New ropeways

Österreichs höchstgelegene Seilbahn eröffnet

Am Pitztaler Gletscher wurde mit der Wildspitzbahn die höchstgelegene Seilbahn Österreichs und das höchstgelegene Café der Ostalpen feierlich eröffnet.

Tirol hat seit 9.11.2012 einen neuen Höhepunkt. Im Beisein von Spitzenvertretern der Tiroler Landesregierung sowie zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und Sport wurde die Eröffnung und Segnung der höchsten Seilbahn Österreichs durch Bischof Manfred Scheuer zelebriert. Damit geht die moderne 8-er Kabinenbahn von Doppelmayr offiziell in Betrieb, die Besucher in wenigen Minuten von der neuen Talstation auf 2.840 Meter Höhe auf den 3.440 Meter hohen Hinteren Brunnenkogel schweben lässt. Dort erleben die Gäste die außergewöhnliche Architektur der neuen Wildspitzbahn-Bergstation sowie das Café 3.440, das mit atemberaubender Aussicht neue Maßstäbe für Winter- und Sommertourismus setzt. Besonderes Highlight: die freischwebende Terrasse mit Glasfront. Entstanden ist ein neues Wahrzeichen der Region, das weit über die Grenzen Tirols hinaus wirken wird.
Mehr Details zu dieser Bahn mit allen technischen Daten im PDF. (Download)

Feierliche Eröffnung der neuen Wildspitzbahn durch (v.l.) LR Patrizia Zoller-Frischauf, LH-Stv. Gerhard Reheis, Bischof Manfred Scheuer, Dr. Hans Rubatscher und LH-Stv. Anton Steixner. Foto: promedia

Seit 7. Dezember 2019 ist die neue Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher nach etwas weniger als sechs Monaten Bauzeit offiziell in Betrieb. Die…

Weiterlesen

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

ISR NSAA 2019 English

Weiterlesen

NSAA-2019

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

Mit dem Panorama des slowakischen Hochgebirges Belianske Tatry (Beler Tatra) im Hintergrund erschließt seit Dezember 2018 eine moderne…

Weiterlesen
Leitner ropeways

Nach der Übernahme des Spieljochs in Fügen durch die Schultz-Gruppe wurde im Gebiet stark investiert. Im Mittelpunkt der ersten Ausbaustufe steht die…

Weiterlesen

2018-China

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen
Claudia Mantona

Im Dezember 2018 gingen die beiden neuen, zweispurigen Pendelbahnen, die die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon im Kanton Wallis…

Weiterlesen
BLICKFANG

Bergbahnen, Destinationen, Hotels und Dienstleister im alpinen Raum sind permanent den unterschiedlichsten Marktkräften ausgesetzt, haben Vorschriften…

Weiterlesen
3 Zinnen Dolomites

16 neue Wintersportanlagen von Leitner ropeways sorgen zwischen den Abruzzen und Südtirol für deutliche Leistungssteigerungen im Hinblick auf…

Weiterlesen
Kässbohrer

Für die anstehende Wintersaison bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder besonders verlängerte Bestellannahmezeiten im…

Weiterlesen