Sicherheit

Personensicherung auf neuer 4er-Sesselbahn

Auf der kuppelbaren 4er-Sesselbahn „Sponata“ hat Leitner ein neues, bereits patentiertes System zur Erhöhung der Beförderungssicherheit eingesetzt.

Die kuppelbare 4er-Sesselbahn „Sponata“ von Leitner bedient die gleichnamige Piste gegenüber dem Gipfel des „Heilig Kreuz“ inmitten der herrlichen Bergkulisse der Dolomiten – Peitlerkofel, Lagazuoi, Sellamassiv und Marmolada - und gehört zum Superski Dolomiti Skikarussell. Sie ersetzt eine fixe Doppelsesselbahn und ist auf eine Förderleistung von 1.600 P/h ausgelegt. Die Besonderheit der neuen Anlage besteht in der Ausrüstung mit einem neuen Sicherheitssystem, das die Personen auf dem Sessel sehr gut gegen Absturz schützt. Es handelt sich dabei um das erste System, bei dem trotz Verriegelung des Sicherheitsbügels Fußraster vorhanden sind.

Im Detail: Der neu gestaltete Sicherheitsbügel wird in der Talstation nach dem Einstieg automatisch geschlossen und verriegelt, dann in der Bergstation direkt nach der Stationseinfahrt automatisch entriegelt und geöffnet. Die Fußraster sind am Bügel sind am Sicherheitsbügel beweglich befestigt und durch ein Federsystem nach außen gekippt.

Dadurch wird eine komplette Beinfreiheit gewährleistet und jegliches Einklemmen beim Schließvorgang verhindert. Der Fahrgast kann danach den Fußraster einfach per Hand oder mit dem Fuß an eine für ihn bequeme Beinposition heranholen. Weiters sind auf dem Sicherheitsbügel noch vier bewegliche Kunststoffaufsätze, die so genannten Kid Stop montiert, die ein Durchrutschen von Kindern unter dem Sicherheitsbügel verhindern helfen.

Mit der Entwicklung dieses Systems, das jederzeit bei allen Sesseln ohne Wetterschutzhauben nachrüstbar ist, ist Leitner ein wichtiger Schritt in Richtung von mehr Sicherheit und Komfort vor allem bei der Beförderung von Kindern auf Sesselbahnen gelungen.
JN

Die neue kuppelbare 4er Sesselbahn mit Sicherheitsbügel und beweglichen Fußrastern

Foto: Pilatus-Bahnen AG

Die Schweizer Pilatus-Bahnen AG bietet Gästen nun ganzjährig „Astronomie-Abende“. Im Paket enthalten sind unter anderem Erklärungen durch einen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Der Hersteller von digitalen Zutrittslösungen – unter anderem für Skigebiete – vergrößert die Produktionsflächen am Standort Innsbruck um 1.800 m².

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Mit einem Informationstag in der Garaventa-Niederlassung im Schweizer Goldau sind Ende Juli 2022 acht neue Lehrlinge ins Berufsleben gestartet.

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Wie berichtet, möchte der bisherige Kässbohrer-Vorstandssprecher Jens Rottmair seinen am 30. April 2023 auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern.…

Weiterlesen
Foto: KitzSki/Laiminger

Im Rahmen eines Bergfestes wurde das „Sommererlebnis Resterkogel“ im Tiroler Skigroßraum Kitzbühel-Kirchberg am 24. Juli 2022 eröffnet. Neu ist vor…

Weiterlesen
Foto: Skistar

Am 24. Juni 2022 wurden im Freizeit- und Skigebiet Hammarbybacken Skistar inmitten der schwedischen Hauptstadt Stockholm, neue Gäste-Attraktionen…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Die österreichische Tourismus- und Freizeitbranche freut sich über gute Zahlen im ersten Sommerdrittel 2022. Der Gästezuwachs ist vor allem…

Weiterlesen
Foto: Salzburg AG / Kolarik Andreas

Die Standseilbahn auf die Festung Hohensalzburg feiert in diesem Jahr ihr 130-jähriges Jubiläum. Seit 18. Juli 2022 ziert deshalb ein großflächiges…

Weiterlesen
Foto: Leitner

In Montenegro haben in den vergangenen Tagen die Arbeiten an einer der ersten Meer-Berg-Kabinenbahnen an der Adria begonnen, die Leitner gemeinsam mit…

Weiterlesen
Foto: Mountain Management Consulting

Laut der von Mountain Management Consulting von Juni bis Oktober 2021 durchgeführten Untersuchung „Best Summer Resorts of the Alps“ ist die…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Der angestrebte Zusammenschluss zwischen den Tiroler Gletscherskigebieten Pitztal und Ötztal hat einen deutlichen Dämpfer erlitten. Bei einer am…

Weiterlesen
Foto: Marian Galajda/TMR

Die neue 15er-Kabinenbahn im slowakischen Skigebiet Jasná, die den Einstiegsort Biela púť mit Priehyba mitten im Skigebiet verbinden wird, ist der…

Weiterlesen
Foto: FV Seilbahnen/WKÖ

Anfang Juli 2022 fand in der Region Schladming-Dachstein die diesjährige Tagung der Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen satt. Dabei diskutieren…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Laut der Branchenvereinigung Seilbahnen Schweiz sind die Schweizer Bergbahnunternehmen „sehr gut“ in die Sommersaison 2022 gestartet. Im Mai und Juni…

Weiterlesen
Foto: Alpbacher Bergbahn / Shoot&Style

Nach 23 Jahren, 16.567 Betriebsstunden und 7.129.813 beförderten Personen hat der alte Hornlift 2000 im Tiroler Skijuwel Alpbachtal Windschönau…

Weiterlesen