Die 132-köpfige Jury des iF Forum Design überzeugte vor allem der kippbare Turm der T10, der einen einfachen Zugang zu allen Komponenten ermöglicht. Dadurch wird die Wartung vereinfacht.
Foto: TechnoAlpin
Beschneiung Veranstaltungen

TECHNOALPIN

TechnoAlpin gewinnt iF Design Award Gold für Schneeerzeuger TT10

Für den Schneeerzeuger TT10 mit kippbarem Turm hat TechnoAlpin den renommierten iF Design Award 2022 Gold gewonnen. Das iF Industrie Forum Design mit Sitz in Hannover zählt zu den ältesten Institutionen, die Design-Preise vergeben. 2022 gab es insgesamt 11.000 Einreichungen, die besten 73 davon wurden mit einer Auszeichnung in Gold geehrt.

von: DK

Den Preis für die TT10 begründete die 132-köpfige Jury wie folgt: „Dieser Schneeerzeuger verfügt über einen kippbaren Turm, der einen einfachen Zugang zu allen Komponenten einschließlich des Düsen-Ventilkranzes, des Kompressors und des Turbinenmotors für die Wartung ermöglicht. Die klare und kraftvolle Form und die glatten Übergänge zwischen den verschiedenen Materialien erhöhen die Funktionalität und der clevere Kippmechanismus macht die Nutzung einfacher und ergonomischer.“

Beschleunigte Installation

Bei der Technoalpin TT10 und ihrem Schwestermodell TT9 sind alle Komponenten in Turm oder Turbine verbaut. Das bedeutet, dass die TT10 oder die TT9 jeweils vormontiert angeliefert werden und im Skigebiet lediglich auf dem Sockel platziert und verankert werden müssen. Das beschleunigt die Installation. Für die Wartung wird die Turbine dank des kippbaren Turms abgesenkt, sodass alle Komponenten auf Bodenhöhe zugänglich werden. Die Notwendigkeit einer Leiter entfällt, was die Wartungsarbeiten schneller und sicherer macht.

Hohe Schneileistung im Grenzbereich

Die Modelle TT9 und TT10 sind individuell konfigurierbar. Der großzügig dimensionierte Druckluftkühler in der Turbine soll für eine verbesserte Nukleisation und damit für eine hohe Schneileistung im Grenzbereich sorgen. Direkt am Düsenkranz montierte Düsenschaltventile stellen sicher, dass immer der optimale Wirkungsgrad erzielt wird. Eine intelligente Entleerung mittels Druckluft garantiert, dass auch das überschüssige Wasser beim Schalten der Düsen in Schnee umgewandelt wird.


Foto: Hauser Kaibling

Am Hauser Kaibling in der Steiermark wurde der Spatenstich für eine neue leistungsstarke 8er-Sesselbahn gesetzt.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Der Wolfurter Seilbahnhersteller Doppelmayr gewährt am 14. und 15. Juni 2024 exklusive Einblicke in die Lehrlingsausbildung.

Weiterlesen
Foto: Ingo Dejaco

Die digitale, flächendeckende und vom Tourismus selbst finanzierten Gästekarte in Südtirol ist ein europaweites Vorzeigeprojekt – auch im Sinne des…

Weiterlesen
Foto: DieFotografen

Österreichweit gibt es rund 200 Bergbahnen mit Sommerbetrieb. Diese verzeichnen jährlich rund 20 Mio. Ersteintritte im Sommer – Tendenz steigend.

Weiterlesen
Foto: Messe Essen GmbH/Fabien Holzer

Die Cable Car World in Essen (D) liefert bei ihrer zweiten Auflage wieder wertvollen Input zur Planung und Umsetzung von urbanen Mobilitätsprojekten…

Weiterlesen
Foto: Aberg - Hinterthal - Bergbahnen AG

Die Anlage wird einen jährlichen Energieertrag von rund 100.000 kWh erzielen. Diese Energiemenge deckt ca. ein Viertel des jährlichen Strombedarfs der…

Weiterlesen
Foto: Niederösterreich Werbung/schwarz-koenig.at

Im strauchelnden Skigebiet im Süden Niederösterreichs hegt das Land Millionenpläne. In Lackenhof soll eine moderne Seilbahn gebaut werden. 

Weiterlesen
Foto: nikolaus faistauer photography

Die Bilanz des erfolgreichen Geschäftsjahres 2022/23 und die Wahl von Felix Porsche in den Aufsichtsrat prägten die 96. Hauptversammlung der…

Weiterlesen
Foto: Koren

Die Qualitätsinitiative des Fachverbands Seilbahnen zählt bereits 79 Mitgliedsbetriebe mit 96 Themenbergen. Das Sommergeschäft wird immer wichtiger.

Weiterlesen
Bild: DONGHWAN KIM auf Pixabay

Trotz wetterbedingter Herausforderungen war es die fünftbeste Saison seit Beginn der Aufzeichnung 1978/79. Die Investitionen bleiben hoch.

Weiterlesen
Foto: Tourismus Salzburg GmbH

Die aktuelle Tourismusanalyse des Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo) zeigt eine gute Nachfrage, jedoch kaum Dynamik bei realen…

Weiterlesen
Foto: LPA/Ingo Dejaco

Mit dem Südtirol Pass können über 60 von 100 Aufstiegsanlagen im Land günstiger genutzt werden. Das ermöglicht die Vorteilsaktion „Seilbahnsommer…

Weiterlesen
Foto: Schilthornbahn

Die Sesselbahn Winteregg wird ab der kommenden Wintersaison deutlich mehr Personen transportieren können. Die Wintersaison 2023/24 am Schilthorn in…

Weiterlesen
Foto: Seilbahnen Schweiz

Winterferien und Skisport sind im Trend – die Schweizer Seilbahnen bilanzieren die vergangene Wintersaison trotz witterungsbedingter Herausforderungen…

Weiterlesen
Foto: Gasteiner Bergbahnen AG

Bei der 45. Hauptversammlung der Gasteiner Bergbahnen im Kursaal Bad Hofgastein wurde der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende Josef Weißl…

Weiterlesen