Groomers

Große internationale Nachfrage

Weltweit hoher Absatz für PistenBully Park

Die Erfolgsgeschichte des PistenBully Park kann sich sehen lassen. Momentan sind noch die USA der größte Markt für den PistenBully Park, aber die weltweite Nachfrage steigt enorm. Einer der wichtigsten amerikanischen Kunden ist das Skigebiet Mammoth Mountain in Kalifornien – seit dem Jahr 2000 kauft es jedes Jahr neue PistenBully Park. Auch in Europa finden die PistenBully Park einen immer größer werdenden Absatzmarkt. In den letzten Jahren gingen PistenBully Park in die Skigebiete Saas Fee, Mottolino, Silvretta und Madonna di Campiglio. Neben den USA und Europa besteht auch im fernen Japan eine große Nachfrage nach PistenBully Park.

PistenBully Park für den perfekten Snowpark
Die absoluten Profis auf ihrem Gebiet sind der PistenBully 600 Park und der PistenBully 400 Park. Sie sind extrem beweglich und außerordentlich präzise – das ermöglichen vor allem ihre spezielle Kinematik sowie ihre Front- und Heckzusatzgeräte. Die beiden PistenBully Park sind für jede Funpark-Anforderung bestens gewappnet: Schnee über Kopf zu heben ist für sie ein Leichtes, exakte Radien zu fräsen ihre Spezialität, beim Formen und Gestalten laufen sie zu Höchstleistungen auf. Dank des ParkBlade und der ParkFlexFräse werden mit PistenBully Park präparierte Funparks zur abwechslungsreichen Faszination für jeden Sportler.

Für die perfekte Präparierung der Parks, die auch alle notwendigen Sicherheitsanforderungen erfüllen, sind spezielle Geräte erforderlich – leistungsstarke Pistenraupen, die große Schneemengen befördern, heben und präzise fräsen. Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG kennt die hohen Ansprüche der Freestyler und bietet deshalb mit den PistenBully Park Fahrzeuge an, die allen Anforderungen an ein perfektes und vielseitiges Funpark-Präpariergerät gerecht werden.

Shape-Training im ParkBully Professional’s Camp
Um auch die Fahrer der PistenBully Park perfekt auf ihren Präpariereinsatz vorzubereiten, veranstaltet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG regelmäßig das Internationale ParkBully Professional's Camp. In mehrtätigen intensiven Trainings zeigen ausgewählte Profis die neuesten Trends und viele Tricks beim Bau von Funparks. Denn die Ansprüche der Funsportler wachsen Jahr um Jahr – sie wollen Halfpipes, Wallrides, Rails und Quarterpipes in bester Qualität. Doch auch in puncto Sicherheit ist ein gut präparierter Snowpark unerlässlich. Deshalb stehen neben aktuellen Trends wie Snowtubing auch stets sicherheitstechnische Aspekte auf dem umfangreichen Trainingsprogramm. Die attraktive Kombination aus hohem Praxisbezug, professioneller Beratung, Training und einer Fülle an Informationen machen das ParkBully Professional's Camp zu einem erfolgreichen Trainingskonzept und einem dankbar angenommenen Angebot der Kässbohrer Geländefahrzeug AG.

Bei den O`NEILL Evolution Days sorgte ein Pistenbully 400 Park für optimale Wettkampfbedingungen. Foto: Kässbohrer

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

Mit dem Panorama des slowakischen Hochgebirges Belianske Tatry (Beler Tatra) im Hintergrund erschließt seit Dezember 2018 eine moderne…

Weiterlesen
Leitner ropeways

Nach der Übernahme des Spieljochs in Fügen durch die Schultz-Gruppe wurde im Gebiet stark investiert. Im Mittelpunkt der ersten Ausbaustufe steht die…

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen
Claudia Mantona

Im Dezember 2018 gingen die beiden neuen, zweispurigen Pendelbahnen, die die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon im Kanton Wallis…

Weiterlesen
BLICKFANG

Bergbahnen, Destinationen, Hotels und Dienstleister im alpinen Raum sind permanent den unterschiedlichsten Marktkräften ausgesetzt, haben Vorschriften…

Weiterlesen
3 Zinnen Dolomites

16 neue Wintersportanlagen von Leitner ropeways sorgen zwischen den Abruzzen und Südtirol für deutliche Leistungssteigerungen im Hinblick auf…

Weiterlesen
Kässbohrer

Für die anstehende Wintersaison bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder besonders verlängerte Bestellannahmezeiten im…

Weiterlesen
FV Seilbahnen/WKÖ

Bergbahnen sind mehr als nur Transportmittel und spielen eine zentrale Rolle für das Erlebnis „Bergsommer“ – das zeigt eine kürzlich veröffentlichte…

Weiterlesen
Doppelmayr

Doppelmayr und das Unternehmen „Kurorty Severnogo Kavkasa“ schlossen in Wien eine Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung des Tourismus in Russland.…

Weiterlesen
D.MALACRIDA

Durach, den 27. April 2018. Die Audi Nines 2018 bewiesen, dass man beim Freestyle-Wintersport immer eine Nummer spektakulärer denken kann. Ganz neu in…

Weiterlesen
Doppelmayr

Am Luton Airport entsteht eine neue Verkehrsverbindung

Weiterlesen