Erste Sprünge auf den neuen OD Trails in Oberndorf in Tirol
Foto: Mirja Geh
Tourismus Sommer am Berg Seilbahnen Bahnen Technik

DOPPELMAYR/GARAVENTA-GRUPPE

Neuer Bike-Schlepplift in Tirol

Am 7. August eröffnet der Bike-Park ObernDorf Trails (OD Trails) in der Region St. Johann i. T. Ein Bike-Schlepplift soll Mountainbiker aller Könnerstufen anziehen.

von: DK

Valle’s Tauwiesenlift im neuen Bike-Park OD Trails in der Region St. Johann ist laut dem Tourismusverband Kitzbüheler Alpen der erste Bike-Schlepplift in Tirol. Die Anlage ist mit einem ProTow-System von der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe ausgestattet, das speziell für den Sportgerätetransport entwickelt wurde: Beim Einstieg wird der ProTow am Lenker des Mountainbikes aufgesetzt und während der Bergfahrt am Halteschlauch mit der rechten Hand am Fahrradgriff fixiert. Sobald der Mountainbiker den Halteschlauch loslässt, löst sich der ProTow aufgrund seiner besonderen Konstruktion selbstständig vom Lenkerkopf. Die Auffahrt selbst erfolgt entspannt und sicher, da der Biker beide Hände fest am Lenker hält – und damit stets die volle Kontrolle über sein Moutainbike bewahrt.

Einfache Nachrüstung

Laut Doppelmayr/Garaventa-Gruppe lässt sich ein Schlepplift innerhalb von ein bis zwei Stunden vom Winterbetrieb auf das ProTow-System umrüsten. Die Nachrüstung sei bei vielen Schlepplifttypen technisch leicht möglich – auch bei älteren Modellen. Neben Mountainbikes sei das ProTow-System auch für Mountaincarts, Monsterroller sowie für Rodeln im Sommer- und Winterbetrieb geeignet.

Einsteiger und Profis

Der Bike-Schlepplift Valle’s Tauwiesenlift bildet ein zentrales Element im neuen Bikepark OD Trails und ist als spezielles Service für Einsteiger gedacht. Ab dem 7. August wird der Lift jeweils von Freitag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis um 18.00 Uhr in Betrieb sein. Zentrum der neuen Trail Arena ist der Jump Park. Er gehört zur Green Line, dem einfachsten von insgesamt vier Trails. Mit 900 m Länge und 8,9 % Gefälle sei diese Strecke ideal, um ein gutes Gefühl für sein Bike zu bekommen, heißt es seitens von OD Trails.

Weltcuptaugliche Strecke

Das Besondere am Gelände der ObernDorf Trails sei, dass alle vier Trails zu einer absolut hochkarätigen Strecke verbunden werden können, die auch weltcuptauglich sei. Mastermind hinter der Gestaltung der OD Trails ist Kurt Exenberger, der nach seiner Karriere als Mountainbike- und Rennradfahrer die erste Mountainbike-Schule in Österreich gründete: „Mit den OD Trails holen wir Mountainbike-Einsteiger mit einfachen Trails und der perfekten Aufstiegshilfe auf ihrem Level ab und bieten mit stetiger Progression viel Raum zur Entwicklung bis hin zum geübten Park Shredder an. Auch versierte Downhiller, Dirt Biker und Enduro Rider können auf den zahlreichen schwierigeren Elementen ihren Spaß haben. Weiters haben wir mit der Black Line, dem Uphill Trail, eine konditionelle sowie technische Herausforderung für Cross Country-Cracks sowie E-Biker geschaffen. Somit sind die OD Trails das perfekte Übungs- und Lerngelände für viele Könnersstufen“, so Exenberger.


Foto: Kässbohrer, Markus Deutinger

Mit dem Start des neuen PistenBully 400 unter dem Motto „Run Red“ hat Kässbohrer die neue Generation der PistenBully-Familie komplettiert. Das neue…

Weiterlesen
Foto: Messe München Gmbh 2020 / Frommel Fotodesign

Der Termin für die ISPO Munich ist dauerhaft auf den Beginn der Wintersaison verschoben worden, die Messe OutDoor by ISPO wird künftig Ende Mai bzw.…

Weiterlesen
Foto: KitzSki/Joachim Frenner

Im Vorfeld der Ski-Weltcuprennen auf der Streif hat die Bergbahn AG Kitzbühel am 14. Jänner 2022 angekündigt, in ihren Pistenfahrzeugen künftig…

Weiterlesen
Foto: 2.0 Generic (CC BY 2.0) - barockschloss / flickr (Verlinkung im Text unten)

Der bayerische Wirtschafts- und Tourismusminister Hubert Aiwanger hat am 10. Jänner 2022 Förderungen für den Neubau der Seilbahnen am Ochsenkopf…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Die Schweizer Seilbahnen freuen sich über einen gelungenen Start in die Wintersaison 2021/22. Vom Saisonstart bis zum 31. Dezember 2021 gab es im…

Weiterlesen
Foto: Maritim Hotels

Aktuelle Forschungsbeiträge rund um das Thema „Seil“ erwarten die Besucher des Fachkongresses „OIPEEC Conference 2022 / 7. International Stuttgart…

Weiterlesen
Foto: Silvretta Montafon/Stefan Kothner

Am 18. Dezember 2021 eröffnete der neue Silvretta Park Montafon. Zeitgleich nahm die neue Valisera Bahn, deren Talstation in den Silvretta Park…

Weiterlesen
Foto: Radek Holub, Snow.cz

Im Dezember 1987 wurde in Heiligenblut am Großglockner die bis heute einzigartige Kombination zwischen Standseilbahn und Seilschwebebahn eröffnet.

Weiterlesen
Foto: ALEX FILZ

Eine optische Verschmelzung von Stahl und Felsen: Das Stahlbau- und Fassadenunternehmen Pichler Projects hat sich unter anderem auf Gebirgshochbau…

Weiterlesen
Foto: Fatzer AG

Mit dem magnetinduktiven Seilprüfgerät TRUscan und der zugehörigen Software bietet Fatzer nun in Zusammenarbeit mit dem Prüfinstitut für Fördertechnik…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Um die Ausbreitung der Omikron-Variante des Covid-19-Virus einzudämmen, treten mit 20. Dezember 2021 neue Regeln für die Einreise nach Österreich in…

Weiterlesen
Foto: bause.at / Bergbahnen Kühtai

Das Tiroler Skibgebiet Kühtai (AT) startet mit zwei Weltmeister-Kabinen in die Wintersaison 2021/22. Auf der Kaiserbahn bekommen die Mountainbike…

Weiterlesen
Foto: Bahn Visualisierung Firma Leitner AG und Rittisberg

Leitner baut am Rittisberg in Ramsau am Dachstein, Steiermark (AT) eine neue Kombibahn vom Typ TMX 6-10. Geplanter Baustart ist Frühjahr 2022, die…

Weiterlesen
Foto: Mirja Geh

Es war ein Schock für die Tourismuswirtschaft, als Österreich am 22. November 2021 in einen allgemeinen Lockdown ging. Jetzt werden die Maßnahmen für…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Bayern verabschiedet sich von der „2GPlus“-Regelung. Mit der nun eingeführten „2G“-Regelung müssen Skifahrer in Bayern nur noch geimpft oder genesen…

Weiterlesen