Cabins

Doha - Sochi - London - Baku

Die Kabinen-Highlights von CWA im Februar 2012

Wenn man in diesen Tagen in die CWA-Werkhallen blickt, erspäht man Kabinen und Fahrzeuge, die bald bereit zur Auslieferung sind. Diese Fahrzeuge gehen in aller Herren Länder – insgesamt nämlich 17 an der Zahl. Vier stellen wir näher vor: Doha – Sochi – London – Baku.

Zwei Shuttle-Züge
Zurzeit befinden sich zwei Shuttle-Zügen für den „Doha International Airport“ in Katar im Endausbau. Geplant sind zehn Einzelwagen, also fünf für jeden Zug. Der seilgezogene „Cable Liner Shuttle“ verbindet das Terminal mit den Gates und wird rund 6.000 Personen pro Stunde und Richtung befördern.

Totale Transparenz war die Devise bei der Designfindung. Die Verbindung zwischen den Einzelwagen ist offen, sodass die Fahrgäste innen von einem Fahrzeug zum anderen gelangen können. Das Innendesign wurde auf Kundenwunsch speziell entworfen. Die Grundkonstruktion der Wagen wurde so gestaltet, dass für Dach, Seitenwände und Fronten möglichst große Glasflächen entstehen –– ein Glaszug für Katar.

95 ZETA-30-Kabinen
Die insgesamt 95 ZETA-30-Kabinen für Sochi/Russland, davon 41 für Krasnjaja Poljana Alpika Psekhakol und 54 für Krasnjaja Poljana Olympic Village Alpin, werden im Sommer 2012 komplett ausgeliefert sein. Die ZETA-Kabinen für je 30 Personen (22 sitzend, 8 stehend) sind mit diversen Komfortausstattungen bestückt. Dazu gehören gepolsterte Sitze, Innenbeleuchtung sowie eine Einsprechvorrichtung mit entsprechender Stromversorgung. Vier ZETA-Kabinen des gesamten Auftrages sind mit zusätzlichen Einrichtungen wie etwa Dachluken und Leitern bestückt und können so als Wartungs- und Revisionsfahrzeuge verwendet werden.

36 OMEGA IV-10 LWI
Die Seilbahn „London Cable Car“ wird Greenwich Peninsula und die Royal Victoria Docks verbinden und Fußgänger und Radfahrer schnell, gefahrlos und komfortabel in 50 m Höhe über die Themse führen. Sie ist die erste städtische Seilschwebebahn in England und verfügt über eine gute Einbindung in das öffentliche regionale und überregionale Verkehrsnetz. Die Bahn ist Teil der Revitalisierungsmaßnahmen für den Stadtteil Royal Victoria Dock, wo ein Gewerbegebiet, Einkaufsstraßen und Wohnungen gebaut werden sollen.

Die 36 OMEGA-IV-10-LWI-Kabinen sind mit allen erdenklichen Komfortelementen ausgestattet. Die Kabinen verfügen über eine aktive elektrische Belüftung, welche sich temperaturabhängig regeln lässt. Das eingebaute Infotainmentsystem lässt keine Wünsche offen. Auf dem Bildschirm können wechselweise Informationen, z. B. des öffentlichen Verkehrs, dargestellt werden. Auf Wunsch können Videos via WLAN-Antennen empfangen und abgespielt werden. Die Innenbeleuchtung, das Videoüberwachungssystem, die Notstromversorgung und alle anderen elektronischen Komponenten werden durch Supercaps mit Strom versorgt.

Zwei 40er-Standseilbahnwagen
Die in den 60er Jahren errichtete Standseilbahn in der Innenstadt von Baku/Azerbeidschan wird komplett erneuert. Die Standseilbahn liegt im Nahbereich der Küste. Die Bahn überwindet auf 435 m einen Höhenunterschied von 92 m und dies mit einer Geschwindigkeit von 3,0 m/s. CWA liefert die beiden Fahrzeuge mit einem Fassungsraum von je 40 Personen. 28 der 40 Fahrgäste finden auf gepolsterten Sitzbänken bequem Platz. Vor allem das komplett verglaste Dach, welches abschnittsweise geöffnet werden kann, bietet den Fahrgästen ein "luftiges" Fahrgefühl.
Die Produktionszeit des Projektes beläuft sich auf sechs Monate. Der Liefertermin ist Ende Februar 2012.

Standseilbahn Baku, Foto: CWA

Foto: Kässbohrer Geländefahrzeug AG

Kässbohrer-Urgestein Valter Tura wird im April 2020 von Florian Profanter, Leiter der Pro Academy, abgelöst. Am 31. März endet somit seine 30-jährige…

Weiterlesen
Foto: MOUNT MEL

Die neue Situation benötigt Adaption aber auch kompetente und konsequente Vorbereitung bereits jetzt für die Zukunft!

Weiterlesen
Foto: C. Mantona

Nach intensiver Prüfung mehrerer Szenarien und in Abstimmung mit den wichtigsten Partnern und Ausstellern hat der Verwaltungsrat der Messe Bozen AG…

Weiterlesen
Fotocredit: C. Mantona

Die diesjährige National Convention & Tradeshow, die vom 4. bis 7. Mai auf Amelia Island, Florida (U.S.A.), abgehalten werden sollte, findet nicht…

Weiterlesen

Thomas Hunziker, Leiter Marketing und Verkauf sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Garaventa AG, übernimmt ab 6. April 2020 als CEO die Führung der…

Weiterlesen

Die Organisatoren von MOUNTAIN PLANET, eine der weltweit führenden Fachmessen für Bergplanung und Industrie, haben beschlossen, die Ausgabe 2020, die…

Weiterlesen

Seit 7. Dezember 2019 ist die neue Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher nach etwas weniger als sechs Monaten Bauzeit offiziell in Betrieb. Die…

Weiterlesen

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

LEITNER ropeways realisiert Projekt am Drehort der Kinotrilogie „Herr der Ringe“

 

Weiterlesen

NSAA-2019

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

2018-China

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen