Die Standseilbahn Rigiblick ist Teil des öffentlichen Verkehrs in Zürich. Voraussichtlich bis Ende 2024 soll sie mit neuen Wagen und einer neuen Steuerung ausgestattet werden.
Foto: VBZ
Städtische Seilbahnen

VERKEHRSBETRIEBE ZÜRICH - VBZ

Grünes Licht für neue Standseilbahn Rigiblick in Zürich

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) und der Stadtrat von Zürich haben die finanziellen Mittel für die Erneuerung der Seilbahn Rigiblick freigegeben. Die Projektkosten von rund vier Mio. CHF (ca. 4.17 Mio. EUR) umfassen neben zwei neuen Fahrzeugen auch die Erneuerung der Seilbahnsteuerung.

von: DK

Am 13. Juli 2023 wurde in der Folge zwischen den Verkehrsbetrieben Zürich (VBZ) und Garaventa ein entsprechender Vertrag unterzeichnet. Die Vertragsunterzeichnung fand im Beisein des Zürcher Stadtrats Michael Baumer statt: „Die Fahrt mit der neuen Seilbahn Rigiblick wird dank optimiertem Platzangebot noch komfortabler für alle“, so Baumer. Neben den Fahrzeugen und der Seilbahnsteuerung modernisieren die Verkehrsbetriebe Zürich in einem separaten Projekt auch die Haltestellen, um geänderten feuerpolizeilichen Auflagen gerecht zu werden.

Die Seilbahn Rigiblick wurde 1901 in Betrieb genommen und 1978/79 erneuert. Sie war damit eine der ersten vollautomatisch konzessionierten Seilbahnen in der Schweiz. 2011 wurden die elektronische Steuerung und der Antrieb ersetzt. Am Wagenkasten und am Fahrwerk wurden gleichzeitig umfangreiche Sanierungsarbeiten vorgenommen. So konnte die Seilbahn noch über viele Jahre weiter im Einsatz bleiben. Mit einem Alter von über 40 Jahren sind die Bahnkomponenten – allen voran die Fahrzeuge – nun am Ende ihrer Lebensdauer angelangt.

Die neue Standsteilbahn Rigiblick soll voraussichtlich Ende 2024 ihren Betrieb aufnehmen


Foto: SnowSpace Salzburg

Das Skigebiet Snow Space Salzburg hat für das Projekt „Ruck Zug zu uns!“ vom Verkehrsclub Österreich (VCÖ) einen Mobilitätspreis für nachhaltigen…

Weiterlesen
Foto: Roman Gric

ISR-REPORTAGE Südlich von Bellinzona in der Gemeinde Camorino befindet sich eine Kleinseilbahn mit kantonaler Betriebsbewilligung für die…

Weiterlesen
Foto: J. NEJEZ

ENERGIEVERSORGUNG Im Rahmen der Österreichischen Seilbahntagung 2023 wurde in Innsbruck ein fachlich hervorragendes Referat gehalten, in dem die…

Weiterlesen

Wie XR, AR, VR und MR das Reiserlebnis der Zukunft verändern werden.

Weiterlesen
Foto: Pixabay

„Ropeways – Smart Transport Solutions“ lautet das Motto des 12. Internationalen Seilbahnkongresses der OITAF, der vom 17. bis 20. Juni 2024 in…

Weiterlesen
Foto: Kasberg Betriebs GmbH

Wie berichtet, stand das oberösterreichische Familienskigebiet Kasberg kurz vor der Schließung. Nach langer Ungewissheit konnte mithilfe von lokalen…

Weiterlesen
Foto: Wisthaler.com/Dolomiti Superski

Die Investitionen der am italienischen Skigebiets-Verbund Dolomiti Superski beteiligten Bergbahnunternehmen vor der Wintersaison 2023/24 belaufen sich…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Die Doppelmayr Holding SE mit Hauptsitz in Wolfurt/Vorarlberg hat im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2022/23 einen Jahresumsatz von 946 Mio. Euro…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

„Ropeways – Smart Transport Solutions“ lautet das Motto des 12. Internationalen Seilbahnkongresses der OITAF, der vom 17. bis 20. Juni 2024 in…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - ADVANTAGE AUSTRIA Beijing

Die Fachmesse World Winter Sports (Beijing) Expo – WWSE ging vom 15. bis 17. September 2023 in den Ausstellungshallen des Pekinger „Shougang Parks“…

Weiterlesen
Foto: Sunkid

Vom 25. bis 28. September 2023 findet im Messe Wien Exhibition & Congress Center die IAAPA Expo Europe 2023 statt, die Fachmesse für Attraktionen in…

Weiterlesen
Foto: Pixabay - Lichtenfels

Der Neustart der alpinen Interessensgemeinschaft Vitalpin ist geglückt. Bei der Generalversammlung am 6. September 2023 in Innsbruck wurde der…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Für 31 junge Menschen begann am 1. September 2023 ihre berufliche Laufbahn bei Doppelmayr in Wolfurt. Sie haben sich für einen von sechs Lehrberufen…

Weiterlesen
Foto: Daniel Zangerl - Montafon Tourismus GmbH, Schruns

Das 33. TFA Tourismusforum Alpenregionen wird vom 18. – 20. März 2024 im Montafon, dem südlichsten Tal Vorarlbergs, stattfinden.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Der neun Monate dauernde Hochschullehrgang „Grundlagen der Seilbahnwirtschaft“ startet am 12. April 2024 an der FH Vorarlberg – Schloss Hofen.…

Weiterlesen