Pistengeräte

Übernahme der Släpliftprodukter AB

Seit November 2014 gehört die schwedische Släpliftprodukter AB zur Prinoth AG. Der Betrieb stellt seit Jahren erfolgreich Ketten für Pistenfahrzeuge her und ist vor allem für seine Gamskette bekannt.

Eines der renommiertesten Produkte des Unternehmens mit Sitz in Ludvika ist die Gamskette. Sie gilt als eine der bewährtesten Aluketten für Pistenfahrzeuge und vereint dabei ein spezielles Stegdesign mit hochwertigen Materialien. Denn nur wenn die Kette funktioniert, kann das volle Potenzial eines Pistenfahrzeugs ausgeschöpft werden.

Zugewinn von Technologie und Kompetenz

Mit der Släpliftprodukter AB verbindet Prinoth eine langjährige enge Geschäftsbeziehung. Entwickelt wurde die Gamskette vom Österreicher Norbert Krainer, der das Unternehmen 1989 gründete. Aus einer Freundschaft entwickelte sich eine Geschäftsoption, und mit der Fusion wurde neben Norbert Krainers Ruhestand auch die weitere Verfügbarkeit der Gamskette am Markt ermöglicht.

Sicherung der Marktposition

Die Übernahme bedeutet einen enormen Kompetenzgewinn für Prinoth. Technologie und Know-how fließen nun in die Entwicklung und Produktion ein. So können bestehende Synergien zwischen beiden Unternehmen im Bereich Ketten optimal genutzt und weiter ausgebaut werden. Vor allem aber soll die Marktposition der erfolgreichen Gamskette weiter gestärkt und die Zukunft des Produkts gesichert werden. Prinoth übernimmt die gesamte Produktpalette des schwedischen Unternehmens, unter anderem auch die Überlappungsschlösser, und kann seine Kunden nun noch besser und vor allem breiter bedienen. Die Gamskette ist für Pistenfahrzeuge aller Hersteller verfügbar.

Foto: Prinoth
Die Gamskette gilt als eine der bewährtesten Aluketten für Pistenfahrzeuge.
Foto: Prinoth

Vorteile der Gamskette

  • Hervorragende Steigleistung
  • Ausgezeichnetes Drehverhalten
  • Geringer Ersatzteilbedarf
  • Sicherheit gegen seitliches Abrutschen durch verzahnte Chromstahl-Leiste
  • Vibrationsfreier Einsatz
  • Griffig am Eis durch Spikes
  • Reduziertes Gewicht
  • Einfache und sichere Kettenschlösser
  • Kein Überspringen der Kette
  • Lange Lebensdauer

Visualisierung: Bergbahnen Fieberbrunn / Thomas Fliri

Eine neue, moderne Einseilumlaufbahn wird von den Bergbahnen Fieberbrunn mit Unterstützung von Einheimischen und Gästen finanziert.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Mit „Doppelmayr Digital Training“ erweitert der Seilbahnhersteller sein Schulungsangebot in Form von Online-Schulungen. Angeboten werden hochwertige…

Weiterlesen
Foto: Axamer Lizum Bergbahn

Nach einer dreijährigen Testphase in sechs großen Skigebieten hat Axess die ersten "Bluetooth Low Energy"-Standardsysteme in Österreich in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Die Ersteintritte in den Schweizer Skigebieten vom März sind vergleichbar mit jenen vom

Februar, und die Skigebiete bilanzieren mit einem Plus von 5…

Weiterlesen
Foto: Neveplast

Vater Aldo und die Brüder Edoardo und Niccolò Bertocchi gründeten vor einem Vierteljahrhundert Neveplast. Niccolò Bertocchi blickt im Gespräch mit der…

Weiterlesen
Foto: TVB Paznaun

Experten zeigten im Rahmen des Seilbahntags am 3. April in der Silvretta Therme Ischgl auf, warum es sich gerade in Anbetracht des demografischen…

Weiterlesen
Foto: Axess

Im Hinblick auf den zunehmenden Digitalisierungsbedarf von Skigebieten und Tourismusorten sowie ihrer sich ständig verändernden Entwicklung hat Axess…

Weiterlesen
Foto: Silvrettaseilbahn AG

Nach dem Neustart und der Wahl des neuen Vorstandes im Herbst 2023 gibt es nun auch eine neue Spitze für den Verein mit Sitz in Innsbruck.

Weiterlesen
Foto: J. Nejez

Es ist jetzt 43 Jahre her, dass ich als noch wenig erfahrener Amtssachverständiger für Seilbahntechnik mit einer heiklen Aufgabe betraut worden bin:…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nachdem die Doppelmayr-Gruppe ein Patent für Videoüberwachung übernehmen konnte, ist der Weg für den autonomen Seilbahnbetrieb von Kabinen- und…

Weiterlesen
Foto: Dir. Thomas Moritz 

Die Kooperation des Wirtschaftsförderungsinstituts (WIFI) mit einem der bekanntesten Wintersportgebiete der Welt ermöglicht Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen
Foto: Aniela Lea Schafroth

Klimawandel in alpinen Gebieten, (Er)Lebensraumgestaltung und KI am Berg waren Kernthemen des 33. TFA TourismusForum Alpenregionen vom 18. bis 20.…

Weiterlesen
HTI Gruppe

Das Geschäftsjahr 2023 der Südtiroler HTI Gruppe endete mit einem Umsatz von 1,477 Mrd. Euro und somit mit 176 Mio. Euro mehr im Vergleich zum Jahr…

Weiterlesen
Foto: Bild von NickyPe auf Pixabay

Das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) in Wien analysiert in seiner aktuellen Konjunkturprognose, dass die hohen Zinssätze die…

Weiterlesen
Foto: Michael Lobmaier-Mantona

Der Fachverband Seilbahnen der Wirtschaftskammer Österreich präsentierte in Saalbach ein speziell auf Seilbahnbetriebe ausgerichtetes Instrument zum…

Weiterlesen