Bartholet-Pendelbahn in Puebla, Mexiko; das Schweizer Unternehmen hat in den vergangenen Jahren mehrere urbane Seilbahn-Projekte außerhalb Europas verwirklicht.
Foto: Bartholet
Wirtschaft Seilbahnen

BARTHOLET

Leitner - HTI übernimmt Bartholet

Die Südtiroler Unternehmensgruppe HTI, zu der neben Leitner auch Prinoth, Demaclenko und Poma gehören, übernimmt die Mehrheit am Schweizer Seilbahnhersteller Bartholet. Der Bartholet-Standort im Schweizer Flums wird in die globale Struktur der Unternehmensgruppe HTI integriert, Bartholet mit seinen 450 Mitarbeitern soll als eigenständiges Unternehmen weitergeführt werden.

von: DK

Die Südtiroler Unternehmensgruppe High Technology Industries (HTI) wird durch die Übernahme der Anteile des Private Equity Funds Cedarlake Capital zum Mehrheitseigentümer und strategischen Partner von Bartholet. Das teilte Bartholet am 15. März 2022 in einer Medienmitteilung mit. Der Finanzinvestor Cedarlake Capital hatte seinerseits vor fünf Jahren die Anteile vom Private Equity Fund Argos Soditic übernommen.

Die Gründerfamilie von Bartholet aus Flums behält ihre Beteiligung an dem Schweizer Unternehmen. Dipl. Ing. Roland Bartholet wird als CEO und Verwaltungsrats-Präsident mit dem bisherigen Management weiterhin die Geschicke des Unternehmens führen, heißt es in der Medienmitteilung. In diesem Jahr feiert Bartholet sein 60jähriges Bestehen.

Die HTI-Gruppe umfasst Unternehmen wie Leitner (Seilbahnen), Poma (seilgezogene Personentransportsysteme), Prinoth und Jarraff (Pisten- und Kettennutzfahrzeuge), Demaclenko (Beschneiungsanlagen), Leitwind (Windkraftanlagen) und Agudio (Materialseilbahnen). Das Netz an Niederlassungen umfasst Länder wie Italien, Österreich, Frankreich, Deutschland, die Slowakei, die USA, Kanada, China und Indien.

Link zur Medienmitteilung von Bartholet


Bild: DONGHWAN KIM auf Pixabay

Trotz wetterbedingter Herausforderungen war es die fünftbeste Saison seit Beginn der Aufzeichnung 1978/79. Die Investitionen bleiben hoch.

Weiterlesen
Foto: Tourismus Salzburg GmbH

Die aktuelle Tourismusanalyse des Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo) zeigt eine gute Nachfrage, jedoch kaum Dynamik bei realen…

Weiterlesen
Foto: LPA/Ingo Dejaco

Mit dem Südtirol Pass können über 60 von 100 Aufstiegsanlagen im Land günstiger genutzt werden. Das ermöglicht die Vorteilsaktion „Seilbahnsommer…

Weiterlesen
Foto: Schilthornbahn

Die Sesselbahn Winteregg wird ab der kommenden Wintersaison deutlich mehr Personen transportieren können. Die Wintersaison 2023/24 am Schilthorn in…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Winterferien und Skisport sind im Trend – die Schweizer Seilbahnen bilanzieren die vergangene Wintersaison trotz witterungsbedingter Herausforderungen…

Weiterlesen
Foto: Gasteiner Bergbahnen AG

Bei der 45. Hauptversammlung der Gasteiner Bergbahnen im Kursaal Bad Hofgastein wurde der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende Josef Weißl…

Weiterlesen
Foto: Kinderhotels Europa

Nach Führungsaufgaben bei Mayrhofner Bergbahnen AG und bei Leitner hat der Tiroler die Geschäftsführung der Hotelvereinigung Kinderhotels Europa mit…

Weiterlesen
Foto: Schweiz Tourismus

Nach fast 30 Jahren Schweizer Tourismuswerbung im Zeichen der "Goldblume" ebnet die Destination Schweiz den Weg für eine umfassende Markenwelt mit dem…

Weiterlesen
Foto: Workshop Ischgl

„Slope Gliding” soll als Antwort auf den Klimawandel niedrig gelegene Skigebiete neu beleben. So lautet eine kreative Idee aus dem „Workshop Ischgl“,…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Die seit über 130 Jahren bestehende einspurige Standseilbahn am Monte San Salvatore in Lugano wurde von Garaventa umfassend modernisiert. Die neuen…

Weiterlesen
Foto: Kitzsteinhorn/Dietmar Sochor

Der touristische Leitbetrieb mit Sitz in Kaprun in Salzburg präsentierte bei der 64. Hauptversammlung historische Höchstwerte und bedeutende…

Weiterlesen
Foto: Destination Vancouver/Al Harvey

Anmeldungen für den 12. Internationalen Seilbahnkongress des Weltseilbahnverbandes vom 17. bis 21. Juni 2024 in Vancouver (CAN) sind noch möglich. Das…

Weiterlesen
Foto: Mountain Planet

Zum 50-jährigen Jubiläum bilanziert die Mountain Planet (16. bis 18. April) sehr positiv mit deutlich mehr Teilnehmern als bei der letzten Ausgabe.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Compagnie du Mont-Blanc und Doppelmayr France stellten bei der Fachmesse Mountain Planet in Grenoble das Wiederaufbauprojekt der Grand Montets vor.…

Weiterlesen
Foto: Axess AG/leorosasphoto.com

Die Axess AG, Anbieter von Ticketing- und Zutrittssystemen, verzeichnete im letzten Geschäftsjahr ein Plus von 10 %. 

Weiterlesen