Georg Schober übernimmt die Position des „obersten Seilbahners“ im TÜV Süd zusätzlich zur Leitung der Transportabteilung.
Foto: TÜV Süd
Wirtschaft Personelles

TÜV SÜD

Neuer „oberster Seilbahner“ bei TÜV Süd

Dr.-Ing. Georg Schober (35) ist neuer Leiter der Prüfstelle für Seilbahnen der TÜV Süd Industrie Service GmbH. Der promovierte Maschinenbauer folgt auf Hans-Ulrich Zbil, der nach 28 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand geht.

von: DK

Georg Schober übernimmt die Position des „obersten Seilbahners“ im TÜV Süd zusätzlich zur Leitung der Transportabteilung. „Seilbahnen gehören zu den sichersten Massentransportmitteln der Welt. Dafür sorgen modernste Technik, gut ausgebildete Mitarbeiter der Betreiber und strenge Vorgaben der Gesetzgeber“, so Schober. Der gebürtige Garmisch-Partenkirchener hat sich bereits während seines Studiums intensiv mit Seilbahnen beschäftigt und in einem Praktikum bei TÜV Süd im Jahr 2011 eine Software zur Berechnung der Entgleisungssicherheit von Seilbahnen entwickelt. Nach seiner Promotion an der Fakultät für Maschinenwesen der TU München startete Georg Schober im April 2016 bei TÜV Süd Industrie Service in der Abteilung Transportation, wo er als Sachverständiger für Seilbahnen und Unfallgutachter im In- und Ausland tätig war. Im Oktober 2018 übernahm er die Leitung der Abteilung, die er auch weiterhin – parallel zur Leitung der Prüfstelle/Notifizierte Stellen für Seilbahnen – ausüben wird.

Erfahrung am Berg

„Als begeisterter Alpinist und aktives Mitglied der Bergwacht hat die Sicherheit in den Bergen für mich einen hohen Stellenwert“, betont Schober. „Ich freue mich, dass ich gemeinsam mit meinem Team dazu beitrage, die Seilbahnen und damit den Zugang zu den Bergen für viele Menschen so sicher wie möglich zu machen.“ Der TÜV Süd bietet alle gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen und Zertifizierungen an, die für das Inverkehrbringen und den sicheren Betrieb der Anlagen nötig sind. Dazu zählen unter anderem die Abnahmeprüfungen und wiederkehrenden Prüfungen von Seilbahnen und Schleppliften, die Prüfungen von Materialseilbahnen mit und ohne eingeschränkten Personentransport sowie Sicherheitsanalysen und Sicherheitsberichte.


Foto: Kaunertaler Gletscher

Die 10er-Kabinenbahn von Leitner wird vom Kaunertaler Gletscher (AT) auf das 3.044 m hohe Weißseejoch an der Staatsgrenze zwischen Österreich und…

Weiterlesen
Foto: Land NRW

Das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen novelliert sein Seilbahngesetz, um Genehmigungsverfahren zu beschleunigen.

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Die Skigebiete in den USA verzeichneten in der Wintersaison 2020/21 bei den Besucherzahlen das fünftbeste Ergebnis seit Beginn der Aufzeichnungen im…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer, Björn Hoffmann

Der zu 100 % elektrisch angetriebene Pistenbully 100 E wurde im Winter 2020/21 in verschiedenen Ski- und Langlaufregionen unter regulären Bedingungen…

Weiterlesen
Foto: Hannes Niederkofler / TechnoAlpin

Die neue Software ATASSpro von TechnoAlpin führt die zentralen Funktionen der etablierten Leitsysteme Liberty und ATASSplus in einem einzigen System…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr/Garaventa

Das Online-Testportal Skiresort.de hat die 6er-Sesselbahn „Oberdorf – Freienalp“ im Schweizer Skigebiet Wildhaus – Gamserrugg (Toggenburg) zum…

Weiterlesen
Foto: Arosa Bergbahnen AG

Die Arosa Bergbahnen AG hat das Geschäftsjahr 2020/21 bis zum 31. März – einem ersten Zwischenergebnis zufolge – mit einem Umsatzminus von 15 %…

Weiterlesen
Foto: Bergbahnen Lofer

Sehr gut besucht war die gestrige Salzburger Pressekonferenz des Fachverbandes der österreichischen Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich…

Weiterlesen
Foto: 007 ELEMENTS/Werner Elmer

Die European Film Academy prämiert die James-Bond-Erlebniswelt „007 Elements“ in Sölden (AT) mit der begehrten Auszeichnung „Treasure of European Film…

Weiterlesen
Foto: Karl Schmidhofer

Der 59-jährige Steirer Karl Schmidhofer tritt die Nachfolge von Peter Schröcksnadel als Präsident des Österreichischen Skiverbands an, der wohl…

Weiterlesen
Foto: Alpin Card / ProMedia

Die drei österreichischen Alpin-Regionen Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, die Schmittenhöhe in Zell am See sowie das Kitzsteinhorn Kaprun,…

Weiterlesen
Foto: IG Aaregondel

In der Schweizer Stadt Solothurn im gleichnamigen Kanton gibt es Bestrebungen, eine städtische Seilbahn zur Entlastung des öffentlichen Verkehrs zu…

Weiterlesen
Foto: Leitner-Poma of America

Die neue kuppelbare 6er-Sesselbahn in Snowmass, Colorado (U.S.A.), ersetzt seit der Wintersaison 2020/21 eine kuppelbare 4er-Sesselbahn aus dem Jahr…

Weiterlesen
Foto: Stadler Rail/Michael Burger

Das Schweizer Unternehmen Zaugg AG Eggiwil produzierte im Auftrag der Stadler Rail Group eine Hochleistungs-Schneefrässchleuder für die Broadmoor…

Weiterlesen
Foto: Cameron Kerr/Copyright: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Der Sugar Bowl Express ist ein großartiges Beispiel dafür, was man mit einem großartigen Team, Engagement, Know-how und modernster Seilbahntechnologie…

Weiterlesen