Groomers

Umwelttechnologie made in Germany auf der Interalpin 2013

Kässbohrer präsentierte zur Jubiläums-Interalpin 2013 umweltfreundliche PistenBully in verschiedenen Varianten.

Im Zentrum des starken Besucherstromes stand einmal mehr die Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Vorreiter bei der Entwicklung umweltfreundlicher PistenBully. Auf der Interalpin 2013 unterstrich Kässbohrer seine Innovations- und Technologieführerschaft mit dem PistenBully 600 E+, dem PistenBully 600 Dual Fuel und dem PistenBully 100 mit SCR-Motor. Die sparsamen, aber dennoch leistungsstarken SCR-Motoren punkten mit reduziertem Verbrauch und weniger Emissionen – und das bei satter Leistungssteigerung! Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG baut ihre PistenBully ab sofort mit Tier 4i-zertifizierten Motoren, die den neuesten Abgasnormen entsprechen.

Auf reges Interesse stieß besonders der PistenBully 600 E+, das erste Pistenpräpariergerät mit dieselelektrischem Antrieb im alpinen Einsatz weltweit. Nach den Engadin St. Moritz Mountains und der Imbergbahn in Steibis hat sich die Zermatt Bergbahn AG für diesen innovativen PistenBully entschieden. Darüber hinaus konnte die Kässbohrer Geländefahrzeug AG auf der Interalpin 2013 zahlreiche Reservierungen für den PistenBully 600 E+ verbuchen.

Die Besucher konnten sich umfassend über neue Features in den Bereichen SNOWsat, Gebrauchtfahrzeuge mit den Schwerpunkten Aufbereitung eines PistenBully select und Bye-Bye-Bonus, Ersatzteile, aber auch über Fahrtrainings von Eco–SnowDrive oder Leasingangebote informieren.

Im Zentrum des starken Besucherstromes stand einmal mehr die Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Foto: Kässbohrer

Foto: ÖBB/Harald Eisenberger

Die Kooperation „Im Nightjet zum Schnee“ zwischen dem Fachverband der Seilbahnen in der WKO, den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich steht dem Maßnahmenpaket der österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung von…

Weiterlesen
Foto: Leitner ropeways

Leitner ropeways errichtet im serbischen Skigebiet Kopaonik eine neue 10er-Kabinenbahn, die ab der Wintersaison 2020/21 in Betrieb gehen soll.

Weiterlesen
Foto: MCI Planlicht/Spiess

Die Care by Light GmbH hat ein System entwickelt, das mithilfe von UV-C-Licht Keime und Mikroorganismen in Seilbahnkabinen in kürzester Zeit…

Weiterlesen
Foto: Bereitgestellt

Die ISR war mit ihrer russischsprachigen Ausgabe auf der Ski Build Expo 2020 vertreten, einem Teilbereich des Moscow Ski & Board Salons, der im Rahmen…

Weiterlesen
Foto: Hinterramskogler

Insgesamt rechnet die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG für Hinterstoder, die Wurzeralmbahnen und den Erlebnisberg Wurbauerkogel bis zum Ende der…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Am 1. und 2. Oktober 2020 findet der Kinder- und Familienmarketing-Kongress „Familien begeistern“ im Jufa-Seminarhotel Wien City sowie online statt.

Weiterlesen
Foto: Außenwirtschaftscenter Peking

Vom 5. bis 9. September ging die World Winter Sports (Beijing) Expo 2020 über die Bühne. Mit ihren chinesischen Heften am Stand des österreichischen…

Weiterlesen
Foto: SBS

Mit einer Diplomfeier in Disentis/Graubünden am 4. September 2020 haben 38 Lehrlinge ihre berufliche Grundausbildung abgeschlossen.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die zukünftigen Seilbahnexperten absolvieren ihre Berufsausbildung in den Bereichen Stahlbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Zerspanungstechnik und…

Weiterlesen
Foto: Vitalpin/Jochum

Die alpine Interessensgemeinschaft Vitalpin erwartet für das Gesamtjahr 2020 drastische Umsatzrückgänge bei den Nächtigungen und fordert…

Weiterlesen
Foto: feratel/shutterstock; Hakinmhan

Mit dem „Gastro-Pass“ hat Feratel ein flexibles Registrierungssystem für Tourismusdestinationen entwickelt, welche die Corona-bedingte…

Weiterlesen
Foto: Österreichischer Skischulverband

Der Österreichische Skischulverband hat zusammen mit der Medizinischen Universität Innsbruck umfassende Handlungsempfehlungen zum Gesundheitsschutz…

Weiterlesen
Foto: Cha gia Jose, 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0)

Österreichs Seilbahnwirtschaft arbeitet derzeit an einem Leitfaden für den Winterbetrieb. Ziel ist es, größtmöglichen Schutz für Mitarbeiter und Gäste…

Weiterlesen
Foto: Marion Halft, CC BY-SA 4.0

Die Talstation der Seilbahn in Rüdesheim am Rhein, Deutschland, wird in drei Stufen bis zum Frühjahr 2023 komplett umgebaut. Das Investitionsvolumen…

Weiterlesen