Kornel Grundner (l., Sprecher der Qualitätsinitiative „Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen“), Sandra Neukart (COO Österreich Werbung) und Franz Hörl (Obmann des Fachverbandes der Seilbahnen in der WKÖ) gaben hoch über Innsbruck einen optimistischen Ausblick auf den Bergsommer in Österreich.
Foto: DieFotografen
Tourismus Sommer am Berg

BESTE ÖSTERREICHISCHE SOMMER-BERGBAHNEN

Großes Potenzial für einen erfolgreichen Bergsommer

Österreichweit gibt es rund 200 Bergbahnen mit Sommerbetrieb. Diese verzeichnen jährlich rund 20 Mio. Ersteintritte im Sommer – Tendenz steigend.

von: TS

Laut aktuellen Umfragen und Prognosen der Österreich Werbung (ÖW) steht der österreichischen Tourismusbranche ein erfolgreicher Sommer bevor; ein vielfältiges Freizeitangebot trifft auf ein großes Nachfragepotenzial für den Bergsommer. Wandern und Biken sind weiterhin im Trend. „Gleichzeitig geht es verstärkt in Richtung Kombination mit anderen Aspekten – wie Kulinarik oder Wellness. Dabei sind die Seilbahnen ein wichtiger Schlüssel für den Erfolg ganzer Tourismusregionen und sind somit für die Wertschöpfung unerlässlich“, sagt Sandra Neukart, Chief Operating Officer der ÖW im Rahmen einer Pressekonferenz gemeinsam mit Wirtschaftskammer-Seilbahnen-Obmann Franz Hörl und Kornel Grundner, Vorsitzender der Qualitätsinitiative Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen, auf der Seegrube in Innsbruck.

„Auch wir können die positive Entwicklung des Bergsommers bestätigen“, ergänzt Franz Hörl. „Mittlerweile macht der Sommertourismus über 15 Prozent des Umsatzes der Seilbahnbranche aus.“ Der Erfolg des Angebots im Sommer ist zudem ein wirtschaftlicher Treiber in den Regionen und sorgt dafür, dass Mitarbeiter ganzjährig beschäftigt werden können. Von insgesamt 17.100 Mitarbeitern in der Seilbahnbranche sind knapp 8.000 ganzjährig angestellt. „Wir wissen, dass sich Regionen mit Bergbahnangeboten besser entwickeln als Regionen ohne Bergbahnen“, ergänzt Hörl. „Deshalb ist es im Sommer wie im Winter unsere Aufgabe, die Angebotsvielfalt konstant zu erweitern, damit unsere Gäste weiterhin top zufrieden sind.“

Gemütlichkeit und Action

Aktuelle Gästebefragungen zeigen, dass rund 80 Prozent der Gäste sehr begeistert sind vom Bergangebot. Dies werde als erlebnisreich, genussvoll und einzigartig wahrgenommen. Mit Blick auf den kommenden Sommer will man das Erfolgsrezept Qualität und Erlebnis fortsetzen.

„Abwechslungsreiche Erlebnisangebote am Berg sind ausschlaggebend dafür, dass die Sommergäste eine Destination auswählen und die Seilbahn zum Teil sogar mehrfach in ihrem Urlaub nutzen“, so Kornel Grundner von Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen. „Insbesondere Familien kommen wegen der Bergerlebnisse gerne auch ein zweites, drittes, viertes Mal zurück.“

Die Qualitätsinitiative des Fachverbandes ist seit über 20 Jahren Vorreiter im Bereich Stärkung des Bergsommers und Weiterentwicklung qualitätsvoller und abwechslungsreicher Bergerlebnisse. Beim Wandern geht der Trend in Richtung Genuss- und Erlebniswandern mit gemütlichen Routen, zum Verweilen einladenden Zwischenstopps oder App- bzw. Virtual Reality-gestützte Rätseltouren. Familien wünschen sich Unterhaltung, spielerische Bewegung und Entdeckungstouren, bei denen Groß und Klein etwas lernen können. Bike-Angebote sind nach wie vor ein Dauerbrenner und ziehen inzwischen auch vermehrt internationale Gäste an.


Foto: Hauser Kaibling

Am Hauser Kaibling in der Steiermark wurde der Spatenstich für eine neue leistungsstarke 8er-Sesselbahn gesetzt.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Der Wolfurter Seilbahnhersteller Doppelmayr gewährt am 14. und 15. Juni 2024 exklusive Einblicke in die Lehrlingsausbildung.

Weiterlesen
Foto: Ingo Dejaco

Die digitale, flächendeckende und vom Tourismus selbst finanzierten Gästekarte in Südtirol ist ein europaweites Vorzeigeprojekt – auch im Sinne des…

Weiterlesen
Foto: Messe Essen GmbH/Fabien Holzer

Die Cable Car World in Essen (D) liefert bei ihrer zweiten Auflage wieder wertvollen Input zur Planung und Umsetzung von urbanen Mobilitätsprojekten…

Weiterlesen
Foto: Aberg - Hinterthal - Bergbahnen AG

Die Anlage wird einen jährlichen Energieertrag von rund 100.000 kWh erzielen. Diese Energiemenge deckt ca. ein Viertel des jährlichen Strombedarfs der…

Weiterlesen
Foto: Niederösterreich Werbung/schwarz-koenig.at

Im strauchelnden Skigebiet im Süden Niederösterreichs hegt das Land Millionenpläne. In Lackenhof soll eine moderne Seilbahn gebaut werden. 

Weiterlesen
Foto: nikolaus faistauer photography

Die Bilanz des erfolgreichen Geschäftsjahres 2022/23 und die Wahl von Felix Porsche in den Aufsichtsrat prägten die 96. Hauptversammlung der…

Weiterlesen
Foto: Koren

Die Qualitätsinitiative des Fachverbands Seilbahnen zählt bereits 79 Mitgliedsbetriebe mit 96 Themenbergen. Das Sommergeschäft wird immer wichtiger.

Weiterlesen
Bild: DONGHWAN KIM auf Pixabay

Trotz wetterbedingter Herausforderungen war es die fünftbeste Saison seit Beginn der Aufzeichnung 1978/79. Die Investitionen bleiben hoch.

Weiterlesen
Foto: Tourismus Salzburg GmbH

Die aktuelle Tourismusanalyse des Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo) zeigt eine gute Nachfrage, jedoch kaum Dynamik bei realen…

Weiterlesen
Foto: LPA/Ingo Dejaco

Mit dem Südtirol Pass können über 60 von 100 Aufstiegsanlagen im Land günstiger genutzt werden. Das ermöglicht die Vorteilsaktion „Seilbahnsommer…

Weiterlesen
Foto: Schilthornbahn

Die Sesselbahn Winteregg wird ab der kommenden Wintersaison deutlich mehr Personen transportieren können. Die Wintersaison 2023/24 am Schilthorn in…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Winterferien und Skisport sind im Trend – die Schweizer Seilbahnen bilanzieren die vergangene Wintersaison trotz witterungsbedingter Herausforderungen…

Weiterlesen
Foto: Gasteiner Bergbahnen AG

Bei der 45. Hauptversammlung der Gasteiner Bergbahnen im Kursaal Bad Hofgastein wurde der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende Josef Weißl…

Weiterlesen
Foto: Kinderhotels Europa

Nach Führungsaufgaben bei Mayrhofner Bergbahnen AG und bei Leitner hat der Tiroler die Geschäftsführung der Hotelvereinigung Kinderhotels Europa mit…

Weiterlesen