Verkauf und Aufladen von Skipässen in Selbstbedienung mit dem "Axess Ticket Kiosk 600".
Foto: Axess

MOUNTAIN 4.0

Gesamtlösungen für Skigebiete

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess zahlreiche Hard- und Softwareprojekte entwickelt.

von: TS

Immer auf der Suche nach Trends bringt das Unternehmen Axess aus dem österreichischen Ort Anif ständig innovative Produkte auf den Markt. Die Urlaubsreise der Gäste beginnt von zu Hause aus über den Axess Webstore. Die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht sowohl den Kauf verschiedener Arten von Tickets als auch die Buchung von Kursen, den Verleih von Sportgeräten und vieles mehr über eine einzige Plattform. Kürzere Warteschlangen an der Kasse und ein einfacherer Zugang zum Einkauf bedeuten auch mehr Zeit auf der Piste für den Gast und weniger Belastung für das Personal. Durch die dynamische Preisgestaltung bietet Axess Smart Pricing den Skigebieten die Möglichkeit, ihre Einnahmen zu steigern, indem sie ihre Preise an die Nachfrage, die Daten der vorherigen Saison, die Feiertage und die Wettervorhersagen anpassen. Da die Daten zentral im Axess Datacenter gesammelt werden, ermöglicht Axess Connect.CRM die Systematisierung der Gästebeziehungen und die Verbesserung der Interaktion mit den Gästen.

Für Gäste, die ihre Tickets direkt an der Kasse kaufen möchten, erleichtert das Axess Smart POS den Verkauf durch eine schnelle Ticketausgabe und eine sichere Zahlungsabwicklung. Der Touchscreen bietet zudem eine einfache und intuitive Bedienung des Systems. Die hervorragende Lesbarkeit auf dem Gästedisplay ermöglicht einen sofortigen Überblick über Tarife und Informationen.

So einfach ist es, ein Ticket zu kaufen

Die Axess Ticket Lounge erspart das Öffnen aller Kassen und bietet eine vollautomatische Verkaufsecke für den Selbstbedienungskauf und das Aufladen von Skipässen, um den Skifahrern einen sofortigen Zugang zu den Bahnen zu ermöglichen. Nachdem die Gäste ihren Titel auf einem Axess Ticket Frame 600 gekauft haben, scannen sie den mit einem QR-Code versehenen Voucher auf einer beliebigen Axess Pick Up Box 600, die dann sofort ein Ticket ausstellt. Dasselbe gilt für Produkte, die online gekauft wurden und auf dem Konto des Gastes verfügbar sind sowie für Tickets, die auf einem Wallet ausgestellt wurden. Der Vorteil für die Betreiber ist eine höhere Gästezufriedenheit, eine schnellere Ausstellung von Wertpapieren und geringere Kosten.

Ob auf dem Boden oder auf einem Portal montiert, mit einem Drehkreuzmodul oder einem "Flap" ausgestattet – Axess bietet eine Hardware-Lösung für den sicheren und schnellen Zugang zu Seilbahnen und Schleppliften. Dank seines modularen Aufbaus bietet das AX500 Smart Gate NG eine hohe Flexibilität. Mit dem integrierten Axess Ticket Scanner 600 können sowohl herkömmliche Barcode-Tickets als auch die RFID- oder BLE-Technologie für den Zugang verwendet werden. Bei Verwendung einer Axess Smart Card liest eine Antenne die auf dem Medium gespeicherten Ticketinformationen aus, ohne dass diese vorgezeigt werden muss, und öffnet dann sofort den Zugang. Ähnlich verhält es sich mit Prepaid-Tickets, die in der Axess Ski Wallet-App gespeichert sind – das Smartphone des Gastes bleibt in der Tasche. Über Bluetooth verbindet es sich automatisch mit dem Lesegerät, das die Gültigkeit des Tickets überprüft. Sobald der Titel validiert ist, öffnet sich der Zugang. So muss der Gast nicht an der Kasse anstehen, um seinen Fahrschein abzuholen.

