Das Flexpack-Seil wurde im Werk in Triest (ITA) produziert.
Foto: Teufelberger-Redaelli
Seile

Teufelberger-Redaelli

Das schwerste Stahlseil der Welt

Bereits zum fünften Mal in Folge stellt Teufelberger-Redaelli, Spezialist für Hochleistungsstahlseile, einen Guiness-Weltrekord im Bereich Maschinenbau und Technologie auf.

von: TS

Mit einem Gewicht von 495 Tonnen, einer Länge von mehr als 4 km und einem Durchmesser von 160 mm ist das Flexpack erneut das schwerste Stahlseil der Welt. Produziert wurde es im Werk von Teufelberger-Redaelli in Triest. Der Herstellungsprozess erstreckte sich über sieben Monate und umfasste mehr als 50 Mitarbeiter in den Bereichen Konstruktion, Beschaffung, Verarbeitung und Einsatz.

Das neue Seil wird insbesondere für Abwurf- und Bergungseinsätze auf Winden mit einer Sicherheitsarbeitslast von 750/1000 Tonnen bei Unterwassereinsätzen in sehr tiefen Gewässern verwendet. Der besondere Aufbau des Stahlseils ist auf anspruchsvolle Unterwasseranwendungen hin zugeschnitten – einschließlich Offshore-Transport, -Abwurf und -Bergung sowie Rohrverlegung. Die Eigenschaften und Anwendungen vom Flexpack haben es zu einer bevorzugten Wahl für die wichtigen Akteure der Offshore-Industrie gemacht, berichtet Teufelberger-Redaelli. 

Seile für berühmte Seilbahnen und Bauten

„Wir sind begeistert und sehr stolz auf diesen neuen Rekord, der nicht nur unsere Fähigkeiten im Projektmanagement und die kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte unterstreicht, sondern auch unsere Fähigkeit, unseren Kunden die besten Technologien zur Verfügung zu stellen“, kommentiert Markus Würcher, Geschäftsführer Teufelberger-Redaelli, den jüngsten Erfolg.

Zur Kundschaft gehört auch die Seilbahnwirtschaft. So konnte sich Teufelberger-Redaelli in den vergangenen Jahren bedeutende Aufträge sichern, wie z. B. für die Nebelhornbahn in Oberstdorf in Deutschland (2021), die Vigiljochbahn in Lana in Italien (2023) sowie die Kabinenbahn Dub Kuk in Kotor in Montenegro (2023). Zudem wurden ihre Seile auch bei berühmten Projekten auf der ganzen Welt eingesetzt wie beim London Eye, High Roller Riesenrad in Las Vegas oder großen Fußball- und Olympiastadien wie dem Hard Rock Stadium der Miami Dolphins und dem Cricketstadion Stadia Sardar Patel Motera in Ahmedabad (IND). 

Foto: Teufelberger-Redaelli
Mehr als 50 Mitarbeiter waren bei der Produktion des Weltrekord-Hochleistungsstahlseils beteiligt.
Foto: Teufelberger-Redaelli

Die bisherigen Rekorde von Teufelberger-Redaelli

JAHRLÄNGEGEWICHT
20174.050 m488,366 t
20134.003 m437,957 t
20113.850 m420,1 t
20103.020 m361,1 t

 

 


Foto: Kärnten Werbung GmbH/Thomas Sobian

Das neue Service der Kärnten Werbung zeigt an, wie viele Sonnenstunden je Skigebiet seit Beginn des Winters aufgetreten sind.

Weiterlesen
Foto: Hiwu

Kurz vor den Semesterferien in Oberösterreich verzeichnete das Skigebiet die einmillionste Seilbahnfahrt in dieser Saison und die 100.000er-Marke des…

Weiterlesen
Rendering: renderwerk.at

Die 8er-Kabinenbahn auf den Hausberg von St. Gilgen am Wolfgangsee in Salzburg wird ab kommenden Sommer großteils energieautonom mit Sonnenstrom…

Weiterlesen
Foto: Andreas Haller - Montafon Tourismus GmbH

Das Programm des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen (18.–20. März 2024) in Schruns im Montafon (Ö) umfasst Lebensraumgestaltung, Strategien für den…

Weiterlesen
Foto: SkiStar

SkiStar, ein schwedisches Unternehmen im Bergtourismus, will das Stockholmer Skigebiet Hammarbybacken (SWE) komplett frei von fossilen Brennstoffen…

Weiterlesen
Foto: Big Sky/Garaventa

Ein Highlight der von Garaventa errichteten "Lone Peak Tram" in Big Sky, Montana (USA) sind die Kabinen, die im Sommer durch zwei rechteckige…

Weiterlesen
Foto: Destination Vancouver/Grouse Mountain

OITAF Der 12. Internationale Seilbahnkongress des Weltseilbahnverbandes vom 17. bis 21. Juni 2024 in Vancouver (CAN) verspricht ein…

Weiterlesen
Foto: Leitner

Der öffentliche Personen-Nahverkehr (ÖPNV) stößt in vielen Großstädten an seine Grenzen. Straßenbahn und Bus konkurrieren auf Straßenniveau mit dem…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Autonomous Ropeway Operation oder kurz "AURO" nennt die Doppelmayr-Gruppe jene Technologie für autonome Seilbahnmobilität, die nach Kabinenbahnen nun…

Weiterlesen
Foto: Grega Erzen

Mit gleich neun neuen Anlagen von Leitner in Slowenien, Bosnien, Polen und Bulgarien wird die Beförderungsqualität deutlich erhöht und der…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Für die größte Investition der Firmengeschichte nimmt der Seilbahnhersteller 200 Mio. Euro in die Hand. Am Standort in Wolfurt entstehen…

Weiterlesen
Foto: Destination Vancouver/Grouse Mountain

Das Programm für den 12. internationalen OITAF Seilbahnkongress vom 17. bis 21. Juni 2024  in Vancouver (CAN) steht nun endgültig fest. Die Referenten…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

Die Arbeit des Architekturbüros Snøhetta für den Aussichtsturm „Top of Alpbachtal“ im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau wurde mit dem renommierten „Bau…

Weiterlesen
Foto: Sunkid

Seit dem ersten Sunkid-Zauberteppich im Jahr 1996 haben Millionen Ski-Neulinge von dem modernen Skiförderband profitiert. Nun erfolgte im Zillertal…

Weiterlesen
Foto: beigestellt Kässbohrer

Die Stiftung Mailand Cortina 2026 und Kässbohrer Italia haben den Beginn ihrer Zusammenarbeit im Hinblick auf die bevorstehenden Olympischen und…

Weiterlesen