Aufgrund seiner geringen Baubreite bzw. Lifttrasse braucht der „SwissCord“ von Sunkid wenig Platz und ist deshalb für relativ schmale Abschnitte in einem Skigebiet eine ideale Aufstiegshilfe. Ein Beispiel dafür findet sich hier in „Wagraini’s Winterwelt“ auf der Wagrainer Höhe im Skiverbund Ski amadé.
Förderbänder

Höhenverstellbarer SwissCord ersetzt Seillift in Wagrain

In Wagrain im Skiverbund Ski amadé befindet sich im Bereich der Mittelstation der „Roten 8er“-Kabinenbahn mit „Wagraini’s Winterwelt“ ein Eldorado für Kinder.

von: Claudia Mantona

Neben Kinderland, Snowtubing, drei Zauberteppichen und dem Kleinschlepplift „Pino-Cord“ dient dort auch ein „SwissCord“ als Aufstiegshilfe.

Der „SwissCord“ ist ein Kleinschlepplift aus dem breitgefächerten Sortiment von Sunkid. Seine Vorzüge spielt er vor allem dort aus, wo es um spezielle Logistik­lösungen innerhalb eines Skigebietes geht. Die bis zu 300 m Länge ohne Stützen macht ihn so zum wertvollen Verbindungs- und Rückbringerlift in vielen Wintersport-Destinationen.

In Wagrain bietet das Seilbahnunternehmen mit „Wagraini’s Winterwelt“ ein abwechslungsreiches Angebot für den kleinen Wintersport-Nachwuchs. Zur weiteren Komfortverbesserung wurde der bereits seit vielen Jahrzehnten bestehende Seillift durch einen „SwissCord“ ersetzt. Die Anforderung an die neue Aufstiegshilfe war, dass diese möglichst schmal gebaut sein sollte, da die angrenzende Piste in diesem Abschnitt nicht besonders breit ist.

Die Entscheidung für den Kleinschlepplift „SwissCord“ fiel bei den Betreibern dann aber nicht nur wegen des vertikal verlaufenden Rücklaufseils, das die Breite der Lifttrasse auf ein Minimum reduziert, sondern auch auf Grund der Höhenverstellung des „SwissCord“. Diese hat einen Verstellbereich von 3,9 m, und dadurch ermöglicht der „SwissCord“ eine individuelle Anpassung an die jeweilige Schneehöhe oder die Kör­per­­größe der Passagiere (Kinder oder Erwachsene).

Für den Betreiber hat die Höhenverstellung den Vorteil, dass er mit dem Pistenfahrzeug unter das Seil fahren und so die Lifttrasse binnen weniger Minuten präparieren kann.

Der Kleinschlepplift „SwissCord“ lässt sich bis zu 3,9 m in der Höhe verstellen und ermöglicht so die rasche Präparierung der Lifttrasse durch ein Pistenfahrzeug.

Foto: Pixabay

Die in den vergangenen Tagen beschlossenen Corona-Maßnahmen lasten schwer auf den Seilbahnbetreibern in der DACH-Region und in Südtirol. Die Situation…

Weiterlesen
Foto: ISR

Die für 14. bis 16. Januar 2021 zeitgleich zur ISPO Beijing geplante Alpitec China findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt.

Weiterlesen
Foto: zatran GmbH

Das deutsche Bundesverkehrsministerium (BMVI) hat das Stuttgarter Planungs- und Beratungsunternehmen Drees & Sommer SE zusammen mit der VWI…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Rund drei Viertel der Schweizer Skigebiete sind vor den Weihnachtsfeiertagen in die Wintersaison 2020/21 gestartet. Der Umsatzrückgang im Vergleich…

Weiterlesen
Foto: Innsbruck Tourismus

Mit der Vertragsunterzeichnung am 16. Dezember 2020 wurden die Muttereralm Bergbahnen bei Innsbruck an das international agierende Bergbahnunternehmen…

Weiterlesen
Foto: Remontées Mécaniques de Grimentz-Zinal SA

Die neue 10er-Kabinenbahn Zinal-Sorebois-La Vouarda im Schweizer Skigebiet Grimentz-Zinal ersetzt eine 2020 stillgelegte Pendelbahn. Die D-Line der…

Weiterlesen
Foto: Prinroth

Mit dem neuen Leitwolf h2 Motion hat Prinoth erstmals ein wasserstoffbetriebenes Pistenfahrzeug vorgestellt. Das neue Konzeptmodell ist bereits am 20.…

Weiterlesen
Foto: TechnoAlpin

Als bekannter Vorreiter im Bereich der technischen Innovation auf dem Beschneiungsmarkt hilft TechnoAlpin Skigebieten unter anderem mit der neuen…

Weiterlesen
Foto: IDM Südtirol / Freddy Planinschek

Kurz vor Weihnachten werden in Südtirol mehrere hochkarätige Wintersport-Veranstaltungen abgehalten, die weitgehend ohne Besucher über die Bühne…

Weiterlesen
Foto: Ski Amadé

Während man in Deutschland über einen „harten Lockdown“ ab Weihnachten diskutiert und viele Schweizer Skigebiete in diesen Tagen in Betrieb gehen,…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Seit rund zehn Jahren hat die Kässbohrer Geländefahrzeug AG den PistenBully 600 E+ mit dieselelektrischem Antrieb im Programm. Darauf aufbauend wird…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Vor der Wintersaison 2020/21 hat Leitner in Italien zahlreiche Seilbahnprojekte fertiggestellt. In Cortina d'Ampezzo begannen zudem die Bauarbeiten…

Weiterlesen
Foto: Zermatt Bergbahnen

Ab morgen Mittwoch, den 9. Dezember 2020, werden in der Schweiz in Seilbahnkabinen nur noch maximal zwei Drittel der ursprünglich dafür vorgesehenen…

Weiterlesen
Foto: Jungfraubahnen

Die neue Dreiseilbahn kombiniert vollautomatischen Personen- und Güterbetrieb und ist wesentlicher Bestandteil des „Generationenprojekts“ V-Bahn. Am…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

In der Wintersaison 2020/21 bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder verlängerte Bestellannahmezeiten im Ersatzteilwesen. Damit…

Weiterlesen