Die Seilscheibe (Durchmesser: 80 cm) auf dem Teststand. Sie ist als Speichenrad ausgeführt und besteht komplett aus fischertechnik.
Bild: Tilo Rust / fischertechnik
Veranstaltungen Technik

FISCHERTECHNIK / DOPPELMAYR-GARAVENTA GRUPPE

Imposantes Seilbahnmodell aus fischertechnik

Ambitionierte Modellbauer bauen die 10-MGD D-Line der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe mit fischertechnik im Maßstab 1:10 nach. Das aufsehenerregende Modell der 10er-Kabinenbahn mit kombiniertem Trag- und Zugseil soll auf der Bundegartenschau 2023 (Buga 2023) in Mannheim (DE) sowie im Fördertechnik Museum in Sinsheim (DE) ausgestellt werden.

von: JD

Das Team rund um Projektleiter Tilo Rust ist Teil der fischertechnik:community und hat bereits in der Kindheit die Affinität zum Modellbau entwickelt. Das neue Seilbahnmodell wird in der Modellbauer-Szene bereits als „Gigantismus“ bezeichnet. Die Anlage wird im Maßstab 1:10 gebaut, der Stationsabstand beträgt 30 m, die Stützen sind 4,20 m hoch. Das fertige Modell soll bei der Bundesgartenschau 2023 in Mannheim ausgestellt werden, für die auch die Doppelmayr/Garaventa-Gruppe eine 10er-Kabinenbahn vor Ort errichten wird (die ISR berichtete über das geplante Projekt in der Ausgabe 6/2020). Danach wird das Modell im Fördertechnik Museum Sinsheim (DE) als Dauerleihgabe zu sehen sein.

Hinter die Technik schauen

Gestartet wurde das Projekt im Jahr 2020. In einer großen Halle des Fördertechnik Museums in Sinsheim wird an dem Modell gebaut. Der Fokus liegt für die Modellbauer auf der Technik, der genauen Funktion mit Sicherheitseinrichtungen und der Original-Steuerung. Als Hauptmotivation nennt Projektleiter Tilo Rust „hinter die Technik zu schauen“ und erzählt weiter: „Wir stecken seit Kindheit an unsere Nasen in Maschinen, Geräte, Anlagen. Standards wie Kran oder Bagger hat jeder von uns schon gebaut. Die meisten auch mit Computersteuerung. Aber Großmodelle haben einen besonderen Reiz.“ Ein Großmodell brauche allerdings eine Menge Bausteine. Um das Modell zu realisieren wäre daher ein Sponsor notwendig gewesen, so Rust weiter. Die Doppelmayr/Garaventa-Gruppe konnte schließlich als Sponsor gewonnen werden und hilft auch in technischen Fragen weiter. Rust freut sich über diese Zusammenarbeit: „Gut, dass wir mit der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe einen kompetenten Partner begeistern konnten, der uns auch technisch weiterhilft und viele Details aus erster Hand zeigt. Das, so glaube ich, ist für uns einer der Hauptmotivatoren: Technikdetails zu sehen, die sonst keiner sehen darf.“

Belastbarkeit und Flexibilität in einem

Da das Modell jeden Tag in der Ausstellung mehrere Stunden laufen wird, muss es äußerst stabil gebaut werden und Störeinflüssen standhalten. Die Anlage muss zudem so konzipiert werden, dass sie in Module zerlegt werden kann und dann auf Paletten transportiert und an einer anderen Stelle wiederaufgebaut werden kann. Dies mache auch die besondere Herausforderung und die Motivation des „Giga-Projektes“ aus, so Rust.

