New ropeways

Weltrekord-3S-Bahn in Vietnam

In einer feierlichen Zeremonie wurde am 4. September 2015 im Süden Vietnams der Grundstein für die bisher längste Seilbahn der Welt in einer Teilstrecke gelegt.

Bereits jetzt sind die Inseln im Süden Vietnams ein beliebtes Besucherziel. In den nächsten zwei Jahren wird dort eine neue 3S-Bahn von Doppelmayr gebaut, die die Inseln Phú Quốc und Hòn Thơm verbindet. Diese 3S-Bahn mit dem Namen Hòn Thơm wird nicht nur die längste Bahn ihres Typs, sondern auch unter allen anderen bisher realisierten Seilschwebebahnen in nur einer Teilstrecke die längste sein. Die knapp 8 km lange Strecke führt über das Meer, bis zu 160 m hohe Stützen werden auch auf zwei kleinen Inseln zwischen Phú Quốc und Hòn Thơm errichtet.

In den komfortablen CWA-Kabinen finden 30 Personen bequem Platz. Der innovative Laufrollengenerator versorgt die Beleuchtung und Einsprecheinrichtung in den Kabinen mit Strom. Auch das von Doppelmayr entwickelte integrierte Räumungskonzept wird bei der neuen Seilbahn realisiert. Es garantiert die Sicherheit der Fahrgäste im Bergefall ohne Abseilen der Fahrgäste aus den Kabinen.

Die Sun Group Corporation hat bereits zahlreiche Seilbahnanlagen gemeinsam mit der Doppelmayr/Garaventa-Gruppe realisiert. Eine der Kabinenbahnen – die Bana Big Ropeway – erhielt im letzten Jahr gleich zwei Eintragungen ins Guinness-Buch der Rekorde. Sie war bis dato die längste Seilbahn in einer Teilstrecke mit dem höchsten Höhenunterschied. Aktuell sind zwei Großprojekte in Bau: Eine über 6 km lange 3S-Bahn auf den Fansipan – die höchste Erhebung Vietnams – sowie eine spektakuläre Pendelbahn in der Ha-Long-Bucht. Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren und schreiten gut voran, sie werden in der ersten Jahreshälfte 2016 abgeschlossen. Gemeinsam mit der neuen 3S-Bahn Hòn Thơm wurden zwei weitere Kabinenbahnen in Auftrag gegeben.

 

TECHNISCHE DATEN
3S-Bahn "Hòn Thơm" (Phú Quốc, Vietnam)

Schräge Länge 7.900 m

Stützenanzahl 6

Max. Stützenhöhe 160 m

Kabinenfassungsraum 24 + 6 Pers.

Fahrgeschwindigkeit 8,5 m/s

Fahrzeit 15,6 min

Förderleistung 3.500 P/h&R

 

Auftraggeber Sun Group Corporation

Auftragnehmer Doppelmayr

Kabinen CWA

Kabinenmodell Taris 3200

Inbetriebnahme 2. Quartal 2017

 

 

 

Die Grundsteinlegung am 4. September wurde pompös gefeiert – unter den anwesenden Gästen war auch Vietnams Premierminister Nguyễn Tấn Dũng. Foto: Doppelmayr

Der Direct Drive von Bartholet stellt eine Technologie mit vielen Vorteilen dar, um Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Er unterscheidet…

Weiterlesen

Der Seilbahnhersteller aus Vorarlberg mit seiner Schweizer Niederlassung in Glarus realisierte innerhalb von acht Monaten zwei neue, elegante…

Weiterlesen

Der traditionelle Seilbahn- und Schlepplifthersteller Tatralift a.s. hat voriges Jahr einige interessante Projekte umgesetzt. Eine große…

Weiterlesen

Mit dem Panorama des slowakischen Hochgebirges Belianske Tatry (Beler Tatra) im Hintergrund erschließt seit Dezember 2018 eine moderne…

Weiterlesen
Leitner ropeways

Nach der Übernahme des Spieljochs in Fügen durch die Schultz-Gruppe wurde im Gebiet stark investiert. Im Mittelpunkt der ersten Ausbaustufe steht die…

Weiterlesen
C.Mantona

Im Kanton Wallis wird bis Ende dieses Jahres die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon durch zwei zweispurige Pendelbahnen komplett…

Weiterlesen
Claudia Mantona

Im Dezember 2018 gingen die beiden neuen, zweispurigen Pendelbahnen, die die bisherige Luftseilbahn Stalden-Staldenried-Gspon im Kanton Wallis…

Weiterlesen
BLICKFANG

Bergbahnen, Destinationen, Hotels und Dienstleister im alpinen Raum sind permanent den unterschiedlichsten Marktkräften ausgesetzt, haben Vorschriften…

Weiterlesen
3 Zinnen Dolomites

16 neue Wintersportanlagen von Leitner ropeways sorgen zwischen den Abruzzen und Südtirol für deutliche Leistungssteigerungen im Hinblick auf…

Weiterlesen
Kässbohrer

Für die anstehende Wintersaison bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG ihren Kunden wieder besonders verlängerte Bestellannahmezeiten im…

Weiterlesen
FV Seilbahnen/WKÖ

Bergbahnen sind mehr als nur Transportmittel und spielen eine zentrale Rolle für das Erlebnis „Bergsommer“ – das zeigt eine kürzlich veröffentlichte…

Weiterlesen
Doppelmayr

Doppelmayr und das Unternehmen „Kurorty Severnogo Kavkasa“ schlossen in Wien eine Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung des Tourismus in Russland.…

Weiterlesen
D.MALACRIDA

Durach, den 27. April 2018. Die Audi Nines 2018 bewiesen, dass man beim Freestyle-Wintersport immer eine Nummer spektakulärer denken kann. Ganz neu in…

Weiterlesen
Doppelmayr

Am Luton Airport entsteht eine neue Verkehrsverbindung

Weiterlesen
LEITNER ropeways

LEITNER ropeways revitalisiert Sarajevos olympischen Hausberg

Weiterlesen