Der große Erfolg der Interalpin 2019 soll sich 2021 wiederholen.
Foto: CMI
Veranstaltungen

VERANSTALTUNG

Interalpin 2021: Erste Vorbereitungen laufen

Der große Erfolg der ausstellenden Unternehmen auf der Interalpin 2019 bekräftigt die Congress Messe Innsbruck, die weltweite Themenführerschaft der internationalen Leitmesse für alpine Technologien bei ihrer nächsten Ausgabe vom 14. bis 16. April 2021 weiterzuentwickeln.

Sämtliche Keyplayer und Technologieführer der globalen Seilbahn- und Alpintechnikbranche haben Weltneuheiten und bahnbrechende Produktinnovationen auf der Interalpin 2019 in Innsbruck präsentiert. Die Interalpin konnte damit ihre Position als Weltleitmesse für alpine Technologien mit rund 29.000 Fachbesuchern aus 117 Nationen weiter stärken.Nun beginnen im Team der Congress Messe Innsbruck bereits die Vorbereitungen für die 24. Interalpin 2021. „Als einzigartiger Branchentreffpunkt führt die Interalpin-Aussteller mit höchster Qualität, vom Branchen-Keyplayer bis hin zu smarten Start-Up Unternehmen, mit den internationalen Entscheidern der Seilbahngesellschaften zusammen“, erklärt Direktor Christian Mayerhofer, Geschäftsführer der Congress Messe Innsbruck (CMI). Entscheidend für den Erfolg der Interalpin und ihr Prädikat als „Weltleitmesse für alpine Technologien“ ist vor allem die hohe Qualität der Fachbesucher, wie eine auf der Messe durchgeführte unabhängige Befragung zeigt: Rund zwei Drittel der Besucher sind Top-Entscheider der Branche.

Von Winterdienstgeräten bis alpine Sicherheit

Zur kommenden Interalpin erwartet Projektleiter Stefan Kleinlercher vom 14. bis 16. April 2021 rund 650 Aussteller aus über 50 Nationen in Innsbruck. „Diese werden ihre Innovationen zu Aufstiegshilfen, Beschneiungsanlagen, Pistenpräparierungs- und Winterdienstgeräten, Zutrittssystemen, digitalen Lösungen, alpiner Sicherheit, Sommerattraktionen und zu vielem mehr präsentieren.“ Die Themenführerschaft der Interalpin als Weltleitmesse soll mit Vorträgen zu aktuellen Fragestellungen rund um die Chancen und Herausforderungen der Branche bei den neu etablierten Interalpin Inspiration Days ausgebaut werden: „Das große Interesse an den Sessions in 2019 untermauert das vorausschauende Denken der Branche und bestärkt uns, dieses Format weiterzuentwickeln.“

www.interalpin.eu


Foto: ISR

Die für 14. bis 16. Januar 2021 zeitgleich zur ISPO Beijing geplante Alpitec China findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt.

Weiterlesen
Foto: zatran GmbH

Das deutsche Bundesverkehrsministerium (BMVI) hat das Stuttgarter Planungs- und Beratungsunternehmen Drees & Sommer SE zusammen mit der VWI…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Rund drei Viertel der Schweizer Skigebiete sind vor den Weihnachtsfeiertagen in die Wintersaison 2020/21 gestartet. Der Umsatzrückgang im Vergleich…

Weiterlesen
Foto: Innsbruck Tourismus

Mit der Vertragsunterzeichnung am 16. Dezember 2020 wurden die Muttereralm Bergbahnen bei Innsbruck an das international agierende Bergbahnunternehmen…

Weiterlesen
Foto: Remontées Mécaniques de Grimentz-Zinal SA

Die neue 10er-Kabinenbahn Zinal-Sorebois-La Vouarda im Schweizer Skigebiet Grimentz-Zinal ersetzt eine 2020 stillgelegte Pendelbahn. Die D-Line der…

Weiterlesen
Foto: Prinroth

Mit dem neuen Leitwolf h2 Motion hat Prinoth erstmals ein wasserstoffbetriebenes Pistenfahrzeug vorgestellt. Das neue Konzeptmodell ist bereits am 20.…

Weiterlesen
Foto: TechnoAlpin

Als bekannter Vorreiter im Bereich der technischen Innovation auf dem Beschneiungsmarkt hilft TechnoAlpin Skigebieten unter anderem mit der neuen…

Weiterlesen
Foto: IDM Südtirol / Freddy Planinschek

Kurz vor Weihnachten werden in Südtirol mehrere hochkarätige Wintersport-Veranstaltungen abgehalten, die weitgehend ohne Besucher über die Bühne…

Weiterlesen
Foto: Ski Amadé

Während man in Deutschland über einen „harten Lockdown“ ab Weihnachten diskutiert und viele Schweizer Skigebiete in diesen Tagen in Betrieb gehen,…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Seit rund zehn Jahren hat die Kässbohrer Geländefahrzeug AG den PistenBully 600 E+ mit dieselelektrischem Antrieb im Programm. Darauf aufbauend wird…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Vor der Wintersaison 2020/21 hat Leitner in Italien zahlreiche Seilbahnprojekte fertiggestellt. In Cortina d'Ampezzo begannen zudem die Bauarbeiten…

Weiterlesen
Foto: Zermatt Bergbahnen

Ab morgen Mittwoch, den 9. Dezember 2020, werden in der Schweiz in Seilbahnkabinen nur noch maximal zwei Drittel der ursprünglich dafür vorgesehenen…

Weiterlesen
Foto: Jungfraubahnen

Die neue Dreiseilbahn kombiniert vollautomatischen Personen- und Güterbetrieb und ist wesentlicher Bestandteil des „Generationenprojekts“ V-Bahn. Am…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

In der Wintersaison 2020/21 bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder verlängerte Bestellannahmezeiten im Ersatzteilwesen. Damit…

Weiterlesen
Foto: Feratel/Schneider

feratel und sitour installieren in der Skiregion Snow Space Salzburg, eigenen Angaben zufolge, die weltweit ersten Panoramatafeln mit flexibel…

Weiterlesen