Bild: Tilo Rust / fischertechnik
Projektleiter Tilo Rust zeigt den fischertechnik-Prototyp eines CWA Omega-5-Kabinenmodells. Am fertigen Seilbahnmodell werden 25 dieser Kabinen fahren.
Bild: Tilo Rust / fischertechnik
Foto: Tilo Rust / fischertechnik
Die erste fertige Rollenbatterie des Modells im Maßstab 1:10
Foto: Tilo Rust / fischertechnik

Foto: Kässbohrer, Markus Deutinger

Mit dem Start des neuen PistenBully 400 unter dem Motto „Run Red“ hat Kässbohrer die neue Generation der PistenBully-Familie komplettiert. Das neue…

Weiterlesen
Foto: Messe München Gmbh 2020 / Frommel Fotodesign

Der Termin für die ISPO Munich ist dauerhaft auf den Beginn der Wintersaison verschoben worden, die Messe OutDoor by ISPO wird künftig Ende Mai bzw.…

Weiterlesen
Foto: KitzSki/Joachim Frenner

Im Vorfeld der Ski-Weltcuprennen auf der Streif hat die Bergbahn AG Kitzbühel am 14. Jänner 2022 angekündigt, in ihren Pistenfahrzeugen künftig…

Weiterlesen
Foto: 2.0 Generic (CC BY 2.0) - barockschloss / flickr (Verlinkung im Text unten)

Der bayerische Wirtschafts- und Tourismusminister Hubert Aiwanger hat am 10. Jänner 2022 Förderungen für den Neubau der Seilbahnen am Ochsenkopf…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Die Schweizer Seilbahnen freuen sich über einen gelungenen Start in die Wintersaison 2021/22. Vom Saisonstart bis zum 31. Dezember 2021 gab es im…

Weiterlesen
Foto: Maritim Hotels

Aktuelle Forschungsbeiträge rund um das Thema „Seil“ erwarten die Besucher des Fachkongresses „OIPEEC Conference 2022 / 7. International Stuttgart…

Weiterlesen
Foto: Silvretta Montafon/Stefan Kothner

Am 18. Dezember 2021 eröffnete der neue Silvretta Park Montafon. Zeitgleich nahm die neue Valisera Bahn, deren Talstation in den Silvretta Park…

Weiterlesen
Foto: Radek Holub, Snow.cz

Im Dezember 1987 wurde in Heiligenblut am Großglockner die bis heute einzigartige Kombination zwischen Standseilbahn und Seilschwebebahn eröffnet.

Weiterlesen
Foto: ALEX FILZ

Eine optische Verschmelzung von Stahl und Felsen: Das Stahlbau- und Fassadenunternehmen Pichler Projects hat sich unter anderem auf Gebirgshochbau…

Weiterlesen
Foto: Fatzer AG

Mit dem magnetinduktiven Seilprüfgerät TRUscan und der zugehörigen Software bietet Fatzer nun in Zusammenarbeit mit dem Prüfinstitut für Fördertechnik…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Um die Ausbreitung der Omikron-Variante des Covid-19-Virus einzudämmen, treten mit 20. Dezember 2021 neue Regeln für die Einreise nach Österreich in…

Weiterlesen
Foto: bause.at / Bergbahnen Kühtai

Das Tiroler Skibgebiet Kühtai (AT) startet mit zwei Weltmeister-Kabinen in die Wintersaison 2021/22. Auf der Kaiserbahn bekommen die Mountainbike…

Weiterlesen
Foto: Bahn Visualisierung Firma Leitner AG und Rittisberg

Leitner baut am Rittisberg in Ramsau am Dachstein, Steiermark (AT) eine neue Kombibahn vom Typ TMX 6-10. Geplanter Baustart ist Frühjahr 2022, die…

Weiterlesen
Foto: Mirja Geh

Es war ein Schock für die Tourismuswirtschaft, als Österreich am 22. November 2021 in einen allgemeinen Lockdown ging. Jetzt werden die Maßnahmen für…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Bayern verabschiedet sich von der „2GPlus“-Regelung. Mit der nun eingeführten „2G“-Regelung müssen Skifahrer in Bayern nur noch geimpft oder genesen…

Weiterlesen