Bei der Jahreshauptversammlung der Schmittenhöhebahn AG: Prokurist Johannes Mayer, Aufsichtsrats-Vorsitzender Dr. Hans-Peter Schützinger, Vorstand Dr. Erich Egger und Prokurist Ernst Eder (v. li. n. re.)
Foto: Faistauer Photography / Schmittenhöhebahn AG
Wirtschaft Veranstaltungen

SCHMITTENHÖHEBAHN AG

Schmittenhöhebahn freut sich über Geschäftsjahr 2021/22

Bei der 95. ordentlichen Jahreshauptversammlung der Schmittenhöhebahn AG, am 23. Mai 2023 in Zell am See, Salzburger Land, wurde auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021/22 zurückgeblickt: Die Zahlen für 2021/22 haben beinahe wieder das „Vor-Corona-Niveau“ erreicht.

von: DK

Trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie und neuer Unsicherheiten durch die kriegerische Auseinandersetzung in der Ukraine, hat die Schmittenhöhebahn AG insgesamt eine positive Bilanz über das Geschäftsjahr 2021/22 gezogen. In diesem Zeitraum besuchten 961.134 Gäste das Ski- und Wandergebiet Schmittenhöhe. Zahlen, die beinahe das Niveau vor der Pandemie erreichen, wie es seitens der Schmittenhöhebahn AG heißt. Im „Vor-Corona“-Geschäftsjahr 2018/19 zählte man 1,143.892 Gäste.

Neue Kombibahn ab Winter 2023/24

Um den Komfort und die Sicherheit für die Gäste weiter zu steigern, investiert die Schmittenhöhebahn AG in eine neue Seilbahn-Infrastruktur: Im Sommer 2023 wird die bestehende 3er-Sesselbahn Sonnkogelbahn auf der Schmittenhöhe zur Gänze demontiert und durch eine Kombibahn von Doppelmayr ersetzt, welche im Winter 2023/24 in Betrieb gehen wird. Während der Wintersaison wird die neue Sonnkogelbahn als 6er-Sesselbahn mit Sitzheizung, Wetterschutzhaube und automatisch verriegelbaren Schließbügeln betrieben. Im Sommer werden 8er-Kabinen zur Beförderung eingesetzt. Die Förderleistung soll im Winter 2.500 P/h und im Sommer 1.800 P/h betragen. Die Fahrzeit der Anlage beträgt bei einer Fahrgeschwindigkeit von 5 m/s jeweils ca. 4,6 min.

Die Schmittenhöhebahn AG beschäftigt rund 360 Mitarbeiter in der Wintersaison und ist damit einer der Leitbetriebe und wichtigsten Arbeitgeber in der Region Zell am See-Kaprun im Salzburger Land. Das Unternehmen betreibt 28 Seilbahnanlangen auf der Schmittenhöhe und die Schifffahrt am Zeller See.


Foto: Doppelmayr

Compagnie du Mont-Blanc und Doppelmayr France stellten bei der Fachmesse Mountain Planet in Grenoble das Wiederaufbauprojekt der Grand Montets vor.…

Weiterlesen
Foto: Axess AG/leorosasphoto.com

Die Axess AG, Anbieter von Ticketing- und Zutrittssystemen, verzeichnete im letzten Geschäftsjahr ein Plus von 10 %. 

Weiterlesen
Foto: Tourismusverband Großarltal

In einer ersten Hochrechnung kommt die Branche auf 48,6 Millionen Skier Days bis Ende März.

Weiterlesen
Foto: Demaclenko

Das Vorgängermodell Evo 3.0 wurde von Demaclenko komplett überarbeitet und rundum verbessert. Die neue Evo 4.0 Propellermaschine ist leistungsstark,…

Weiterlesen
Visualisierung: Bergbahnen Fieberbrunn / Thomas Fliri

Eine neue, moderne Einseilumlaufbahn wird von den Bergbahnen Fieberbrunn mit Unterstützung von Einheimischen und Gästen finanziert.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen