Veranstaltungen

BL-Seminar in Zauchensee

Auch heuer wieder fand das jährliche Weiterbildungsseminar für behördlich genehmigte Betriebsleiter im „Alpinseminar“ der Zauchensee Liftgesellschaft statt.

von: Prof. Josef Nejez

Diese Fortbildungsveranstaltung, die von der Fachgruppe der Seilbahnen der Wirtschaftskammer Tirol veranstaltet wird, wurde heuer von 133 Betriebsleitern besucht. Das Seminar fand vom 18. bis 21. April statt und wurde erstmals vom neuen Vorsitzenden des Österreichischen und des Tiroler Technikerkomitees der Seilbahnen Österreichs, Ing. Christian Felder, geleitet.

Der Themenkreis der Fachreferate umfasste Rechtsfragen, betriebliche Fragen, Instandhaltung und technische Neuerungen sowie auch ein wissenschaftlich orientiertes Referat zum Thema Langspleiß, das vom fachtechnischen Redakteur der ISR, Prof. Josef Nejez, auf Grundlage der in den ISR-Ausgaben 1, 2 und 3 des heurigen Jahres publizierten Arbeit von Bruno Longatti, Technischer Leiter beim Seilhersteller Fatzer AG, präsentiert wurde (siehe ISR 1/2016, S. 8; ISR 2/2016, S. 8; ISR 3/2016, S. 12).

Zum Abschluss des Seminars überreichte diesmal Franz Hörl, Obmann des Fachverbandes der Seilbahnen Österreichs, die Teilnahmebestätigungen. Bereits am Vorabend des letzten Seminartages, der von der Zauchensee Liftgesellschaft traditionell als Gesellschaftsabend für die Seminarteilnehmer gestaltet wurde, bedankte sich Franz Hörl herzlich bei Veronika Scheffer, Geschäftsführerin der Zauchensee Liftgesellschaft, die seit vielen Jahren die Räumlichkeiten des Alpinseminars für das BL-Seminar zur Verfügung stellt und den Teilnehmern den Aufenthalt in Zauchensee so angenehm wie möglich macht. Mit ihrem Engagement leistet sie einen wertvollen Beitrag zur Weiterbildung der Betriebsleiter und damit zur Sicherheit der österreichischen Seilbahnen.

M. Nejez
Ing. Christian Felder (re.), Vorsitzender des Österreichischen und des Tiroler Technikerkomitees der Seilbahnen Österreichs, begrüßt Prof. Josef Nejez, Referent zum Thema „Langspleiß bei Zug- und Förderseilen in Theorie und Praxis“.
M. Nejez
J. Nejez
Franz Hörl, Obmann des Fachverbandes der Seilbahnen Österreichs, übereicht Veronika Scheffer, Geschäftsführerin der Zauchensee Liftgesellschaft, einen Blumenstrauß als Dank für ihr großartiges Engagement für die Fortbildung der Seilbahnbetriebsleiter in Österreich.
J. Nejez

Oops, an error occurred! Code: 201909220155530dae196d