Die neuen 10er-Kabinen im „Design by Porsche Design-Studio“ sollen ein Blickfang der neuen Loser Panoramabahn werden.
Foto: Loser Bergbahnen - Bartholet Maschinenbau AG
Tourismus Bahnen

LOSER BERGBAHNEN

Loser Bergbahnen investieren 25 Mio. in neue 10er-Panoramabahn

Die Loser Panoramabahn in der Steiermark ersetzt ab Dezember 2022 die 6er-Sesselbahn Loser-Jet und einen Doppelsessellift, dessen Konzession 2022 ausläuft. Baustart ist im April 2022, errichtet wird die neue Bahn von Bartholet.

von: DK

Die neue Panoramabahn soll speziell im Sommer als „flexibles Pendant“ zur Loser Panoramastraße dienen und in zwei unabhängig voneinander befahrbaren Teilstrecken die drei wichtigsten Verkehrspunkte am Loser verbinden: Die Skiarena Talstation, den Parkplatz Kehre 11 Mittelstation und den Loseralm Parkplatz Bergstation. Im Winter dient die Bahn vor allem als Zubringer für die Lifte am Loserplateau.

Für Nachtbetrieb ausgelegt

Mit 22 Stützen mit Beleuchtung ist die knapp 3,5 km lange Bahn auch auf Nachtbetrieb ausgerichtet, die großen 10er-Kabinen sind barrierefrei zugänglich und sollen neben Skifahrern auch Winterwanderern, Rodlern und Ausflugsgästen die Erholungs- und Erlebnismöglichkeiten am Loser im Winter eröffnen. Ein wichtiger Faktor im Skigebiet sind dabei auch die Bewegungsmöglichkeiten für Kinder. Insgesamt wollen sich die Loser Bergbahnen mit der neuen Panoramabahn jedoch in noch stärkerem Ausmaß als Ganzjahresdestination positionieren.

Blick auf Kulturhauptstadt Salzkammergut 2024

Durch die neue Bahn, deren Bestandsdauer bis 2082 veranschlagt wird, sollen zusätzliche acht Ganzjahres-Arbeitsplätze in der Region entstehen. „Wir schaffen mit dieser Investition einerseits eine Perspektive für die Jugend im Ausseerland. Andererseits sehen wir die Errichtung der Panoramabahn als einen nicht unwesentlichen Beitrag zur europäischen Kulturhauptstadt Salzkammergut 2024“, erklärt Hannes Androsch, Haupteigentümer der Loser Bergbahnen GmbH und Co KG, anlässlich der Präsentation der neuen Bahn am 16. Februar 2021.

Kabinen mit Panoramaverglasung

Errichtet wird die Loser Panoramabahn vom Schweizer Seilbahnhersteller Bartholet. Ein Blickfang sind die verglasten Panoramakabinen mit gepolsterten Einzelsitzen im Design by Porsche Design Studio. Das gesamte Projekt ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, mehr als 50 % der Energie für den Jahresbetrieb der Seilbahn soll aus der Eigenproduktion kommen. Dazu werden unter anderem Photovoltaik-Anlagen an der Mittel- und an der Bergstation installiert und Wasserkraft wird im Zusammenhang mit Leitungen des Beschneiungssystems genutzt. Bei den Seilbahnmotoren sollen Wärmerückgewinnungssysteme eingesetzt werden.

Einen Bericht zur neuen Loser Panoramabahn mit technischen Details finden Sie auch in der kommenden ISR-Ausgabe 2021/1.


Foto: Nicole Trucksess

Der dieselelektrisch angetriebene Pistenbully 600 E+ von Kässbohrer ist seit Dezember 2020 im Schweizer Skigebiet Arosa Lenzerheide (Kanton…

Weiterlesen
Bild: Mountain-Management C. Est / Best Skiresorts

Die Studie „Best Ski Resort“ gibt Aufschluss über die Entwicklung der Gästezufriedenheit von 2012 bis 2020. Bei der Trendanalyse sind in diesem…

Weiterlesen
Bild: Tilo Rust / fischertechnik

Ambitionierte Modellbauer bauen die 10-MGD D-Line der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe mit fischertechnik im Maßstab 1:10 nach. Das aufsehenerregende…

Weiterlesen
Foto: Tirol Werbung

In den Ende April 2021 abgehaltenen Gesprächen präsentierten Tiroler Gastgeber und Tourismus-Experten Perspektiven und Vorbereitungen für den…

Weiterlesen
Foto: Kitzsteinhorn

Bei der diesjährigen virtuellen Hauptversammlung ließ das Seilbahnunternehmen das außergewöhnliche Geschäftsjahr 2019/20 Revue passieren. In…

Weiterlesen
Foto: TVB Tannheimer Tal/Ehn Wolfgang

Die repräsentative Umfrage des Imark-Instituts zeigt, dass die Wahrnehmung Tirols bei deutschen Urlaubern auch in Corona-Zeiten nach wie vor positiv…

Weiterlesen
Foto: Thomas Leu

Obwohl die Gäste in den Gruppenunterkünften fehlten, verzeichneten die Skilifte am Minschuns im Kanton Graubünden (CH) in dieser Wintersaison nur ein…

Weiterlesen
Foto: TechnoAlpin

TechnoAlpin präsentiert mit der Propellermaschine TT10 und der TL-Lanzenserie zwei Innovationen im Bereich der Schneeerzeugung. Die Propellermaschine…

Weiterlesen
Foto: Fiera Bolzano Spa - Messe Bozen AG

Rund 600 Teilnehmer und 1.000 Aufrufe des Online-Marketplace konnte die digitale Fachmesse für Verleih und Innovation im Wintersport und Bergtourismus…

Weiterlesen
Foto: David Marks / Pixabay

Trotz guter Schnee- und Wetterbedingungen blieben die Besucher auch im März 2021 aus, wie das Saison-Monitoring des Branchenverbandes Seilbahnen…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

In Mailand (IT) wurde Skifahren im Schulhof mithilfe von Neveplast ermöglicht. Der ehemalige italienische Skirennläufer Giorgio Rocca nahm an der…

Weiterlesen
Foto: Archiv C. Mantona

Im Rahmen des Online-Forums „Digital China Talk“ wurde dieses Jahr im März thematisiert, ob und wie die alpinen Wintersport-Destinationen von den…

Weiterlesen
Foto: Marjon Besteman-Horna

Die Wintersaison 2020/2021 war mit Abstand die schwerste in der Geschichte des alpinen Tourismus seit 1945. Wir haben die Geschäftsführer von…

Weiterlesen
Foto: Grandvalira

Auf der Iberischen Halbinsel testen die langjährigen Partner Axess und das Skigebiet Grandvalira (AND) den stressfreien Pistenzutritt mithilfe der…

Weiterlesen
Foto: KitzSki/Elisabeth Laiminger

Die Hahnenkammbahn wurde für die Themengruppe „Family-Berg“, die Hornbahn für die Themengruppen „Family-Berg“ und „Panorama & Naturerlebnis“…

Weiterlesen