New ropeways

10er-Kabinenbahn ab 2014 in Ankara

Neue komfortable Verbindung in der türkischen Hauptstadt.

Das neue urbane Seilbahnprojekt einer 10er-Kabinenbahn in Ankara demonstriert eindrucksvoll, welche Möglichkeiten und Vorteile der Einsatz von Seilbahnen in Großstädten bietet. In der türkischen Hauptstadt Ankara realisiert Leitner ropeways eine in mehrfacher Hinsicht ungewöhnliche und Maßstäbe setzende Bahn. Sie wird ab dem Frühjahr 2014 den Stadtteil Şentepe mit der Metrostation Yenimahalle und somit mit der Hauptverkehrsader der Stadt verbinden. Die 10er-Kabinenbahn mit insgesamt vier Stationen wird auf 3.204 m Länge eine Förderleistung von 2.400 P/h aufweisen. Durch diese Art der Anbindung des Stadtteils an den öffentlichen Personennahverkehr wird der Straßenverkehr erheblich entlastet und damit auch die Umwelt durch deutlich geringere Emissionen geschont.

Design und Architektur

Modernes Design und außergewöhnliche Architektur machen die Stationen zu einem optischen Highlight. Dafür verantwortlich zeichnet der Leitner-Partner Primavera Design. Spezielle LED-Systeme sorgen während der Nacht für ungewöhnliche Lichteffekte. Für die Stützen wurde ein besonderes urbanes Design entwickelt. Ihre Besteigung erfolgt komplett im Inneren der Stützenschäfte. Bei der Realisierung der Stützen arbeitete Leitner ropeways eng mit dem Schwesterunternehmen Leitwind zusammen. Die mit Sitzheizung ausgestatteten Kabinen schweben in durchschnittlich 60 m Höhe über dem Boden und bieten eine eindrucksvolle Aussicht auf die Stadt. Wegen der langen Betriebszeit von 5.00 bis 23.00 Uhr sind sie abends beleuchtet. Neben den regulären 106 Kabinen verfügt die Bahn über zwei VIP-Kabinen mit Ledersitzen, MP3-Sound-System und Kühlbox. Ausgestattet mit modernster Antriebstechnologie wird die neue Bahn 365 Tage im Jahr in Betrieb sein.

Mit diesem spektakulären Projekt unterstreicht Leitner ropeways seine Präsenz als Hersteller von Bahnen im urbanen Umfeld. Weltweit hat die Unternehmensgruppe zahlreiche Bahnen in Großstädten realisiert, darunter in Barcelona, Frankfurt, New York und Rio de Janeiro. In der Türkei sind Seilbahnen von Leitner ropeways bereits in mehreren Städten wie Istanbul, Bergama, Erzincan und Ordu im Einsatz.

TECHNISCHE DATEN

10er-Kabinenbahn in Ankara (Projekt 2014)

Schräge Länge 3.204 m

Höhenunterschied 192 m

Fahrzeuganzahl 106 + 2 VIP-K.

Fahrgeschwindigkeit 6,0 m/s

Förderleistung 2.400 P/h&R

 

Modernes Design und außergewöhnliche Architektur, Foto: Leitner Ropeways

Foto: ÖBB/Harald Eisenberger

Die Kooperation „Im Nightjet zum Schnee“ zwischen dem Fachverband der Seilbahnen in der WKO, den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich steht dem Maßnahmenpaket der österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung von…

Weiterlesen
Foto: Leitner ropeways

Leitner ropeways errichtet im serbischen Skigebiet Kopaonik eine neue 10er-Kabinenbahn, die ab der Wintersaison 2020/21 in Betrieb gehen soll.

Weiterlesen
Foto: MCI Planlicht/Spiess

Die Care by Light GmbH hat ein System entwickelt, das mithilfe von UV-C-Licht Keime und Mikroorganismen in Seilbahnkabinen in kürzester Zeit…

Weiterlesen
Foto: Bereitgestellt

Die ISR war mit ihrer russischsprachigen Ausgabe auf der Ski Build Expo 2020 vertreten, einem Teilbereich des Moscow Ski & Board Salons, der im Rahmen…

Weiterlesen
Foto: Hinterramskogler

Insgesamt rechnet die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG für Hinterstoder, die Wurzeralmbahnen und den Erlebnisberg Wurbauerkogel bis zum Ende der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Am 1. und 2. Oktober 2020 findet der Kinder- und Familienmarketing-Kongress „Familien begeistern“ im Jufa-Seminarhotel Wien City sowie online statt.

Weiterlesen
Foto: Außenwirtschaftscenter Peking

Vom 5. bis 9. September ging die World Winter Sports (Beijing) Expo 2020 über die Bühne. Mit ihren chinesischen Heften am Stand des österreichischen…

Weiterlesen
Foto: SBS

Mit einer Diplomfeier in Disentis/Graubünden am 4. September 2020 haben 38 Lehrlinge ihre berufliche Grundausbildung abgeschlossen.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die zukünftigen Seilbahnexperten absolvieren ihre Berufsausbildung in den Bereichen Stahlbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Zerspanungstechnik und…

Weiterlesen
Foto: Vitalpin/Jochum

Die alpine Interessensgemeinschaft Vitalpin erwartet für das Gesamtjahr 2020 drastische Umsatzrückgänge bei den Nächtigungen und fordert…

Weiterlesen
Foto: feratel/shutterstock; Hakinmhan

Mit dem „Gastro-Pass“ hat Feratel ein flexibles Registrierungssystem für Tourismusdestinationen entwickelt, welche die Corona-bedingte…

Weiterlesen
Foto: Österreichischer Skischulverband

Der Österreichische Skischulverband hat zusammen mit der Medizinischen Universität Innsbruck umfassende Handlungsempfehlungen zum Gesundheitsschutz…

Weiterlesen
Foto: Cha gia Jose, 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0)

Österreichs Seilbahnwirtschaft arbeitet derzeit an einem Leitfaden für den Winterbetrieb. Ziel ist es, größtmöglichen Schutz für Mitarbeiter und Gäste…

Weiterlesen
Foto: Marion Halft, CC BY-SA 4.0

Die Talstation der Seilbahn in Rüdesheim am Rhein, Deutschland, wird in drei Stufen bis zum Frühjahr 2023 komplett umgebaut. Das Investitionsvolumen…

Weiterlesen