New ropeways

Erste 10er-Kabinenbahn in der Schweiz

Nach der erfolgreichen Markteinführung der 10er-Kabinenbahnen am Kronplatz (Italien) und in Kitzbühel (Österreich) wurde Leitner von der Savognin Bergbahnen AG mit dem Bau einer solchen Anlage in der Schweiz beauftragt.

Diese Premiere wird zum Start der Wintersaison 2012/13 realisiert.

Die Zeiten, in denen die Berge nur für Wanderer und Skifahrer attraktiv waren, sind längst vorbei. Im Winter nutzen neben Skifahrern und Snowboardern auch vermehrt Besitzer von Funsportgeräten, Rodler und Kinder das Angebot der Aufstiegsanlagen. Im Sommer sind es Biker, Familien mit Kinderwagen und ebenfalls Nutzer von Funsportgeräten, die transportiert werden wollen. Vor diesem Hintergrund war eine entsprechend leistungsfähige und vielseitige Lösung für einen Bahn-Neubau wichtig. Dabei entschied man sich für die 10er-Kabinenbahn von Leitner. „Die optimale Erfüllung der umfangreichen Anforderungen sowie auch die Realisierung der ersten 10er-Kabinenbahn in der Schweiz sprachen für die Auftragsvergabe an Leitner ropeways“, so Vendelin Coray von der Savognin Bergbahn AG.

Die neue Bahn „Tigignas-Somtgant“ wird eine 3er-Sesselbahn (Baujahr 1984) sowie einen Schlepplift (Baujahr 1962) ersetzen und eine Doppelfunktion als Zubringer- und Wiederholungsbahn wahrnehmen. Mit 38 Kabinen werden im Erstausbau bereits 2.000 Personen pro Stunde befördert werden, im Endausbau ist eine Förderleistung von 2.600 P/h geplant. Die Talstation der 10er-Kabinenbahn liegt auf 1.600 m Seehöhe, die Bergstation auf 2.100 m. Besondere Anforderungen stellten auch das beschränkte Platzangebot im Bereich der Talstation und eine Berücksichtigung der Lärmemissionen in Zusammenhang mit dem geplanten Neubau des Bergrestaurants auf dem Dach der Garage der Bergstation. All diese Vorgaben können mit der neuen 10er-Kabinenbahn perfekt erfüllt werden.

TECHNISCHE DATEN

10er-Einseilumlaufbahn "Tigignas-Somtgant" (Klammerwerte: Endausbau)

Seehöhe Talstation 1.600 m

Seehöhe Bergstation 2.100 m

Schräge Länge 1.638 m

Höhenunterschied 511 m

Fahrzeuganzahl 38 (49)

Fahrzeit 4,6 min

Förderleistung 2.000 (2.600) P/h

www.leitner-lifts.com

Die erste realisierte 10er-Kabinenbahn von Leitner in Südtirol (2009); Foto: Leitner AG

Seit 7. Dezember 2019 ist die neue Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher nach etwas weniger als sechs Monaten Bauzeit offiziell in Betrieb. Die…

Weiterlesen

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

Mit dem Panorama des slowakischen Hochgebirges Belianske Tatry (Beler Tatra) im Hintergrund erschließt seit Dezember 2018 eine moderne…

Weiterlesen
Leitner ropeways

Nach der Übernahme des Spieljochs in Fügen durch die Schultz-Gruppe wurde im Gebiet stark investiert. Im Mittelpunkt der ersten Ausbaustufe steht die…

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen
Claudia Mantona

Im Dezember 2018 gingen die beiden neuen, zweispurigen Pendelbahnen, die die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon im Kanton Wallis…

Weiterlesen
BLICKFANG

Bergbahnen, Destinationen, Hotels und Dienstleister im alpinen Raum sind permanent den unterschiedlichsten Marktkräften ausgesetzt, haben Vorschriften…

Weiterlesen
3 Zinnen Dolomites

16 neue Wintersportanlagen von Leitner ropeways sorgen zwischen den Abruzzen und Südtirol für deutliche Leistungssteigerungen im Hinblick auf…

Weiterlesen
Kässbohrer

Für die anstehende Wintersaison bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder besonders verlängerte Bestellannahmezeiten im…

Weiterlesen