Sistemas de transporte por cable de tipo urbano

Weltweit höchste Förderleistung

Die gewaltige Anlage wurde bereits neun Monate vor der Eröffnung der BUGA Koblenz 2011 in Betrieb genommen und wird den Besuchern der Region im Jahr 2010 noch bis 3. Oktober zur Verfügung stehen.

Im nächsten Jahr wird sie dann pünktlich zuBeginn der BUGA Koblenz 2011 am 15.April wieder in Betrieb gehen und eine derzahlreichen Attraktionen der Gartenschausein. Nach Ende der BUGA Koblenz 2011wird Doppelmayr die Seilbahn bis Herbst2013 betreiben und danach wieder abbauen.Die als 3S-Bahn ausgeführte BUGA-Seilbahnführt vom „Deutschen Eck“, beim Zusammenflussvon Rhein und Mosel, über denRhein zur Festung Ehrenbreitstein.

Auf einerGesamtlänge von knapp einem Kilometerund einer Höhe von bis zu 40 m über demRhein ermöglicht sie den Gästen einen beeindruckendenBlick über den Rhein und dasUNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.Bei der Konzeption der Seilbahn wurde insbesondereauf die Anforderungen des öffentlichenNahverkehrs eingegangen und dielangjährige Erfahrung von Doppelmayr indiesem Bereich mit eingebracht.

BesonderesAugenmerk wurde auch auf die Architekturgelegt. So wurden die Seilbahnstationen vombekannten Design-Büro Werner Sobek ausStuttgart entworfen. Alle 18 Kabinen wurdenrollstuhl- und behindertengerecht ausgeführtund bieten zudem Platz für Fahrräder.Die Bauzeit betrug knapp 14 Monate, das Investitionsvolumen12 Mio. Euro.


Technische Daten
3S-BAHN BUGA KOBLENZ 2011
Schräge Länge 890 m
Höhenunterschied 112 m
Spannfeld über den Rhein 850 m
Fahrzeuganzahl 18
Kabinenfassungsraum 35 Pers.
Fahrgeschwindigkeit 4,5 m/s
Förderleistung 7.600 P/h

 

Foto (bearb.): Doppelmayr

Seit 7. Dezember 2019 ist die neue Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher nach etwas weniger als sechs Monaten Bauzeit offiziell in Betrieb. Die…

Weiterlesen

100% TechnoAlpin-Schnee bei den Olympischen Winterspielen 2022! Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz in Bozen und der Niederlassung in…

Weiterlesen

Seilbahnen sorgen für Mobilität, Mobilität sorgt für Lebensqualität. Diesem Gedanken widmet sich ein Artikel in der Kundenzeitschrift "WIR" von…

Weiterlesen

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

Mit dem Panorama des slowakischen Hochgebirges Belianske Tatry (Beler Tatra) im Hintergrund erschließt seit Dezember 2018 eine moderne…

Weiterlesen
Leitner ropeways

Nach der Übernahme des Spieljochs in Fügen durch die Schultz-Gruppe wurde im Gebiet stark investiert. Im Mittelpunkt der ersten Ausbaustufe steht die…

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen
Claudia Mantona

Im Dezember 2018 gingen die beiden neuen, zweispurigen Pendelbahnen, die die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon im Kanton Wallis…

Weiterlesen
BLICKFANG

Bergbahnen, Destinationen, Hotels und Dienstleister im alpinen Raum sind permanent den unterschiedlichsten Marktkräften ausgesetzt, haben Vorschriften…

Weiterlesen
3 Zinnen Dolomites

16 neue Wintersportanlagen von Leitner ropeways sorgen zwischen den Abruzzen und Südtirol für deutliche Leistungssteigerungen im Hinblick auf…

Weiterlesen
Kässbohrer

Für die anstehende Wintersaison bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder besonders verlängerte Bestellannahmezeiten im…

Weiterlesen