Förderbänder Sommer am Berg

Tubing-Spaß auf Wasserfilm

Eine Antwort auf die Klimaerwärmung

Das Jahr 2015 war nach Angaben der US Klimabehörde NOAA das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880! Heute bezweifelt fast niemand mehr den Klimawandel, dessen Auswirkungen wir fast täglich spüren. Die Winter werden immer wärmer und schneeunsicherer. Die Schneefallgrenze steigt kontinuierlich an.

Für den Winterbetrieb waren bislang immer noch mehr Schnee­kanonen die Antwort, welche jedoch bei zu warmer Witterung oft nicht zum Einsatz kommen können und in der Regel auf fossile Energie angewiesen sind.

Seit Jahren wird versucht, Sommer-Tubing auf Kunststoffmatten zu betreiben, jedoch erzeugt Kunstoff auf Kunststoff gerade bei Trockenheit und unter Sonneneinstrahlung eine hohe Reibung und einen hohen Verschleiß. Der Einsatz von Schmiermitteln ist nicht umweltfreundlich.

Die Multi-Evertubing-Anlage ist die umweltschonende Antwort: Der Tittmoninger Biobauer Leitner und der Grabenstätter Pionier der Multi Lift Systeme, Albert Multerer, der bereits seit 1969 weltweit Kleinschlepplifte liefert, haben ein attraktives Freizeitsystem, „Multi Evertubing“, errichtet. Auf einem dünnen Wasserfilm gleiten die ­Tubes ins Tal. Multi Evertubing bietet für Jung und Alt den gleichen Spaß, wie das seit nunmehr fast zwei Jahrzehnten auch in ­Europa bewährte und beliebte Multi Snowtubing.
Multi Evertubing in Tittmoning wird energieneutral betrieben, schont somit die Umwelt und ermöglicht einen ganzjährigen Betrieb, ohne auf Schnee angewiesen zu sein. In unmittelbarer Nähe zu dieser Anlage werden mit einer ­Fotovoltaikanlage jährlich bis zu 55.000 kWh Sonnenstrom erzeugt, weitaus mehr, als diese Anlage mit einer Anschlussleistung von ca. 3,5 kW für den Elektromotor und die Wasserpumpe benötigt. Der Wasserverbrauch ist vernachlässigbar gering.

Ganzjähriger Betrieb auch ohne Schnee bei niedrigen Investitionskosten und die Möglichkeit, die Anlage umweltschonend und energieneutral zu betreiben, bieten eine zukunftsfähige Lösung mit einem enormen Spaßfaktor für alle, vom Kindergartenkind bis zu den Großeltern! Mehr kann man im Freizeitgeschäft für die Umwelt kaum tun! 


Foto: Sam Strass / Goldeck Bergbahnen GmbH

Die Bergbahnen Goldeck in Kärnten (AT) haben mit einem neuen Masterplan die Grundlage für die weitere touristische Entwicklung gelegt. Unter anderem…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Die knapp zehn Kilometer lange urbane Seilbahnverbindung ging am 11. Juli 2021 offiziell in Betrieb. Die neue D-Line mit Omega V 10er-Kabinen wurde in…

Weiterlesen
Foto: Zillertal Tourismus / Christoph Johann

Die unter der Marke Zillertal Arena agierenden Zeller Bergbahnen Zillertal in Tirol (AT) forcieren in diesem Sommer das Wassersport-Angebot für…

Weiterlesen
Foto: mariazellerland-blog.at, Lindmoser

Anfang Juli 2021 nahmen auf der Bürgeralpe Mariazell in der Steiermark (AT) die Waldachterbahn „Flylinas Hexenflug“ und der Waldabenteuerweg „Das…

Weiterlesen
Foto: Fachverband der Seilbahnen in der WKO

Die unter dem Gütesiegel "Beste Österreichische Sommerbergbahnen" vereinten 73 Mitgliedsunternehmen sehen einen gelungenen Start in die Sommersaison…

Weiterlesen
Foto: Leitner AG

Am Samstag, den 24. Juli 2021, findet die offizielle Eröffnung der von Leitner errichteten Seilbahnlinie "Cablebús 2" statt. Die rund elf km lange…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Im Rahmen der Studie „Best Summer Ressort 2021“ befragen 18 Interviewer die Gäste in den 50 bedeutendsten Bergsport-Destinationen des Alpenraums. Die…

Weiterlesen
Foto: Miviso GmbH

TÜV Süd errichtet in der Gemeinde Wiesing im Tiroler Bezirk Schwaz (AT) sein neues „Internationales Kompetenzzentrum für Sicherheit und Seilbahnen“.…

Weiterlesen
Foto: Tiltis Bergbahnen

Im Rahmen des „Space-Camps“ möchten die Tiltis Bergbahnen den Besuchern des Zentralschweizer Ausflugsbergs bei Tag und bei Nacht Erlebnisse und Events…

Weiterlesen
Foto: Demaclenko / AS-Photography - Stefan Adelsberger

Demaclenko entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen 3CON den leistungsstarken temperaturunabhängigen Schneeerzeuger „Snow4Ever 200“ mit einer…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Für den erfolgreichen Betrieb eines Skigebietes müssen sämtliche Anlagen jederzeit zuverlässig arbeiten sowie verfügbar sein. Gleichzeitig gilt es,…

Weiterlesen

Einer Anregung aus dem ISR-Leserkreis folgend hat die ISR in den letzten zwölf Ausgaben eine Serie von Beiträgen über Grundlagen der Seilbahntechnik…

Weiterlesen
Foto: Sunkid

Die Firma Sunkid und ihr Zauberteppich feiern ihr 25-jähriges Jubiläum.

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Die im Besitz des österreichischen Bundeslandes Niederösterreich stehende Niederösterreichische Bergbahnen-Beteiligungsgesellschaft (NÖ-BBG)…

Weiterlesen
Foto: Bartholet

Der Schweizer Seilbahnhersteller Bartholet hat sich im Walliser Skigebiet 4 Vallées (CH) drei Seilbahnprojekte gesichert, die ab dem Jahr 2022…

Weiterlesen