Der neue "Ski plus City Pass Stubai Innsbruck" soll dem Gast "eine kostenoptimierte Kombination aus Pistenspaß und kultureller City-Action" ermöglichen, heißt es seitens der Anbieter.
Foto: Innsbruck Tourismus / Alexander Vorhofer
Tourismus Seilbahnen

WINTERSPORT TIROL AG & CO STUBAIER BERGBAHNEN KG

Neuer „Ski plus City Pass Stubai Innsbruck”

Unter dem Motto “Das beste am Berg und das beste in der City mit einem Ticket“ haben die Wintersport Tirol AG & Co Stubaier Bergbahnen KG und die Tourismus Information Innsbruck federführend für den Winter 2021/22 einen neuen Mehr-Tages-Pass aufgelegt. Der neue Pass ist in dreizehn Skigebieten und zahlreichen Freizeit- und Kultureinrichtungen rund um die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck gültig.

von: DK

Mit dem neuen Ski plus City Pass Stubai Innsbruck haben Gäste Zugang zu dreizehn Skigebieten mit 291 Pistenkilometern und 48 km Skirouten, davon acht mit Nachtskilauf oder Nachtrodeln. Dazu kommen 22 Lifestyle-, Kultur- und Sightseeing-Angebote, drei Schwimmbäder und der Innsbrucker Hop-on Hop-off Bus Sightseer. Außerdem profitieren die Pass-Inhaber von der guten Verkehrsanbindung der Stadt Innsbruck an die umliegenden Skigebiete: Inklusive sind die Skibusse im Stubaital, in Innsbruck und Umgebung sowie im Wipptal. Neben Skigebieten wie dem Stubaier Gletscher oder der Innsbrucker Nordkette ist beispielsweise der Eintritt in den Innsbrucker Alpenzoo, in die Swarovski Kristallwelten in Wattens oder in das Museum Schloss Ambrass inkludiert.

Zwischen zwei und 21 Tagen

Der Ski plus City Pass Stubai Innsbruck ist an den Kassen der dreizehn teilnehmenden Bergbahnen, bei der Tourismus-Information Innsbruck/Burggraben und bei den teilnehmenden Hotels erhältlich. Gültig ist er vom 1. Oktober 2021 bis zum 8. Mai 2022 für eine Dauer von zwei bis 21 Tagen. Die Preise beginnen bei 117 Euro für Erwachsene für zwei Tage. Kinder ab dem Jahrgang 2014 sind in Begleitung eines zahlenden Elternteils gratis dabei. In diesem Jahr besteht außerdem die Möglichkeit, den Ski plus City Pass Stubai Innsbruck per Mausklick von zu Hause aus online zu buchen. Zugestellt werden die Pässe dann mit der Post.


Foto: Marion Lobitzer

Anstelle eines Seilbahntages hat die Fachgruppe der Kärntner Seilbahnen am 15. September 2021 in kleinem Rahmen getagt. Beschlossen wurden unter…

Weiterlesen
Foto: Markus Landauer

Mit mehr als 283.000 Gästenächtigungen hat der Salzburger Skiort Saalbach-Hinterglemm 2021 das beste August-Ergebnis aller Zeiten verzeichnet. Eine…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 2. bis. 6. September 2021 ging in Peking die World Winter Sports (Beijing) Expo 2021 - WWSE 2021 über die Bühne. Fast alle namhaften Unternehmen…

Weiterlesen
Foto: SBS - Seilbahnen Schweiz

33 junge Seilbahn-Mechatroniker sowie sieben nun mit Eidgenössischem Berufsattest ausgestattete Seilbahner aus der ganzen Schweiz haben am 3.…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

21 neue Lehrlinge haben am 1. September 2021 ihre Ausbildung bei Doppelmayr im Werk „Hohe Brücke" in Wolfurt (AT) begonnen. Rechtzeitig zum Start der…

Weiterlesen
Foto: © saalbach.com, Daniel Roos

Die Österreichischen Sommerbergbahnen haben Ende August eine erste Zwischenbilanz zur Sommersaison 2021 gezogen. Neben der Unsicherheit im…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Nach 13 Monaten Bauzeit ging Anfang der Sommersaison 2021 eine der längsten Seilbahnen Norwegens in Betrieb: Die von der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Die am 8. August 2021 in Mexiko-Stadt in Betrieb genommene Kabinenbahn Cablebús 2 von Leitner wurde kürzlich mit dem Guinness-Weltrekord…

Weiterlesen
Foto: Österreichischer Skischulverband

Die Landesskilehrerverbände der Bundesländer Tirol, Salzburg, Steiermark, Kärnten, Oberösterreich, Niederösterreich und Wien führen mit kommender…

Weiterlesen
Foto: Leitner AG

Leitner hat eigenen Angaben zufolge im Skigebiet Mount Hutt, 90 km südlich von Christchurch, die erste 8er-Sesselbahn Neuseelands errichtet. Bei der…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Seit 50 Jahren schweben die Kabinen der Stockhornbahn von Erlenbach (CH) hinauf auf das Stockhorn über der Stadt Thun. Im Frühling 2021 war es an der…

Weiterlesen
Foto: Erlebnisarena St. Corona am Wechsel

Die Erlebnisarena St. Corona am Wechsel im Bundesland Niederösterreich (AT) erweitert die „Wexl Trails“ um eine anspruchsvolle Downhill-Strecke. Bis…

Weiterlesen
Foto: KCK - Ressorts of the North Caucasus

Skifahrer in Russland können ab dem Winter 2021/22 die Wintersportgebiete des Unternehmens Ressorts of the North Caucasus – Arkhyz, Elbrus und Veduchi…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Das vorwiegend kühl-nasse Sommerwetter in den Monaten Mai – Juli 2021 führte dazu, dass die Umsätze der Schweizer Seilbahnen deutlich unter den…

Weiterlesen
Foto: Leitner AG

Nicht wie ursprünglich angekündigt am 24. Juli, sondern am 8. August 2021 ist mit dem knapp 11 km langen „Cablebús 2“ Seilbahnsystem eine der längsten…

Weiterlesen