Knowhow und -Komponenten. 15 Jahre Erfahrung in Beschneiungstechnik und Schweizer Präzision treffen bei diesen Produkten aufeinander.

Charakteristisch für die acht neuen Lanzentypen ist eine markante Senkung der Energiekosten und der Lärmemissionen.

Bessere Schneequalität und hoher Wirkungsgrad

Dank der intensiven Zusammenarbeit erzielen die neuen Supersnow- Lanzen bessere Ergebnisse in punkto Schneequalität und Wirkungsgrad. Außerdem sind die Lanzen nachhaltig, das heißt sie sind umweltfreundlich und reduzieren dank geringerem Druckluftverbrauch die Energiekosten.
Die meisten Lanzentypen sind in vier Längen erhältlich: 5 / 7 / 8,5 / 10 m. Alle haben einen Schwenkwinkel von 360° und einen Neigungswinkel von 45° bis 80°.

Die in Kooperation zwischen Supersnow und Bächler Top Track AG entwickelten Lösungen erlauben eine beachtliche Reduzierung der Energiekosten für den Lanzenbetrieb. Zu den acht von Supersnow präsentierten Typen zählt auch die NESSy ZeroE V1/V3 mit besonders guten Ergebnissen hinsichtlich der Energiekostenoptimierung. Die neue Supersnow-Lanzenlinie mit Bächler-Komponenten wird Lärmemissionen um bis zu 80 % senken.

Weitere Informationen zur neuen Lanzengeneration gibt es auf der Interalpin 2017, am Messestand von Supersnow (B053).


Foto: Doppelmayr

Compagnie du Mont-Blanc und Doppelmayr France stellten bei der Fachmesse Mountain Planet in Grenoble das Wiederaufbauprojekt der Grand Montets vor.…

Weiterlesen
Foto: Axess AG/leorosasphoto.com

Die Axess AG, Anbieter von Ticketing- und Zutrittssystemen, verzeichnete im letzten Geschäftsjahr ein Plus von 10 %. 

Weiterlesen
Foto: Tourismusverband Großarltal

In einer ersten Hochrechnung kommt die Branche auf 48,6 Millionen Skier Days bis Ende März.

Weiterlesen
Foto: Demaclenko

Das Vorgängermodell Evo 3.0 wurde von Demaclenko komplett überarbeitet und rundum verbessert. Die neue Evo 4.0 Propellermaschine ist leistungsstark,…

Weiterlesen
Visualisierung: Bergbahnen Fieberbrunn / Thomas Fliri

Eine neue, moderne Einseilumlaufbahn wird von den Bergbahnen Fieberbrunn mit Unterstützung von Einheimischen und Gästen finanziert.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen