Der Schafberg ist einer der beliebtesten Ausflugsberge im Salzkammergut (AT). Mit der Sanierung bzw. des Neubaus des Hotels Schafbergspitze möchte die Salzburg AG Tourismus auch am Gipfel des Berges das touristische Angebot ganzjährig erweitern.
Foto: Pixabay
Tourismus Architektur Seilbahnen

SALZBURG AG TOURISMUS

Architekturwettbewerb für das Hotel Schafbergspitze

Im April 2021 erfolgte der Start zum Neubau der Talstation der Schafbergbahn (Bundesland Salzburg, AT). Nun hat die Betreiberin der Zahnradbahn, die Salzburg AG Tourismus, einen Architekturwettbewerb für das Hotel Schafbergspitze ausgerufen.

von: DK

Aktuell errichtet die Salzburg AG Tourismus am Fuße des Schafbergs die neue Talstation der Schafbergbahn als Erlebnisquartier mit Museum, Shop, Restaurant und Veranstaltungszone. Die Eröffnung des neuen Gebäudes ist für Ende 2022 geplant.

Sanierung oder Neubau?

Im Einklang mit dem neuen Erlebnisquartier an der Talstation soll in den kommenden Jahren auch am Gipfel der Schafbergbahn ein „einmaliges Gipfelerlebnis“ geschaffen werden. Angesichts des großen Sanierungs- und Adaptierungsbedarfs des Bestandsgebäudes prüft die Salzburg AG auch einen alternativen Neubau des bestehenden Hotels Schafbergspitze. Dazu wurde am 6. August 2021 ein zweistufiger Architekturwettbewerb international ausgeschrieben. Ziel ist es, das Hotel Schafbergspitze zu einem Vorzeigebetrieb auf 1.783 m Seehöhe weiterzuentwickeln.

Wetterunabhängiges Angebot am Gipfel

 „Hintergrund dieser Entscheidung ist der anstehende hohe Investitionsbedarf im Hotel Schafbergspitze. Mit kosmetischen Ausbesserungsarbeiten ist es nicht getan. Unser Anliegen ist es, im Sinne unserer Tourismus-Strategie für Einheimische wie Touristen Angebote rund ums Jahr zu schaffen. Dazu gehört auch ein wetterunabhängiges, zeitgemäßes Ambiente im Bereich Gastronomie und Hotellerie am Gipfel des Schafbergs, die Nutzbarkeit auch außerhalb der Hochsaison und die Barrierefreiheit“, erklärt dazu Daniela Kinz, Geschäftsführerin der Salzburg AG Tourismus.

Frühester Baustart 2024

Nach der europaweiten Ausschreibung soll bis zum Frühjahr 2022 eine Vorauswahl von sechs Entwürfen getroffen werden. Daraus wird ein Preisgericht den Gewinner wählen. Auf dieser Basis soll im Laufe des Jahres 2022 eine Grundsatzentscheidung über einen möglichen Neubau auf des Hotels Schafbergspitze getroffen werden. Frühestmöglicher Termin für einen Baustart wäre 2024.

Foto: Salzburg AG Tourismus / Markus Riebler
Die Schafbergbahn ist eine Schmalspur-Zahnradbahn. Sie führt seit 1893 auf den Gipfel des 1.783 m hohen Aussichtsbergs.
Foto: Salzburg AG Tourismus / Markus Riebler

Foto: saalbach.com

Bei den Hinterglemmer Bergbahnen im Salzburger Land standen kürzlich zahlreiche Mitarbeiterehrungen auf dem Programm: 23 Kolleginnen und Kollegen…

Weiterlesen
Foto: Energie Steiermark / Edi Aldrian

Angesichts der Energie-Knappheit versuchen immer mehr Seilbahnunternehmen, ihre Energie aus eigenen Quellen zu decken. So wurden auf dem Dach der…

Weiterlesen
Foto: Klaus Maislinger

Die Wirtschaftskanzlei CHG Czernich Rechtsanwälte wurde als eine der ersten Tiroler Anwaltskanzleien für den prestigeträchtigen JUVE-Award nominiert.…

Weiterlesen
Foto: Roman Gric

ISR REPORTAGE In Pontresina (Graubünden) erschließt eine fixe Doppelsesselbahn die Alp Languard. Diese Bahn mit ihrer horizontalen 32,5º-Ablenkung ist…

Weiterlesen
Alle Fotos: Fatzer AG

FATZER AG Dieses Jahr feiert Fatzer die zehnjährige Erfolgsgeschichte von TRUsplice. Der Name wurde aus dem englischen „True“ und „Splice“ abgeleitet,…

Weiterlesen

Sie zählen zu den am meisten unterschätzten Kundengruppen: Teenager zwischen zehn und 14 Jahren. Das Institut für Jugendkulturforschung und die…

Weiterlesen
Foto: Silvretta Montafon / Stefan Kothner

SILVRETTA MONTAFON ISR-Interview mit Peter Marko, Geschäftsführer der Silvretta Montafon Holding: Über die Vorteile von integrierten…

Weiterlesen
Foto: Dieter Krestel

Mit einem großen Fest hat der Südtiroler Pistenfahrzeuge-Hersteller Prinoth vergangenen Freitag, den 23. September 2022, am Firmensitz in Sterzing…

Weiterlesen
Foto: Leitner

In der kolumbianischen 400.000-Einwohner-Stadt Manizales sind bereits zwei von Leitner errichtete urbane Seilbahnen im Einsatz. Am ersten September…

Weiterlesen
Foto: Franz Oss

Unter dem Titel „Megawandel – Stresstest für die neue Welt der Wirtschaft“ lud die Tiroler Adler Runde bereits zur sechsten Ausgabe ihres…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Im Vorfeld der Wintersaison 2022/23 und der schwierigen Lage am Energiemarkt machen die Seilbahnverbände Österreichs und der Schweiz auf die…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Wegen eines Brands in der Lagerhalle der Pumpstation Franzlalm muss der für Samstag, den 17. September 2022, in der Skiregion Dachstein West geplante…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Am ersten September 2022 hatten 24 Burschen und 4 Mädchen ihren ersten Lehrtag bei Doppelmayr in Wolfurt (A). Zehn von ihnen werden zu…

Weiterlesen
Foto: Dachstein West

Am Samstag, dem 17. September 2022, bietet die Skiregion Dachstein West mit einem Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen des…

Weiterlesen
Foto: AußenwirtschaftsCenter Peking - Advantage Austria Beijing

Vom 1. bis 5. September 2022 fand in Peking planmäßig die World Winter Sports (Beijing) Expo 2022 statt. Die ISR war auf der Messe mit ihren…

Weiterlesen