Das neue „Ropeway Training Center“ für Pendel- und Standseilbahnen im Schweizer Uetendorf will Theorie und Praxis gleichermaßen vermitteln.
Foto: Doppelmayr
Seilbahnen Grundlagen Technik

DOPPELMAYR/GARAVENTA-GRUPPE

Neues Trainingszentrum für Pendel- und Standseilbahnen im Schweizer Uetendorf

Mit der Eröffnung des „Ropeway Training Centers“ in Dornbirn (A) im Jahr 2020 schuf die Doppelmayr/Garaventa-Gruppe eine moderne Einrichtung für die Wissensvermittlung bei Umlaufbahnen. Im Mai 2022 eröffnet ein weiteres „Ropeway Training Center“ für Pendel- und Standseilbahnen am Garaventa-Standort Uetendorf.

von: DK

Bei den neuen, zweitägigen Kursen im neuen Ropeway Training Center im Schweizer Uetendorf werden die Kenntnisse für den Betrieb und die Wartung von Pendelbahnen und Standseilbahnen vermittelt. Die Schulungen sind auf das Bedienungs- und Wartungspersonal aber auch Technische Leiter zugeschnitten. Lerninhalte sind Grundlagen, Funktion, Verschleißminderung, Wartungstipps und Erfahrungen zu den verschiedenen Teilsystemen.

Theorie und Praxis kombiniert

Bei den Kursen spielen „Hands-on-Trainings“ eine wichtige Rolle. Die Trainer sind erfahrene Ingenieure und Techniker, Kundendienst-Mitarbeiter, Betriebsleiter sowie externe Experten. Heinz Kieliger, Leiter Kundendienst Garaventa, freut sich über die Eröffnung des neuen Ropeway Training Centers: „Mit dem Ropeway Training Center in Uetendorf profitieren unsere Kunden von hochwertigen Schulungen im Bereich Spezialbahnen, in denen die theoretische Wissensvermittlung mit der praktischen Umsetzung an realen Seilbahnbauteilen kombiniert wird.“

Rundum-Programm

Die Teilnehmer sind in einem Hotel in der Nähe der Niederlassung untergebracht. Parkplätze befinden sich vor dem Haus. Im direkten Kontakt mit dem Schulungsteam lernen die Kursbesucher während der Kurse ihre Ansprechpartner und den Kundendienst besser kennen. Beim abendlichen Rahmenprogramm können sich die Schulungsteilnehmer untereinander und mit den Referenten austauschen und Erfahrungen teilen. Für eine Rundumversorgung während der Kursdauer sorgt das Team des Garaventa Kundendiensts. Dieses kümmert sich um die Organisation, die Begleitung und Betreuung der Kursteilnehmer – von der Anreise über Unterkunft und Verpflegung bis hin zu den Schulungsunterlagen. Den Teilnehmern sollen sämtliche Annehmlichkeiten geboten werden, um sich voll und ganz auf die Schulungsinhalte konzentrieren zu können.

Ein Kurs zum Thema „Grundkenntnisse Pendelbahnen“ findet vom 31. Mai bis zum 1. Juni 2022 im neuen Ropeway Training Center Uetendorf statt. Ein Kurs zum Thema „Grundkenntnisse Standseilbahnen“ wird vom 13. – 14. September 2022 angeboten.

Die Anmeldung zu den Kursen der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe kann online erfolgen.

Foto: Doppelmayr
Heinz Kieliger, Leiter Kundendienst Garaventa, zeigt sich über die Eröffnung des neuen Trainingszentrums erfreut
Foto: Doppelmayr

Foto: Vitalpin / Oss

Im Rahmen der Initiative Klimainvestment hat die alpine Interessensgemeinschaft Vitalpin heuer erstmals Förderpreise für den Schutz des Alpenraums…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Insgesamt verzeichneten die US-Skigebiete in der Wintersaison 2021/22 rund 61. Mio. Besuche, das sind um 3,5% mehr als in der bereits sehr guten…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Letztendlich zufrieden zeigt sich Franz Hörl, Obmann der Österreichischen Seilbahnen, mit dem Ausgang der Wintersaison 2021/22. Für den gesamten…

Weiterlesen
Foto: Laufwerkstatt / Florentin Haunold

Die gemeinsame Bewerbung von Innsbruck Tourismus und des Tourismusverbands Stubai für die World Mountain and Trail Running Championships 2023 (WMTRC…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Am Sonntag, dem 8. Mai 2022, war der Pitztaler Gletscherexpress zum letzten Mal mit den alten Garnituren unterwegs. Ab 15. Juli 2022 sollen neue Wagen…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr/Garaventa

In der zweiten Ausgabe des TV-Formats „Doppelmayr Insights“ drehte sich alles um das Thema Architektur und Design. Thomas Pichler, der…

Weiterlesen
Foto: Airport Klagenfurt

Ab dem Winterflugplan 2022/23 fliegt Ryanair die Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt (A) von Brüssel, London, Dublin und Manchester an. Besonders…

Weiterlesen
Foto: ISR

Die vom 26. – 28. Mai 2022 in Grenoble (Fr) über die Bühne gegangenen Fachmesse Mountain Planet 2022 war geprägt von regem Besucherinteresse,…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Seit der Wintersaison 2021/22 haben auch Seilbahnunternehmen Schwierigkeiten, offene Stellen zu besetzen. Um die angespannte Personalsituation im…

Weiterlesen
Prinoth / Harald Wisthaler (wisthaler.com)

Prinoth zeigt sich erfreut über die Kundenreaktionen zur neusten Generation seiner meistverkauften Pistenfahrzeuge, dem Leitwolf und dem Bison. Die…

Weiterlesen
Foto: CMI

Congress Messe Innsbruck und das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit verstärken ihre Zusammenarbeit. Zusammen werden sie die Alpinmesse…

Weiterlesen
Hauser Kaibling

Mehr als 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Seilbahnbetrieben der Skiregion Schladming Dachstein waren am 7. April 2022 zur Weltcup-Abfahrt auf…

Weiterlesen
Foto: Fløyen AS

Die Fløibanen-Standseilbahn bringt seit 1918 Einheimische und Gäste auf den Fløyen, den 320 m hohen Hausberg der norwegischen Stadt Bergen. Garaventa…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Am Donnerstag, den 14. April 2022, ging in der Messe Bozen der 13. Gemeinsame Südtiroler und Tiroler Seilbahntag zusammen mit der Prowinter Season…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Seit fast 20 Jahren bieten Seilbahnunternehmen in der Schweiz Fondue-Fahrten an. Infolge einer überarbeiteten EU-Norm galt allerdings auch in…

Weiterlesen