Bei der Überarbeitung des PistenBully 100 hat Kässbohrer besonders auf eine effiziente Kraftentwicklung Wert gelegt.
Foto: Kässbohrer
Piste Pistengeräte

KÄSSBOHRER GELÄNDEFAHRZEUG AG

„Facelift“ bei PistenBully 100

Kässbohrer hat dem PistenBully 100 ein schlankeres und kompakteres Aussehen verliehen und auch sonst einiges verändert: Eine geringere Motorendrehzahl soll Kraftstoff und CO2 sparen, ein um 16% höheres Drehmoment soll für entsprechende Kraft beim Schieben und Ziehen sorgen.

von: DK

Für seine Klasse verfügt der PistenBully 100 bereits jetzt über einen sehr starken Motor. Das Drehmoment – entscheidend für die Kraftentwicklung beim Präparieren – hat Kässbohrer nun um 16 % im gesamten Arbeitsbereich gesteigert. Gleichzeitig wurde die Motorendrehzahl im gesamten Drehzahlbereich verringert: Die Leistungsspitze mit 256 PS (188 kW) wird jetzt bereits bei 1.800 U/min. erreicht. Die geringere Drehzahl soll Kraftstoff und CO2 sparen.

Das Tankvolumen des überarbeiteten PistenBully 100 wurde zudem um 27% bzw. 40 Liter größer, seine Reichweite entsprechend höher.

Autotracer nun serienmäßig

Das Assistenzsystem Autotracer, über das bereits die größeren PistenBully-Modelle verfügen, ist mit dem Facelift nun auch beim PistenBully 100 serienmäßig verbaut. Der Heckgeräteträger mit intelligenter, aktiver Lenkunterstützung ermöglicht das automatische und selbstständige Mitlenken in Kurvenfahrten. In Seitenhängen steuert der Autotracer automatisch dagegen, sämtliche Zusatzgeräte passen auch weiterhin.

Das kompaktere Aussehen des überarbeiteten PistenBully 100 wurde möglich, weil die komplette Abgasnachbehandlung durch eine veränderte Anordnung der Module nun eine Einheit bildet.

Weitere Informationen zum überarbeiteten PistenBully 100

Foto: Kässbohrer
Einsatz bei nordischen Disziplinen: Die Fräse des PistenBully 100 mit exakter Frästiefeneinstellung und Schneeklappe in Kombination mit einem Loipenspurgerät
Foto: Kässbohrer

Foto: Kässbohrer, Markus Deutinger

Jens Rottmair, Vorstandssprecher und CEO der Kässbohrer Geländefahrzeug AG, wird seinen am 30. April 2023 auslaufenden Vertrag aus persönlichen…

Weiterlesen
Foto: Fahrnberger

Am Sonntag, den 26. Juni 2022, hat im oberösterreichischen Skiort Hinterstoder unter Beisein von viel Prominenz der offizielle Spatenstich für die…

Weiterlesen
Foto: Ulriken643 - Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Ab 1. Jänner 2023 steht Fredrik Biehl an der Spitze der Doppelmayr Scandinavia AB. Er folgt Peter Strandberg, der am Erfolg der…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscherbahn

Nach fast 40 Jahren Betrieb wurde der Pitztaler Gletscherexpress in Tirol mit Ende der vergangenen Wintersaison 2021/22 außer Betrieb genommen. Die…

Weiterlesen
Harald Steiner

Im Zuge einer Festveranstaltung im Congress Schladming am 15. Juni 2022 haben die Planai-Hochwurzen-Bahnen ihr 50jähriges Jubiläum gebührend gefeiert.…

Weiterlesen
Foto: Längle Rainer (Schloss Hofen)

Anstelle des fünfsemestrigen Hochschullehrgangs „Seilbahn-Engineering und Management, M.Sc.“ startet im September 2022 am Vorarlberger Wissenschafts-…

Weiterlesen
Foto: SalzburgerLand Tourismus

Am Sonntag, dem 12. Juni 2022, wurde mit einem Fest auf der Postalm in der Salzburger Gemeinde Strobl der Salzburger Almsommer gestartet. Mit dem…

Weiterlesen
Foto: ÖW / Christian Lendl

Im Rahmen der Sommerauftakt-Pressekonferenz der Österreich Werbung gemeinsam mit dem Fachverband der Seilbahnen in der WKÖ und der Qualitätsinitiative…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Garaventa hat im Frühjahr 2022 eines der beiden Fahrzeuge der Neuenburger Standseilbahn „Fun’ambule“ einer umfassenden Revision unterzogen. Nach acht…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die Gründung von Doppelmayr USA geht auf das Jahr 1982 zurück. Seitdem hat das Unternehmen beträchtlichen Einfluss auf die Entwicklung der…

Weiterlesen
Foto: TechnoAlpin

Für den Schneeerzeuger TT10 mit kippbarem Turm hat TechnoAlpin den renommierten iF Design Award 2022 Gold gewonnen. Das iF Industrie Forum Design mit…

Weiterlesen
Foto: Maritim Hotels

Ursprünglich hätte die Veranstaltung im März 2022 stattfinden sollen. Jetzt erwarten aktuelle Forschungsbeiträge rund um das Thema „Seil“ die Besucher…

Weiterlesen
Foto: Michael Ladstätter

Mit einem feierlichen Festakt hat TÜV Süd Österreich am Dienstag, den 24. Mai 2022, das Internationale Kompetenzzentrum für Sicherheit und Seilbahnen…

Weiterlesen
Foto: Tirol Werbung / Die Fotografen

Nach guten Ergebnissen im April 2022 demonstriert Tirols Tourismuswirtschaft Optimismus. Laut dem aktuellen „Tourismusbarometer“ waren zwei Drittel…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Anfang Mai 2022 hat erstmals seit 2019 der traditionelle Mitarbeiterball der Silvrettaseilbahn AG (SSAG) wieder stattgefunden. In einem festlichen…

Weiterlesen