Die bestehende 6er-Kabinenbahn auf die Höss bei Hinterstoder wird durch eine neue Seilbahn mit "EVO" 10er-Kabinen von Leitner ersetzt.
Foto: Haijes / HiWu
Seilbahnen Bahnen

LEITNER

Neue 10er-Kabinenbahn in Hinterstoder

Der oberösterreichische Wintersportort Hinterstoder baut die Zubringerbahn ins Skigebiet neu. Die neue „Höss-Bahn“ ist als 10er-Kabinenbahn konzipiert und wird von Leitner errichtet. Den Abschluss der Genehmigungsverfahren vorausgesetzt, könnte die neue Seilbahn bereits vor dem Winter 2022/23 ihren Betrieb aufnehmen.

von: DK

Wie Helmut Holzinger, Vorstandsdirektor der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen auf der Oberösterreichischen Seilbahntag am 24. März 2022 erklärte, wird die neue Höss-Bahn parallel zur bestehenden 6er-Kabinenbahn aus dem Jahre 1985 gebaut. Dadurch soll der reguläre Seilbahnbetrieb auf die Höss so lange wie möglich gewährleistet werden. Für die neue Höss-Bahn werden die Stationsgebäude und die Seilbahn von Grund auf neu errichtet.

Nach dem Neubau der Höss-Bahn in Hinterstoder soll im Skigebiet Wurzeralm der 2er-Sessellift Frauenkar-Bahn ebenfalls durch eine 10er-Kabinenbahn von Leitner ersetzt werden. Hier sind noch wesentliche Fragen mit dem Umweltschutz zu klären, außerdem macht Helmut Holzinger den Bau der Frauenkar-Bahn auch von der wirtschaftlichen Entwicklung im Skigebiet Wurzeralm abhängig.

Weitere Informationen, und was sonst auf der Oberösterreichischen Seilbahntagung besprochen wurde, finden Sie in der demnächst erscheinenden ISR-Ausgabe 2/2022.

Technische Daten

Neue Höss-Bahn (geplant)

Schräge Länge2.606 m
Höhenunterschied812 m
Förderseildurchmesser58 mm
Anfahrleistung / Dauerleistung1.245 / 998 kW
Lage AntriebBerg
Lage SpannungTal
FahrzeugtypLeitner Diamond EVO Xline-deep, Skitransport innen
Fahrzeuganzahl (Ausbaustufe I/II)78 / 89
Fahrgeschwindigkeit6,5 m/s
Fahrzeit6‘41‘‘
Förderleistung (Ausbaustufe I / II)2.800 P/h / 3200 P/h

 


Foto: Kitzsteinhorn - Franz Reifmüller

Norbert Karlsböck wird nach Ablauf seiner Funktionsperiode mit 31. Juli 2023 auf eigenen Wunsch sein Mandat als Alleinvorstand der Gletscherbahnen…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Seit 1907 bringt die Zugerberg Bahn bis zu 300.000 Fahrgäste im Jahr auf den Hausberg der Schweizer Stadt Zug. Innerhalb von zehn Monaten erneuerte…

Weiterlesen
Foto: Tanja Zach

Der „WienSki Business Club“ ist eine Initiative des Wiener Skiverbands (WienSki). Ziel der neuen Plattform ist es, ein innovatives Netzwerk von Sport…

Weiterlesen
Foto: Remec

REMEC AG Seilbahnunternehmen müssen in fast allen Ländern Betriebstagebücher führen, um gegenüber Behörden nachzuweisen, dass der Sorgfalts- und…

Weiterlesen
Foto: Kitzsteinhorn/Sophie Steinmüller

Ab dem Winter 2022/23 betreibt die Gletscherbahnen Kaprun AG ihre Pistenfahrzeuge am ortsnahen Familienberg Maiskogel zur Gänze mit einem erneuerbaren…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Nach 40 Jahren beginnt am Suvretta-Hang im Schweizer Skiort St. Moritz eine neue Ära: Garaventa hat die 2er-Sesselbahn Suvretta-Randolins neu gebaut…

Weiterlesen
Foto: Sisag AG

Die Sisag AG, einer der führenden Schweizer Anbieter von Steuerungs- und Informationssystemen für Seilbahnen, hat einen neuen Kundendienstleiter. Per…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau / Shoot & Style

Mit einer „digitalen Juwelensuche“ am 29. Jänner 2023 feiert das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau sein zehnjähriges Bestehen. Vor zehn Jahren hatten…

Weiterlesen
Foto: Hinterramskolger

Die neue Hössbahn in Hinterstoder ist am Mittwoch, den 11. Jänner 2022, unter Beisein von viel Prominenz eröffnet worden. Die 10er-Kabinenbahn von…

Weiterlesen
Foto: Intersport Austria

Im Rahmen des „Intersport Skitags 2023“ verlost die Intersport Austria Gruppe im Zeitraum von 8. bis 15. Jänner 2023 insgesamt 5.000 gratis…

Weiterlesen
Foto: KitzSki Werlberger

Der neue Verein „Bike Arge“, bei dem unter anderem die Bergbahn AG Kitzbühel und der Tourismusverband Kitzbühel Mitglieder sind, möchte 2023 vor allem…

Weiterlesen
Foto: D. BUMANN

BORER LIFT AG Die Region Wasserfallen in der Nähe von Basel ist ein ehemaliges Schweizer Kleinskigebiet und heute vor allem als Ausflugsziel bei…

Weiterlesen
Foto: Partenkirchner Bergbahnen

ISR-REPORTAGE Im Jahr 1953 wurde in Garmisch-Partenkirchen zur Verbindung des Gaststättenbetriebes am Ausgang der Partnachklamm mit dem Forsthaus…

Weiterlesen
Foto: Demaclenko

Nachdem Demaclenko im Frühjahr 2022 auf der Mountain Planet in Grenoble den einziehbaren „E-Tower“ vorgestellten hat, geht der Südtiroler…

Weiterlesen
FOTO: Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Im Rahmen der „Pro Academy“ bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG Schulungen und Trainings für Fahrer, Techniker und Manager an. Neben Online- und…

Weiterlesen