Schüler aus der Umgebung testen die neue Waldachterbahn auf der Bürgeralpe Mariazell.
Foto: mariazellerland-blog.at, Lindmoser
Tourismus Sommer am Berg

FLY-LINE GMBH

Neue Waldachterbahn auf der Bürgeralpe Mariazell eröffnet

Anfang Juli 2021 nahmen auf der Bürgeralpe Mariazell in der Steiermark (AT) die Waldachterbahn „Flylinas Hexenflug“ und der Waldabenteuerweg „Das Geheimnis des weißen Turms“ offiziell ihren Betrieb auf.

von: DK

Erbaut wurde die Waldachterbahn durch die Südtiroler Fly-Line GmbH. Laut der Mariazeller Bürgeralpe Seilbahnbetriebs GmbH ist es die 16. derartige Anlage in Europa und die vierte in Österreich. Durch die Aufhängung des Rohrsystems in zwei bis acht Metern Höhe im Bereich der Bäume soll ein besonderes Flugerlebnis entstehen. Der Landeplatz der 350 m langen Waldachterbahn ist zugleich Startpunkt des 1,3 km langen, neu gestalteten Waldabenteuerwegs.

Bäume als Bestandteil der Anlage

Johann Kleinhofer, Geschäftsführer der Mariazeller Bürgeralpe Seilbahnbetriebs GmbH betonte in seiner Eröffnungsrede die Nachhaltigkeit des Projekts: „Für den Bau der Anlage wurden keine Bäume gefällt. Durch die Aufhängung des Rohrsystems in den Bäumen sind diese sogar fixer Bestandteil der Anlage und machen das Flugerlebnis einzigartig“, so Kleinhofer. Die Gesamtkosten der beiden neuen Attraktionen belaufen sich auf 580.000 Euro. Das Projekt wurde mit Leader-Mitteln durch die Republik Österreich, das Bundesland Steiermark und die EU gefördert.

Feierliche Eröffnung

Bereits am Eröffnungstag wurde die Waldachterbahn von rund 150 Schülern aus Thörl und Mariazell ausführlich getestet. Zuvor wurde die Bahn unter Beisein der Stadträte von Mariazell, Vertretern der Tourismusverbände, Gesellschaftern der Seilbahn und Vertretern der Baufirmen feierlich ihrer Bestimmung übergeben.

Bei der Eröffnung der neuen Waldachterbahn, v.li.n.re.: Nino Contini (TVB Mariazeller Land), Peter Kaml (Kaml & Huber Verwaltungsgesellschaft m.b.H.), Walter Schweighofer (Bürgermeister Mariazell), Michael Wolfsgruber (Fly-line GmbH) und Johann Kleinhofer (Mariazeller Bürgeralpe Seilbahnbetriebs GmbH)

Rendering: renderwerk.at

Die 8er-Kabinenbahn auf den Hausberg von St. Gilgen am Wolfgangsee in Salzburg wird ab kommenden Sommer großteils energieautonom mit Sonnenstrom…

Weiterlesen
Foto: Andreas Haller - Montafon Tourismus GmbH

Das Programm des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen (18.–20. März 2024) in Schruns im Montafon (Ö) umfasst Lebensraumgestaltung, Strategien für den…

Weiterlesen
Foto: SkiStar

SkiStar, ein schwedisches Unternehmen im Bergtourismus, will das Stockholmer Skigebiet Hammarbybacken (SWE) komplett frei von fossilen Brennstoffen…

Weiterlesen
Foto: Big Sky/Garaventa

Ein Highlight der von Garaventa errichteten "Lone Peak Tram" in Big Sky, Montana (USA) sind die Kabinen, die im Sommer durch zwei rechteckige…

Weiterlesen
Foto: Destination Vancouver/Grouse Mountain

OITAF Der 12. Internationale Seilbahnkongress des Weltseilbahnverbandes vom 17. bis 21. Juni 2024 in Vancouver (CAN) verspricht ein…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Der öffentliche Personen-Nahverkehr (ÖPNV) stößt in vielen Großstädten an seine Grenzen. Straßenbahn und Bus konkurrieren auf Straßenniveau mit dem…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Autonomous Ropeway Operation oder kurz "AURO" nennt die Doppelmayr-Gruppe jene Technologie für autonome Seilbahnmobilität, die nach Kabinenbahnen nun…

Weiterlesen
Foto: Grega Erzen

Mit gleich neun neuen Anlagen von Leitner in Slowenien, Bosnien, Polen und Bulgarien wird die Beförderungsqualität deutlich erhöht und der…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Für die größte Investition der Firmengeschichte nimmt der Seilbahnhersteller 200 Mio. Euro in die Hand. Am Standort in Wolfurt entstehen…

Weiterlesen
Foto: Destination Vancouver/Grouse Mountain

Das Programm für den 12. internationalen OITAF Seilbahnkongress vom 17. bis 21. Juni 2024  in Vancouver (CAN) steht nun endgültig fest. Die Referenten…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

Die Arbeit des Architekturbüros Snøhetta für den Aussichtsturm „Top of Alpbachtal“ im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau wurde mit dem renommierten „Bau…

Weiterlesen
Foto: Sunkid

Seit dem ersten Sunkid-Zauberteppich im Jahr 1996 haben Millionen Ski-Neulinge von dem modernen Skiförderband profitiert. Nun erfolgte im Zillertal…

Weiterlesen
Foto: beigestellt Kässbohrer

Die Stiftung Mailand Cortina 2026 und Kässbohrer Italia haben den Beginn ihrer Zusammenarbeit im Hinblick auf die bevorstehenden Olympischen und…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Seilbahnbranche ist vor Problemen am Arbeitsmarkt nicht gefeit. In der Schweiz wird deshalb die Kampagne "Alpine Tech Heroes" lanciert, um…

Weiterlesen
Foto: Teufelberger-Redaelli

Bereits zum fünften Mal in Folge stellt Teufelberger-Redaelli, Spezialist für Hochleistungsstahlseile, einen Guiness-Weltrekord im Bereich…

Weiterlesen