Das Axess Control Center wiederum ermöglicht es, den Status aller Lesegeräte, Kassen, Verkaufs- und Zahlungsautomaten und vieles mehr in Echtzeit zu aktualisieren und anzuzeigen. Die Resort.Solutions von Axess bieten Skigebieten und Tourismusorten somit umfassende Hard- und Softwarelösungen, die das ganze Jahr über genutzt und zentral über ein einziges System verwaltet werden können. Auf der Mountain Planet in Grenoble (16. bis 18. April 2024) haben die Besucher die Möglichkeit, die Neuheiten von Axess live zu erleben.


Bild: DONGHWAN KIM auf Pixabay

Trotz wetterbedingter Herausforderungen war es die fünftbeste Saison seit Beginn der Aufzeichnung 1978/79. Die Investitionen bleiben hoch.

Weiterlesen
Foto: Tourismus Salzburg GmbH

Die aktuelle Tourismusanalyse des Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo) zeigt eine gute Nachfrage, jedoch kaum Dynamik bei realen…

Weiterlesen
Foto: LPA/Ingo Dejaco

Mit dem Südtirol Pass können über 60 von 100 Aufstiegsanlagen im Land günstiger genutzt werden. Das ermöglicht die Vorteilsaktion „Seilbahnsommer…

Weiterlesen
Foto: Schilthornbahn

Die Sesselbahn Winteregg wird ab der kommenden Wintersaison deutlich mehr Personen transportieren können. Die Wintersaison 2023/24 am Schilthorn in…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Winterferien und Skisport sind im Trend – die Schweizer Seilbahnen bilanzieren die vergangene Wintersaison trotz witterungsbedingter Herausforderungen…

Weiterlesen
Foto: Gasteiner Bergbahnen AG

Bei der 45. Hauptversammlung der Gasteiner Bergbahnen im Kursaal Bad Hofgastein wurde der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende Josef Weißl…

Weiterlesen
Foto: Kinderhotels Europa

Nach Führungsaufgaben bei Mayrhofner Bergbahnen AG und bei Leitner hat der Tiroler die Geschäftsführung der Hotelvereinigung Kinderhotels Europa mit…

Weiterlesen
Foto: Schweiz Tourismus

Nach fast 30 Jahren Schweizer Tourismuswerbung im Zeichen der "Goldblume" ebnet die Destination Schweiz den Weg für eine umfassende Markenwelt mit dem…

Weiterlesen
Foto: Workshop Ischgl

„Slope Gliding” soll als Antwort auf den Klimawandel niedrig gelegene Skigebiete neu beleben. So lautet eine kreative Idee aus dem „Workshop Ischgl“,…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Die seit über 130 Jahren bestehende einspurige Standseilbahn am Monte San Salvatore in Lugano wurde von Garaventa umfassend modernisiert. Die neuen…

Weiterlesen
Foto: Kitzsteinhorn/Dietmar Sochor

Der touristische Leitbetrieb mit Sitz in Kaprun in Salzburg präsentierte bei der 64. Hauptversammlung historische Höchstwerte und bedeutende…

Weiterlesen
Foto: Destination Vancouver/Al Harvey

Anmeldungen für den 12. Internationalen Seilbahnkongress des Weltseilbahnverbandes vom 17. bis 21. Juni 2024 in Vancouver (CAN) sind noch möglich. Das…

Weiterlesen
Foto: Mountain Planet

Zum 50-jährigen Jubiläum bilanziert die Mountain Planet (16. bis 18. April) sehr positiv mit deutlich mehr Teilnehmern als bei der letzten Ausgabe.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Compagnie du Mont-Blanc und Doppelmayr France stellten bei der Fachmesse Mountain Planet in Grenoble das Wiederaufbauprojekt der Grand Montets vor.…

Weiterlesen
Foto: Axess AG/leorosasphoto.com

Die Axess AG, Anbieter von Ticketing- und Zutrittssystemen, verzeichnete im letzten Geschäftsjahr ein Plus von 10 %. 

Weiterlesen