Thomas Stöckler, Area Manager China bei Doppelmayr; Christian Wilhelm, Projektleiter beim Olympia-Auftrag, Doppelmayr China; Gerhard Gassner, Geschäftsführer, Doppelmayr Seilbahnen GmbH und Alexander Klimmer, Bereichsleiter Vertrieb bei Doppelmayr (v. li. n. re.)
Foto: ÖOC/Florian Rogner
Bahnen

DOPPELMAYR/GARAVENTA-GRUPPE

14 Doppelmayr-Seilbahnen bei Olympia 2022

Bei den Olympischen Winterspielen Peking 2022 sind insgesamt 14 Seilbahnen von Doppelmayr im Einsatz. Ein Großteil der Seilbahntechnik wurde dabei in Österreich produziert, die Stützenelemente wurden bei den neuen Seilbahnen in der chinesischen Doppelmayr-Niederlassung in Sanhe hergestellt.

von: DK

In Yanqing, rund 74 km nordwestlich von Peking, finden die alpinen Skiwettbewerbe statt. Wie Doppelmayr in einer Aussendung mitteilte, wurden alle 9 neuen Seilbahnen in diesem Gebiet von dem Vorarlberger Unternehmen geplant, produziert und gebaut: fünf kuppelbare 8er-Kabinenbahnen, zwei kuppelbare 6er-Sesselbahnen mit Haube und zwei fixgeklemmte 4er-Sessellifte.

Einen großen Teil der Seilbahntechnik hat Doppelmayr im österreichischen Wolfurt produziert. Die Niederlassung in Sanhe (CN) fertigte die Stützenelemente. Beim Management und bei der Umsetzung vor Ort waren Montageleiter, Inbetriebnahme-Techniker und Projektmanager aus Österreich, China und vielen weiteren Ländern beteiligt. „Wir sind sehr stolz, dass uns das Vertrauen geschenkt wurde, die Seilbahninfrastruktur für die Olympischen Winterspiele in Peking 2022 umsetzen zu dürfen. Den Auftrag für die neun Anlagen in Yanqing haben wir 2018 bekommen, die ersten Anlagen haben unsere Teams bereits 2019 fertiggestellt“, berichtet Thomas Pichler, Geschäftsführer der Doppelmayr Seilbahnen GmbH.

Neben den neuen Anlagen für die alpinen Bewerbe in Yanqing sind fünf weitere Doppelmayr-Seilbahnen im Genting Resort Secret Garden in der Skiregion Zhangjiakou  für Olympia im Einsatz. Diese werden für die Freestyle-Ski- und Snowboard- Bewerbe genutzt.

Zur Unterstützung der chinesischen Betreiber und ihrer Betriebsmannschaft ist ein zwölfköpfiges Doppelmayr-Team bei den Winterspielen anwesend. Es besteht aus Technikern in den Bereichen Elektrotechnik, Hydraulik, Mechanik, Software und Betriebsführung. Sie bilden laut Doppelmayr „das Backup“, um das Betriebsteam im Olympia-Gebiet zu unterstützen.

Foto: Doppelmayr
Neue Doppelmayr-Seilbahn in Yanqing, dem Austragungsort der alpinen Bewerbe bei Olympia 2022
Foto: Doppelmayr

Foto: Kässbohrer, Markus Deutinger

Jens Rottmair, Vorstandssprecher und CEO der Kässbohrer Geländefahrzeug AG, wird seinen am 30. April 2023 auslaufenden Vertrag aus persönlichen…

Weiterlesen
Foto: Fahrnberger

Am Sonntag, den 26. Juni 2022, hat im oberösterreichischen Skiort Hinterstoder unter Beisein von viel Prominenz der offizielle Spatenstich für die…

Weiterlesen
Foto: Ulriken643 - Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Ab 1. Jänner 2023 steht Fredrik Biehl an der Spitze der Doppelmayr Scandinavia AB. Er folgt Peter Strandberg, der am Erfolg der…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscherbahn

Nach fast 40 Jahren Betrieb wurde der Pitztaler Gletscherexpress in Tirol mit Ende der vergangenen Wintersaison 2021/22 außer Betrieb genommen. Die…

Weiterlesen
Harald Steiner

Im Zuge einer Festveranstaltung im Congress Schladming am 15. Juni 2022 haben die Planai-Hochwurzen-Bahnen ihr 50jähriges Jubiläum gebührend gefeiert.…

Weiterlesen
Foto: Längle Rainer (Schloss Hofen)

Anstelle des fünfsemestrigen Hochschullehrgangs „Seilbahn-Engineering und Management, M.Sc.“ startet im September 2022 am Vorarlberger Wissenschafts-…

Weiterlesen
Foto: SalzburgerLand Tourismus

Am Sonntag, dem 12. Juni 2022, wurde mit einem Fest auf der Postalm in der Salzburger Gemeinde Strobl der Salzburger Almsommer gestartet. Mit dem…

Weiterlesen
Foto: ÖW / Christian Lendl

Im Rahmen der Sommerauftakt-Pressekonferenz der Österreich Werbung gemeinsam mit dem Fachverband der Seilbahnen in der WKÖ und der Qualitätsinitiative…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Garaventa hat im Frühjahr 2022 eines der beiden Fahrzeuge der Neuenburger Standseilbahn „Fun’ambule“ einer umfassenden Revision unterzogen. Nach acht…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die Gründung von Doppelmayr USA geht auf das Jahr 1982 zurück. Seitdem hat das Unternehmen beträchtlichen Einfluss auf die Entwicklung der…

Weiterlesen
Foto: TechnoAlpin

Für den Schneeerzeuger TT10 mit kippbarem Turm hat TechnoAlpin den renommierten iF Design Award 2022 Gold gewonnen. Das iF Industrie Forum Design mit…

Weiterlesen
Foto: Maritim Hotels

Ursprünglich hätte die Veranstaltung im März 2022 stattfinden sollen. Jetzt erwarten aktuelle Forschungsbeiträge rund um das Thema „Seil“ die Besucher…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Kässbohrer hat dem PistenBully 100 ein schlankeres und kompakteres Aussehen verliehen und auch sonst einiges verändert: Eine geringere Motorendrehzahl…

Weiterlesen
Foto: Michael Ladstätter

Mit einem feierlichen Festakt hat TÜV Süd Österreich am Dienstag, den 24. Mai 2022, das Internationale Kompetenzzentrum für Sicherheit und Seilbahnen…

Weiterlesen
Foto: Tirol Werbung / Die Fotografen

Nach guten Ergebnissen im April 2022 demonstriert Tirols Tourismuswirtschaft Optimismus. Laut dem aktuellen „Tourismusbarometer“ waren zwei Drittel…

Weiterlesen