Salzburger Festungsbahn: Bis zu 13.000 Fahrgäste befördert die Standseilbahn an Spitzentagen.
Foto: Salzburg AG Tourismus GmbH / Christian Schartner
Tourismus Seilbahnen

SALZBURG AG TOURISMUS

Salzburg AG Tourismus verzeichnet kräftiges Besucher-Plus

Die Salzburg AG Tourismus als Betreiberin der Festungsbahn und des Mönchsberg-Aufzugs in der Stadt Salzburg, sowie der Schafbergbahn und der Wolfgangsee-Schifffahrt im nahegelegenen Salzkammergut, darf sich über einen kräftigen Besucherzuwachs freuen. So haben sich im Zeitraum von 1. Juni bis zum 19. August 2022 die Besucherzahlen bei den Angeboten in der Stadt Salzburg nahezu verdoppelt.

von: DK

„Urlaub in Österreich liegt diesen Sommer voll im Trend. Insbesondere die Stadt Salzburg ist wieder ein sehr gefragtes Reiseziel“, so Daniela Kinz, Co-Geschäftsführerin der Salzburg AG Tourismus. Mit 583.706 Fahrgästen konnte die Salzburger Festungsbahn im angeführten Zeitraum um 120,3 % mehr Fahrgäste befördern als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Auch beim Mönchsberg-Aufzug stieg die Zahl der Fahrgäste um 33,25 % auf 134.248. In Summe gab es bei den Attraktionen in der Stadt Salzburg ein Plus von 96,33 % gegenüber dem Vorjahr, wobei man hier noch um 20 % hinter den Spitzenwerten aus dem Jahr 2019 zurückliegt.

Starker Sommer im Salzkammergut

Weiterhin stark im Trend liegt der Urlaub im Salzkammergut, wo die Besucherzahlen nach einem Plus von 32 % im Gesamtjahr 2021 auch im heurigen Sommer, entsprechend dem Vergleichszeitraum, um 30,3 % zulegten. Die Zahl der Fahrgäste bei der Wolfgangsee-Schifffahrt legte um 25,5 % auf 193.526 zu. Mit der Schafbergbahn fuhren im Sommer 168.781 Fahrgäste – um 36,25 % mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Mario Mischelin, Co-Geschäftsführer der Salzburg AG Tourismus, dazu: „Mit rund 362.700 Besucherinnen und Besuchern hatten wir einen extrem starken Sommer im Salzkammergut. Auf die Rekordwerte von 2019 fehlen uns nur noch zehn Prozent. Ich bin zuversichtlich, dass wir mit der Eröffnung des Erlebnisquartiers am Fuße des Schafbergs im kommenden Jahr noch attraktiver werden für unsere Fahrgäste und unsere Besucherzahlen noch weiter steigern können.“

Trend in Richtung Kombi-Tickets

„Tendenz kräftig steigend“ hieß es laut Salzburg AG Tourismus auch beim 2021 neu eingeführten 5-Schätze-Ticket, das den Besuch aller Attraktionen des Unternehmens innerhalb einer Saison ermöglicht. Bislang wurden knapp 650 dieser Kombi-Tickets verkauft. Auch andere Kombi-Tickets (wie Bahn&Schiff) erfreuten sich immer größerer Beliebtheit.


Foto: Kitzsteinhorn - Franz Reifmüller

Norbert Karlsböck wird nach Ablauf seiner Funktionsperiode mit 31. Juli 2023 auf eigenen Wunsch sein Mandat als Alleinvorstand der Gletscherbahnen…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Seit 1907 bringt die Zugerberg Bahn bis zu 300.000 Fahrgäste im Jahr auf den Hausberg der Schweizer Stadt Zug. Innerhalb von zehn Monaten erneuerte…

Weiterlesen
Foto: Tanja Zach

Der „WienSki Business Club“ ist eine Initiative des Wiener Skiverbands (WienSki). Ziel der neuen Plattform ist es, ein innovatives Netzwerk von Sport…

Weiterlesen
Foto: Remec

REMEC AG Seilbahnunternehmen müssen in fast allen Ländern Betriebstagebücher führen, um gegenüber Behörden nachzuweisen, dass der Sorgfalts- und…

Weiterlesen
Foto: Kitzsteinhorn/Sophie Steinmüller

Ab dem Winter 2022/23 betreibt die Gletscherbahnen Kaprun AG ihre Pistenfahrzeuge am ortsnahen Familienberg Maiskogel zur Gänze mit einem erneuerbaren…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Nach 40 Jahren beginnt am Suvretta-Hang im Schweizer Skiort St. Moritz eine neue Ära: Garaventa hat die 2er-Sesselbahn Suvretta-Randolins neu gebaut…

Weiterlesen
Foto: Sisag AG

Die Sisag AG, einer der führenden Schweizer Anbieter von Steuerungs- und Informationssystemen für Seilbahnen, hat einen neuen Kundendienstleiter. Per…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau / Shoot & Style

Mit einer „digitalen Juwelensuche“ am 29. Jänner 2023 feiert das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau sein zehnjähriges Bestehen. Vor zehn Jahren hatten…

Weiterlesen
Foto: Hinterramskolger

Die neue Hössbahn in Hinterstoder ist am Mittwoch, den 11. Jänner 2022, unter Beisein von viel Prominenz eröffnet worden. Die 10er-Kabinenbahn von…

Weiterlesen
Foto: Intersport Austria

Im Rahmen des „Intersport Skitags 2023“ verlost die Intersport Austria Gruppe im Zeitraum von 8. bis 15. Jänner 2023 insgesamt 5.000 gratis…

Weiterlesen
Foto: KitzSki Werlberger

Der neue Verein „Bike Arge“, bei dem unter anderem die Bergbahn AG Kitzbühel und der Tourismusverband Kitzbühel Mitglieder sind, möchte 2023 vor allem…

Weiterlesen
Foto: D. BUMANN

BORER LIFT AG Die Region Wasserfallen in der Nähe von Basel ist ein ehemaliges Schweizer Kleinskigebiet und heute vor allem als Ausflugsziel bei…

Weiterlesen
Foto: Partenkirchner Bergbahnen

ISR-REPORTAGE Im Jahr 1953 wurde in Garmisch-Partenkirchen zur Verbindung des Gaststättenbetriebes am Ausgang der Partnachklamm mit dem Forsthaus…

Weiterlesen
Foto: Demaclenko

Nachdem Demaclenko im Frühjahr 2022 auf der Mountain Planet in Grenoble den einziehbaren „E-Tower“ vorgestellten hat, geht der Südtiroler…

Weiterlesen
FOTO: Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Im Rahmen der „Pro Academy“ bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG Schulungen und Trainings für Fahrer, Techniker und Manager an. Neben Online- und…

Weiterlesen