TechnoAlpin setzt bei der neuen Leitsoftware ATASSpro auf hohe Nutzerfreundlichkeit. Die technische Beschneiung kann auch vom Smartphone aus gesteuert werden.
Foto: Hannes Niederkofler / TechnoAlpin
Beschneiung

TECHNOALPIN

Neue Steuerungssoftware für Beschneiungsanlagen präsentiert

Die neue Software ATASSpro von TechnoAlpin führt die zentralen Funktionen der etablierten Leitsysteme Liberty und ATASSplus in einem einzigen System zusammen. Gleichzeitig wurden die Funktionen von Grund auf erneuert und dem modernen Software Engineering angepasst.

von: DK

Eine gute Beschneiungssoftware zeichnet sich durch umfangreiche Funktionen zur Steuerung der Anlage, einen uneingeschränkten Gesamtüberblick und eine einfache Bedienung aus, heißt es dazu von TechnoAlpin. Die Basis für die gesamte vollautomatische Beschneiung mithilfe des neuen Leitsystems ATASSpro ist dabei der sogenannte SnowProcess. Mit dieser Vollautomatisation behält ATASSpro die gesamte Anlage im Überblick, d.h. die technische Beschneiung wird automatisch gestartet, sobald die richtigen Bedingungen vorherrschen. Die Software kontrolliert dabei kontinuierlich die Temperatur sowie die Verfügbarkeit und Verteilung von Ressourcen.

Fokus auf Nutzerfreundlichkeit

TechnoAlpin möchte mit ATASSpro unter anderem durch eine hohe Nutzerfreundlichkeit auf unterschiedlichen Geräten punkten. Ob auf Ultrawide-Screens, im Multiscreen-Modus oder in der MobileApp: Die neu gestaltete Nutzeroberfläche und das neue Navigationskonzept erlauben eine intuitive Bedienung und einen schnellen Zugang zu den wichtigsten Funktionen, laut Hersteller TechnoAlpin auch ohne Vorkenntnisse von anderen Beschneiungssoftwares. Durch den Mehrbenutzermodus hat jeder im Schneiteam zudem die Möglichkeit, die Ansicht seinen persönlichen Bedürfnissen und Aufgaben anzupassen.

Datenbasierte Entscheidungsgrundlage

ATASSpro liefert eine Vielzahl an Daten, die als Entscheidungsgrundlage für die technische Beschneiung dienen können. Während die Wetterprognose zur Planung und Produktionsvorhersage genutzt werden kann, erlauben die Analysetools eine punktgenaue Auswertung der Saison. Dank der überarbeiteten MobileApp kann die Steuerung auch vom Smartphone aus erfolgen.


Foto: Garaventa

Die Polybahn ist eine meterspurige Standseilbahn, die seit 1889 den Platz „Central“ beim Züricher Hauptbahnhof mit dem Platz vor dem Hauptgebäude der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Österreichs Tourismus-Ministerin Elisabeth Köstinger, Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Tirols Landeshauptmann Günther Platter haben am 20.…

Weiterlesen
Foto: Marion Lobitzer

Anstelle eines Seilbahntages hat die Fachgruppe der Kärntner Seilbahnen am 15. September 2021 in kleinem Rahmen getagt. Beschlossen wurden unter…

Weiterlesen
Foto: Markus Landauer

Mit mehr als 283.000 Gästenächtigungen hat der Salzburger Skiort Saalbach-Hinterglemm 2021 das beste August-Ergebnis aller Zeiten verzeichnet. Eine…

Weiterlesen
Foto:  Innsbruck Tourismus / Alexander Vorhofer

Unter dem Motto “Das beste am Berg und das beste in der City mit einem Ticket“ haben die Wintersport Tirol AG & Co Stubaier Bergbahnen KG und die…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 2. bis. 6. September 2021 ging in Peking die World Winter Sports (Beijing) Expo 2021 - WWSE 2021 über die Bühne. Fast alle namhaften Unternehmen…

Weiterlesen
Foto: SBS - Seilbahnen Schweiz

33 junge Seilbahn-Mechatroniker sowie sieben nun mit Eidgenössischem Berufsattest ausgestattete Seilbahner aus der ganzen Schweiz haben am 3.…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

21 neue Lehrlinge haben am 1. September 2021 ihre Ausbildung bei Doppelmayr im Werk „Hohe Brücke" in Wolfurt (AT) begonnen. Rechtzeitig zum Start der…

Weiterlesen
Foto: © saalbach.com, Daniel Roos

Die Österreichischen Sommerbergbahnen haben Ende August eine erste Zwischenbilanz zur Sommersaison 2021 gezogen. Neben der Unsicherheit im…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Nach 13 Monaten Bauzeit ging Anfang der Sommersaison 2021 eine der längsten Seilbahnen Norwegens in Betrieb: Die von der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Die am 8. August 2021 in Mexiko-Stadt in Betrieb genommene Kabinenbahn Cablebús 2 von Leitner wurde kürzlich mit dem Guinness-Weltrekord…

Weiterlesen
Foto: Österreichischer Skischulverband

Die Landesskilehrerverbände der Bundesländer Tirol, Salzburg, Steiermark, Kärnten, Oberösterreich, Niederösterreich und Wien führen mit kommender…

Weiterlesen
Foto: Leitner AG

Leitner hat eigenen Angaben zufolge im Skigebiet Mount Hutt, 90 km südlich von Christchurch, die erste 8er-Sesselbahn Neuseelands errichtet. Bei der…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Seit 50 Jahren schweben die Kabinen der Stockhornbahn von Erlenbach (CH) hinauf auf das Stockhorn über der Stadt Thun. Im Frühling 2021 war es an der…

Weiterlesen
Foto: Erlebnisarena St. Corona am Wechsel

Die Erlebnisarena St. Corona am Wechsel im Bundesland Niederösterreich (AT) erweitert die „Wexl Trails“ um eine anspruchsvolle Downhill-Strecke. Bis…

Weiterlesen