Die Seilbahn im deutschen Weinort Rüdesheim am Rhein.
Foto: Marion Halft, CC BY-SA 4.0
Tourismus Seilbahnen Städtische Seilbahnen

Rüdesheimer Seilbahngesellschaft mbH

Talstation der Rüdesheimer Seilbahn wird umgebaut

Die Talstation der Seilbahn in Rüdesheim am Rhein, Deutschland, wird in drei Stufen bis zum Frühjahr 2023 komplett umgebaut. Das Investitionsvolumen beträgt gut vier Millionen Euro.

von: DK

Nachdem 2004 die Bergstation erneuert und die Seilbahn durch eine moderne Anlage ersetzt wurde, steht nun die Sanierung der Talstation der Rüdesheimer Seilbahn an. Sie ist noch weitestgehend im Zustand von 1954 erhalten. Ziel der jetzigen Planung ist die barrierefreie Erschließung des Bahnsteigs durch Einbau eines Aufzugs und die Erneuerung und Erweiterung der Betriebs- und Büroräume unter nachhaltigen Gesichtspunkten. Die Beheizung des Gebäudes soll über eine Luft/Wasser-Wärmepumpe, die Stromerzeugung über eine auf dem Bahnsteigdach installierte Photovoltaikanlage erfolgen. Damit ist die Rüdesheimer Seilbahn für die Zukunft gerüstet und umweltfreundlich im besten Sinne. Mit dem Einbau eines Aufzuges wird das Foyer der Talstation umgestaltet. Die bisher getrennten Treppen für Berg- und Talfahrt werden dann über das Foyer räumlich miteinander verbunden. Ein zweiter Kassenplatz soll die Servicequalität bei Beratung und Ticketverkauf erhöhen.

Charakteristische Elemente bleiben erhalten

Die Eingriffe in die Fassade zum Vorplatz sollen mit größtmöglicher Sensibilität umgesetzt werden. Damit soll auch gewährleistet werden, dass die bestehenden charakteristischen Elemente der Talstation wie die Bruchsteinfassade erhalten bleiben und sensibel in die Umgestaltung einbezogen werden. Der Vorplatz als Treffpunkt für Gäste und Einheimische soll an Attraktivität gewinnen und somit ein adäquates, einladendes Entrée für eine der beliebtesten Attraktionen von Rüdesheim am Rhein bieten.

Bauarbeiten während der Winterpausen

Die Bauarbeiten starten ab November 2020 und werden in insgesamt drei Stufen immer während der Winterpausen durchgeführt. Im Frühling 2023 soll das Projekt dann abgeschlossen sein. Ein Architektenteam wird dabei für den reibungslosen Ablauf der Umbauarbeiten sorgen. Die Arbeitsgemeinschaft besteht aus dem Architekturbüro Sandra Schlotter, Geisenheim, und dem Kneip Büro für Architektur, Mainz. In 2019 hat das Büro Schlotter den Wettbewerb für sich entschieden und erstellt nun die Entwurfs- und Ausführungsplanung. Das Büro Kneip ist mit der Ausschreibung, Vergabe und mit der Bauleitung beauftragt. Das Architekturbüro Sandra Schlotter hat bereits den Umbau der Bergstation der Rüdesheimer Seilbahn realisiert und ist immer wieder für die touristischen Akteure in der Rüdesheimer Altstadt tätig. Hinzugeschaltet sind darüber hinaus noch vier Fachplanungsbüros. So soll der Vorplatz von den AO Landschaftsarchitekten gestaltet werden. Um die Themen Statik, Brand- und Wärmeschutz kümmert sich das Büro IBC Ingenieurbau-Consult, Mainz. Die Planung der technischen Ausstattung übernimmt das Büro IRM Ingenieurgesellschaft Rhein-Main, Mainz. Die Planung des Aufzuges und der Elektrotechnik wird in den Händen des ortsansässigen Büros Dries + Liebold, Rüdesheim, liegen.

Link Foto - Creative Commons: CC BY-SA 4.0


Foto: Helmut Lunghammer

Das steirische Pistengütesiegel gilt als „Oscar“ der Seilbahnbetriebe im österreichischen Bundesland Steiermark. Am 29. November 2022 wurde es in Graz…

Weiterlesen
Foto: Pixabay

Der Fachverband der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich lädt am 14. Dezember 2022 erstmals österreichweit zu einem kostenlosen Schulskitag.…

Weiterlesen
Foto: Berchtesgader Bergbahn – Jennerbahn

Mit einer Pressekonferenz in München startete der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) am 22. November 2022 offiziell in die…

Weiterlesen
Foto: Kässbohrer

Der Aufsichtsrat der Kässbohrer Geländefahrzeug AG hat zwei neue Vorstandsmitglieder bestellt. Dr. Christian Oberwinkler verantwortet ab 1. März 2023…

Weiterlesen
Foto: Steiermark Tourismus / Jesse Streibl

Zuversicht demonstrierten die steirischen Seilbahnen auf der Pressekonferenz zum Auftakt der Wintersaison 2022/23 am 10. November 2022. Die Sehnsucht…

Weiterlesen
Foto: Garaventa

Mit der Eröffnung der neuen Standseilbahn „Rumeli Hisarüstü–Aşiyan Füniküler“ ist eines der wichtigsten Verkehrsprojekte der Stadt Istanbul…

Weiterlesen
Foto: Bernard India

Ein Joint-Venture des Bregenzer Planungsbüros Salzmann Ingenieure mit der Bernard Gruppe aus Hall in Tirol wurde mit der Planung von elf…

Weiterlesen
Foto: Netzwerk Winter / Foto Neumayr

Gleich mehrere Branchen-Veranstaltungen gab es am 10. und 11. November 2022 im Tauernspa in der Tourismusregion Zell am See – Kaprun. Am Rande der…

Weiterlesen
Foto: KTOR, Klima- und Energiefonds Österreich

Der gemeinnützige Verein Smart Community forciert im Projekt „Smart Ski Resort“ den Einsatz erneuerbarer Energien in Skigebieten. Am 25. November 2022…

Weiterlesen
Foto: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau/Grießenböck

Im Jahr 2012 wurden die beiden Skigebiete im Alpbachtal und in der Wildschönau durch eine moderne Kabinenbahn verbunden. Mit dem Ski Juwel Alpbachtal…

Weiterlesen
Foto: Pitztaler Gletscherbahn Gmbh & Co KG

Knapp 8.000 Skibegeisterte haben am Wochenende um den 29. Oktober 2022 beim „Pitztal Glacier Open“ die Skisaison am Pitztaler Gletscher eingeläutet.

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr Seilbahnen GmbH

Nach zwei herausfordernden Jahren zieht die Doppelmayr Holding SE eine positive Bilanz über das Geschäftsjahr 2021/22. Der Umsatz stieg im Vergleich…

Weiterlesen
Foto: Doppelmayr

Die Peak Tram ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen von Hongkong und befördert pro Jahr mehr als 6 Mio. Fahrgäste. Um Kapazitäts-Engpässe…

Weiterlesen
Foto: Hans-Peter Steiner

Der Rittisberg im obersteirischen Urlaubsort Ramsau ist einer der größten Erlebnisberge im österreichischen Bundesland Steiermark. Mit der offiziellen…

Weiterlesen
Foto: Sörenberg - Yorik Leusink

Ab der Saison 2022/23 bestimmt bei den Bergbahnen Sörenberg in der Zentralschweiz Dynamic Pricing den Preis von Skitickets. Eingerichtet wurde das…

Weiterlesen